Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Im Berner Breitenrain-Quartier trifft sich der Kurdisch-Türkisch-Schweizerische Kulturverein Bern um gemeinsam die Abstimmung zu verfolgen. Bild: watson

Enttäuschung beim türkisch-kurdischen Public Viewing im Berner «Breitsch»

Es ist auch für sie ein Schicksalstag: Die Mitglieder des Kurdisch-Türkisch-Schweizerischen Kulturvereins Bern verfolgen zusammen gespannt den Ausgang des Referendums in der Türkei. Mit dem proklamierten Resultat sind sie nicht zufrieden. 



Sie kauen nervös Kaugummis und Fingernägel: Die Mitglieder des «Kutüsch», wie sich der Verein nennt, verfolgen auf einer Grossleinwand wie Erdogan und seine AKP den Sieg der Referendumsabstimmung ausrufen und ihre Anhänger in den Strassen von Ankara und Istanbul feiern.

Die Erdogan-Gegner sind hier unter sich. Sie alle hoffen auf einen Sieg des «Hayir»-Lagers, das die Verfassungsreform von Präsident Erdogan ablehnt, aber seit spätestens 20 Uhr abends wissen sie, dass die Verfassungsreform wohl nur noch auf juristischem Weg abgewendet werden kann. 

Sie zweifeln das Resultat an und vermuten breit angelegte Manipulation in den Abstimmungslokalen wo die Ja-Stimmen einiges unbürokratischer gezählt worden sein sollen als die Nein-Stimmen: 

Das Resultat kann nicht stimmen

abspielen

Video: watson/Camille Kündig.

Eine weitere Zweiflerin ist Hûrû Tat, Vorstandsmitglied des Vereins. Sie hat Nein gestimmt, befürchtet aber, dass sich Erdogan durchsetzen werde. Denn die Oppostion in der Türkei werde unterdrückt: «Das ist ungerecht.»

Hûrû Tat fürchtet sich vor einer Diktatur:

Bild

Bild: watson

Sie sorgt sich besonders auch um die türkischen Frauen im Falle eines Ja's: «Erdogan repräsentiert das patriarchische System. Eine solche faschistische, islamgefärbte Diktatur ist eine Gefahr für Minderheiten.» Ein Ja wäre eine Katstrophe für den Frieden und die Demokratie, meint Tat.

So sieht der kurdischstämmige Grossrat Hasim Sançar die Abstimmung

abspielen

Der Grossrat der Grünen, Hasim Sançar.

Leere Gesichter am Ende des Abends

Nachdem die türkischen TV-Sender den knappen Sieg des Nein-Lagers vermelden, leert sich der «Breitsch-Träff» schnell. Die noch verbleibenden Mitglieder des Türkisch-Kurdischen Kulturvereins Bern sind enttäuscht. Sie starren mit leerer Miene auf die Grossleinwand. Niemand ist gesprächig, alle hören stumm den neusten Entwicklungen aus der Türkei zu. Grossrat Hasim Sançar ist als einziger bereit, vor die Kamera zu treten. Auch er ist enttäuscht vom Ausgang der Abstimmung.

«Ich habe ein schlechtes Gefühl»: Das Fazit von Hasim Sançar (GPS/BE)

abspielen

Grossrat Has Sançar glaubt nicht an eine faire Abstimmung. Video: Camille Kündig

Erdogans wahnsinniger Präsidentschaftspalast

Das könnte dich auch interessieren:

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

89
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

7
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

153
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

89
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

7
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

153
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

3
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Hugo Wottaupott 17.04.2017 20:04
    Highlight Highlight Was für eine Absegnung... pardon Abstimmung.
  • Töfflifahrer 17.04.2017 13:17
    Highlight Highlight Etwas überrascht bin ich schon. Gibt es wirklich Leute die eine faire, demokratische Abstimmung erwartet haben? Das Resultat wurde passend gemacht, das war zu erwarten.
  • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 17.04.2017 00:51
    Highlight Highlight Ich hoffe diejenigen die dafür gestimmt haben, müssen das nicht bereuen, den das würde heissen das die Gegner (HDP, CHP, PKK, usw.) diesen Wahnwitz schon längst Teuer und Blutig bezahlt haben ☹

Widerstand gegen Cannabis-Versuche im Nationalrat: Das musst du jetzt als Kiffer wissen

Der Nationalrat ist gegenüber Versuchen zur kontrollierten Abgabe von Cannabis grundsätzlich positiv eingestellt. Trotzdem gibt es noch Widerstand gegen den Experimentierartikel. Wann die ersten Versuche in Schweizer Städten starten und was du sonst noch dazu wissen solltest, liest du hier.

2018 gab der Ständerat grünes Licht für die Cannabis-Versuche und einen neuen Experimentierartikel. Der Ball lag damit beim Nationalrat. Hier hat sich nun Widerstand gegen die Vorlage formiert. Die Gesundheitskommission des Nationalrates hat auf Stichentscheid des Kommissionspräsidenten die Vorlage knapp abgelehnt.

Der Nationalrat konnte daraufhin lediglich darüber entscheiden, ob er die Gesetzesvorlage gutheisst, über die Details wird er jedoch vorerst nicht befinden. Nun wird die …

Artikel lesen
Link zum Artikel