DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Stromausfall – zwischen Zürich und Chur fallen die Züge aus



Zurzeit fallen zwischen Zürich und Chur die Fernverkehrszüge aus. Grund dafür ist ein Stromausfall zwischen Au ZH und Richterswil. Wie lange die Störung andauern wird, ist zurzeit noch unbekannt. (cma)

Bild

screenshot: sbb

Update folgt

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Nationalpark gehört zu den bestgeschützten der Welt

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Video der Woche: 29 Wörter, die auf St.-Galler-Deutsch herrlich klingen

Video: watson/Emily Engkent, Lena Rhyner

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Exzessiver Pornokonsum bei SBB-Mitarbeitern – Bundesverwaltungsgericht bestätigt Entlassungen

Das Bundesverwaltungsgericht hat die fristlose Entlassung von zwei SBB-Angestellten bestätigt. Sie hatten an ihrem Arbeitsplatz täglich stundenlang pornografische Seiten konsultiert.

Die beiden Angestellten haben damit während der Arbeitszeit das Internet missbräuchlich genutzt und die Sorgfaltspflicht verletzt, wie das Bundesverwaltungsgericht zu den am Freitag veröffentlichten Urteilen mitteilte. Die Entscheide können noch beim Bundesgericht angefochten werden.

Die SBB hatte die beiden Angestellten mit Verfügungen vom 17. September respektive 17. Oktober 2014 fristlos entlassen, nachdem der betriebsinterne Informatikdienst eine intensive Nutzung pornografischer Webseiten …

Artikel lesen
Link zum Artikel