DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: Shutterstock/montage watson

Holt das Hawaii-Hemd aus dem Schrank – am Wochenende wirds warm!



Schnee haben wir in diesem Winter im Flachland zwar kaum gesehen, die Stürme Sabine und Tomris haben uns diese Woche aber trotzdem genug schlechtes Wetter vorbeigebracht. Petrus scheint dementsprechend ein schlechtes Gewissen zu haben, denn am Wochenende, liebe Freunde der Sonne, wird es warm. Fast schon T-Shirt-Wetter.

Schon am Samstag kehrt Helios aus seinen Skiferien in den Alpen zurück und sorgt schweizweit für Sonnenstrahlen. Ja, sogar in Olten.

Am Sonntag gesellen sich dann auch noch Ra, Apollon und alle anderen Sonnen- und Lichtgötter dazu. In St. Gallen, Chur und Basel soll es 17 Grad werden. Auch in der restlichen Schweiz wird es mit 15 Grad sehr mild für die Jahreszeit. Einzig in der eigentlichen Sonnenstube der Schweiz, dem Tessin, wird es lediglich elf Grad.

Die Freude ob der heiteren Temperaturen währt aber nicht lange. Nächste Woche soll es bereits wieder kühler werden. (dfr)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Ah, was für ein Wetter! Das sind die 20 sonnigsten Plätze der Schweiz und die 10 sonnigsten Orte der Welt

1 / 32
Ah, was für ein Wetter! Das sind die 20 sonnigsten Plätze der Schweiz und die 10 sonnigsten Orte der Welt
quelle: keystone/ti-press / benedetto galli
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

🥶 Achtung, arktische Temperaturen im Anflug 🥶

Wer vergangene Woche bei milderen Temperaturen und Saharastaub schon vom Frühling geträumt hat, sollte diesen Traum ganz schnell begraben. Und zwar tief. Es wird nämlich ar(kti)schkalt.

Die Woche beginnt schweizweit noch relativ harmlos mit Temperaturen um 0 und 7 Grad – ausser im Tessin. Dort haben sie heute 11 Grad. Und Sonne.

Auch in den Alpen ist es heute relativ sonnig, im Norden muss vereinzelt mit Regen gerechnet werden.

Dann geht's langsam bergab. Auch mit der Schneefallgrenze. …

Artikel lesen
Link zum Artikel