DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Konjunktur

Schweizer BIP wächst im dritten Quartal um 1,9 Prozent



Das reale Bruttoinlandprodukt (BIP) der Schweiz ist im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr um 1,9 Prozent gewachsen. Nach einer Rate von 1,6 Prozent im Vorquartal beschleunigte sich damit das Wachstum im dritten Quartal wieder. Zum stärkeren Wachstum als im Vorquartal hätten vor allem die Konsumausgaben sowie die Exporte beigetragen, teilte das Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) am Mittwoch mit.

Gegenüber dem zweiten Quartal legte das Bruttoinlandprodukt (BIP) um 0,6 Prozent zu. Die Ausgaben der privaten Haushalte trugen dazu mit einem Wachstum von 0,6 Prozent bei. Vor allem für Gesundheit und Verkehr wurde mehr Geld ausgegeben. Die Ausgaben der öffentlichen Hand stiegen um 0,9 Prozent. Die Warenexporte, ohne nicht monetäres Gold, Wertsachen und Transithandel, legten gegenüber dem Vorquartal um 2,8 Prozent zu.

Laut dem Seco trugen dazu vor allem die Ausfuhren von chemischen und pharmazeutischen Produkten sowie Uhren und Metallen bei. (sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Gewinne im Detailhandel wegen Online-Handel unter Druck, sagt Studie

Die Veränderung des Einkaufverhaltens in Richtung Online-Shopping setzt den Schweizer Detailhandel unter Druck. Bis ins Jahr 2025 könnten sich über 25 Prozent der Detailhandelsumsätze von den physischen Läden in den Online-Handel verlagern.

Das schreibt das Beratungsunternehmen Alvarez und Marsal (A&M) in einer am Sonntag veröffentlichten Studie.

Wegen der Änderung des Kaufverhaltens werden die Gewinnmargen im Detailhandel gemäss den Prognosen bis 2025 auf 3.8 Prozent sinken, nachdem die …

Artikel lesen
Link zum Artikel