Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flughafen Zürich will automatische Passkontrolle ausbauen



GERNE STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL VOM PASSBUERO ZUERICH ZUR VERFUEGUNG --- A biometric reader allowing the owner to check the data already available on a biometric passport, pictured at the Passport Office in Zurich, on September 5, 2014. (KEYSTONE/Gaetan Bally) 

Ein Lesegeraet fuer biometrische Paesse, welche es dem Besitzer erlaubt, die bereits im Pass gespeicherten Daten zu ueberpruefen, aufgenommen im Passbuero in Zuerich am 5. September 2014. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Der Test mit der automatischen Passkontrolle am Flughafen Zürich hat sich bis jetzt bewährt. Der Flughafen plant daher zusammen mit der Kantonspolizei Zürich in den kommenden Monaten zusätzliche Schalter. Der definitive Entscheid steht noch aus.

Die neuen Schalter für die automatische Passerkennung sollen bei der Ausreise zum Einsatz kommen, sagte Flughafen-Direktor Stephan Widrig gegenüber dem «Regionaljournal Zürich/Schaffhausen» von SRF am Mittwoch. Es gehe darum, zu beobachten und dann zu entscheiden, ob man in Zukunft mehr physische oder automatische Schalter wolle.

Parallel dazu will der Flughafen laut Widrig seine physischen Schalter ausbauen und das Layout umstellen. Dies soll dazu führen, dass der Flughafen dem nächsten Sommer-Ansturm gewachsen ist.

Am Flughafen werden seit vergangenem Herbst an acht Schaltern die automatische Passerkennung getestet. Sie stehen in der Einreise und sollen die Wartezeiten für die Passagiere verkürzen. Es habe Angewöhnungszeit gebraucht, sagte Widrig, «aber nach einigen Monaten Betrieb ist die Akzeptanz bei den Passagieren sehr hoch».

Der Test ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Die Auswertung erfolge im Frühling, wie der Flughafen Zürich mitteilte. Dann werde man zusammen mit der Kantonspolizei ein Fazit ziehen. (sda)

«Leute an Flughäfen regen mich auf»

Play Icon

Video: watson/Cedrick Wolf, Emily Engkent

Filme, Autos, Flugzeuge – alles in Quiz-Form!

Ok, Foodies: Wer diese 15 Koch-Quiz nicht schafft, muss ohne Znacht ins Bett

Link to Article

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

Link to Article

Wenn du bei diesem krassen Filmquiz nur schon die Hälfte schaffst, bist du richtig gut imfall

Link to Article

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link to Article

Planespotter aufgepasst! Wie gut kennt ihr diese Riesen-Flieger?

Link to Article

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link to Article

Planespotter aufgepasst! Diesmal wird es so richtig schwierig, ihr Klugsch...

Link to Article

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link to Article

Kuriose Wirtschaft: Spiel das Quiz mit 10 unnützen Fakten und staune

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • patnuk 07.03.2018 15:44
    Highlight Highlight Ich brauchte 20 Minuten vom Flugzeug bis zur Gepäckausgabe mit der automatischen Passkontrolle mit dem Flug aus Mauritius 🇲🇺. Auf einmal muss man dann eine lange Zeit aufs Gepäck warten, jetzt muss eine schnellere Beförderung des Gepäckes vom Flugzeug bis zur Gepäckausgabe und man ist dann nach 30 Minuten bereits im Zug. Der Hammer, super 👍🏿
  • p4trick 07.03.2018 12:44
    Highlight Highlight Manchmal wünschte ich mir in jedem Land gäbe es einen Flughafen der so sauber, so effizient funktioniert wie der Flughafen Zurich. Einfach grossartig. Und es ist ja schon geil wenn sie die jetzt schon kurzen Zeiten noch optimieren wollen genial!
    • Posersalami 07.03.2018 15:56
      Highlight Highlight Ja, das denke ich mir auch immer wieder.. bis jetzt ist mMn nur Changi klar vor Zürich.
    • Nexissss 07.03.2018 19:58
      Highlight Highlight In meiner Erfahrung ist Helsinki knapp besser, speziell im Winter, aber Zürich ist schon top
    • Zap Brannigan 07.03.2018 23:37
      Highlight Highlight Das stimmt, ZRH ist sehr effizient. Auch beim Abflug. Allerdings ist er auch klein und hat kurze Wege. Auf Grossflughäfen hat ein Terminal so viele Gates wie der ganze ZRH zusammen. Bis man da vom Flieger zur Grenzkontrolle gelatscht ist, sitzt man in Zürich schon in der S-Bahn. http://Sst

Warum das Nein zur CO2-Flugticketabgabe ein fataler Fehler ist

Der Nationalrat hat’s versemmelt. Im Rahmen der Totalrevision des CO2-Gesetzes hat er die CO2-Abgabe auf Flugtickets bachab geschickt. 

Wer 9000 Kilometer mit dem Flugzeug zurücklegt, stösst ungefähr 1,8 Tonnen CO2 aus. 9000 Kilometer – so viel fliegen Herr und Frau Schweizer im Durchschnitt pro Jahr. Tendenz steigend. Der Flughafen Zürich vermeldet jeden Sommer neue Rekordzahlen. Leidtragende ist die Umwelt: Der Flugverkehr ist global für fünf Prozent der Treibhausgasemissionen verantwortlich. In der Schweiz sind es satte 18 Prozent. Und dennoch: Klimapolitik ist im Bereich der Luftfahrt praktisch inexistent.

Es klingt wie …

Artikel lesen
Link to Article