Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Flughafen Zürich will automatische Passkontrolle ausbauen



GERNE STELLEN WIR IHNEN HEUTE FOLGENDES NEUES BILDMATERIAL VOM PASSBUERO ZUERICH ZUR VERFUEGUNG --- A biometric reader allowing the owner to check the data already available on a biometric passport, pictured at the Passport Office in Zurich, on September 5, 2014. (KEYSTONE/Gaetan Bally) 

Ein Lesegeraet fuer biometrische Paesse, welche es dem Besitzer erlaubt, die bereits im Pass gespeicherten Daten zu ueberpruefen, aufgenommen im Passbuero in Zuerich am 5. September 2014. (KEYSTONE/Gaetan Bally)

Bild: KEYSTONE

Der Test mit der automatischen Passkontrolle am Flughafen Zürich hat sich bis jetzt bewährt. Der Flughafen plant daher zusammen mit der Kantonspolizei Zürich in den kommenden Monaten zusätzliche Schalter. Der definitive Entscheid steht noch aus.

Die neuen Schalter für die automatische Passerkennung sollen bei der Ausreise zum Einsatz kommen, sagte Flughafen-Direktor Stephan Widrig gegenüber dem «Regionaljournal Zürich/Schaffhausen» von SRF am Mittwoch. Es gehe darum, zu beobachten und dann zu entscheiden, ob man in Zukunft mehr physische oder automatische Schalter wolle.

Parallel dazu will der Flughafen laut Widrig seine physischen Schalter ausbauen und das Layout umstellen. Dies soll dazu führen, dass der Flughafen dem nächsten Sommer-Ansturm gewachsen ist.

Am Flughafen werden seit vergangenem Herbst an acht Schaltern die automatische Passerkennung getestet. Sie stehen in der Einreise und sollen die Wartezeiten für die Passagiere verkürzen. Es habe Angewöhnungszeit gebraucht, sagte Widrig, «aber nach einigen Monaten Betrieb ist die Akzeptanz bei den Passagieren sehr hoch».

Der Test ist allerdings noch nicht abgeschlossen. Die Auswertung erfolge im Frühling, wie der Flughafen Zürich mitteilte. Dann werde man zusammen mit der Kantonspolizei ein Fazit ziehen. (sda)

«Leute an Flughäfen regen mich auf»

Video: watson/Cedrick Wolf, Emily Engkent

Filme, Autos, Flugzeuge – alles in Quiz-Form!

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film – die Tricky-Ausgabe!

Link zum Artikel

Auf Deutsch sind sie die «Satansweiber von Tittfield». Doch der Original-Filmtitel lautet ...?

Link zum Artikel

Wenn du bei diesem krassen Filmquiz nur schon die Hälfte schaffst, bist du richtig gut imfall

Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Diesmal wird es so richtig schwierig, ihr Klugsch...

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Bist du Han Solo, Luke Skywalker – oder etwa doch Jar Jar Binks?

Link zum Artikel

Planespotter aufgepasst! Wie gut kennt ihr diese Riesen-Flieger?

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

Kuriose Wirtschaft: Spiel das Quiz mit 10 unnützen Fakten und staune

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Wer kennt sich mit Drinks aus? Hier haben wir ein Quiz dazu

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Swiss zahlt Manager-Boni für 2019 aus

Die Swiss-Manager erhalten demnächst ihre Boni für 2019. Es sind aber vorerst die letzten Zahlungen. Im Zuge der Pandemie stellt sich die Swiss nämlich auf weiter schwierige Zeiten ein.

Die Geschäftsleitungsmitglieder erhielten die variable Vergütung für 2019 per Ende Oktober ausbezahlt, sagte ein Sprecher auf Anfrage der Nachrichtenagentur AWP. Er bestätigte damit einen Bericht der Tamedia-Zeitungen vom Dienstag.

Laut dem Sprecher handelt es sich nicht um einen Bonus im Sinne einer Gratifikation, …

Artikel lesen
Link zum Artikel