Schweiz
Zürich

Die Street Parade 2023 im Zeitraffer

Video: watson/watson/sabethvela

Die Street Parade 2023 im Zeitraffer

13.08.2023, 06:1313.08.2023, 12:46
Folge mir
Mehr «Schweiz»

Die Street Parade 2023 ist Geschichte. Am Samstagnachmittag tummelten sich fast eine Million Menschen in Zürich, um das 30. Jubiläum der grössten Parade der Schweiz zu feiern. Von gross bis ganz klein waren alle vor Ort. So auch watson. Wir waren auf dem Love Mobile mitten im Getümmel dabei und haben das Geschehen live verfolgt. Wer die Parade verpasst hat, kann sich das Ganze hier in unter einer Minute noch «reinziehen». Film ab für den Zeitraffer der Street Parade 2023:

Video: watson/watson/sabethvela
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Street Parade 2023 in Bildern
1 / 57
Die Street Parade 2023 in Bildern
Hier findest du viele Impressionen von der 30. Street Parade – unkommentiert.
quelle: watson / michele crestani
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Street Parade 2023 mit Alain Berset
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Wer Amherd unterschätzt, erlebt oft ein blaues Wunder
Die Konferenz zum Frieden in der Ukraine ist eine Herzensangelegenheit für Viola Amherd. Nach zwei Tagen auf dem Bürgenstock ist klar: Der Gipfel ist ein grosser Erfolg für sie.

Sie schüttelte jedem der 100 Delegationschefs und -chefinnen die Hand und hatte für jeden und jede ein freundliches Wort, stellte sich mit ihnen zuerst alleine zum Fotoshooting auf – und dann nochmals gemeinsam mit Ukraine-Präsident Wolodymyr Selenskyj. Dabei war auf dem Gesicht von Bundespräsidentin Viola Amherd jeweils ein scheues, fast verlegenes Lächeln zu sehen.

Zur Story