SP
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

So strahlen Roger und Mirka beim Champions-Dinner um die Wette



Seinen achten Wimbledon-Triumph feierte Roger Federer am Sonntagabend traditionell beim Champions-Dinner in London. Natürlich postete er sogleich ein Selfie auf Twitter: 

Wie Federer strahlte auch die spanische Frauen-Siegerin Garbine Muguruza um die Wette. Sie wollte unbedingt mit Federer tanzen. Ob es dazu kam, ist noch nicht bekannt...

Roger Federers Major-Titel – ALLE Grand-Slam-Titel des Schweizer Tennisstars

(amü)

Das könnte dich auch interessieren:

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Trotz Rekordzahlen will Putin Militärparade 

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Fast 1200 Infizierte im Aargau – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Spooky 17.07.2017 10:48
    Highlight Highlight Mir ist Roger Federer total egal. So wie ich ihm auch.
    • Lord_Mort 17.07.2017 10:56
      Highlight Highlight Gut zu wissen...
    • falko 17.07.2017 10:57
      Highlight Highlight Vielen Dank für diese äusserst relevante Information.
    • N. Y. P. D. 17.07.2017 12:43
      Highlight Highlight @Spooky,
      Du bist ihm aber nicht egal. Er hat seinen Sieg speziell uns Schweizern gewidmet. Er hoffe, dass dieser Sig uns ein enig Freude bereitet.
      Und wie ! Roger
      Wir platzen beinahe vor Stolz.
      Toll, ist doch, dass dieser Superstar nicht abhebt.
      Und dass der Tennisgott schwyzerdütsch spricht, ist doch lässig..
    Weitere Antworten anzeigen

Federers Ex-Coach verrät: «Wir haben Roger alle davon abgeraten, Mirka zu daten»

Roger und Mirka Federer sind zusammen eines der bekanntesten Paare im Tennis-Zirkus. Schon vor 20 Jahren bei den Olympischen Spielen von Sydney lernten sich die beiden kennen und lieben, mittlerweile sind sie verheiratet und haben vier Kinder zusammen.

Dabei wäre es fast nicht so weit gekommen, wie Roger Federers ehemaliger Trainer Sven Groeneveld in einem Instagram-Interview mit Tennisnet verraten hat. «Er hat uns alle gefragt, ob er Mirka daten soll», so Groeneveld, «wir haben ihm davon …

Artikel lesen
Link zum Artikel