DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

27 Stock-Fotos, die makaberer kaum sein könnten

Treue User*innen unseres Portals wissen um unsere Affinität für Bilddatenbanken wie Shutterstock (welch Fundus an Symbolbildern!) Bescheid. Dass das Wühlen in diesen Stock-Fotos nicht immer gefahrlos ist, wird dabei oft verschwiegen.



Klar, dass es von aussen sehr verlockend wirkt: ein paar Stockbilder aus Bilddatenbanken zusammensuchen, lustig beschriften und gut ist. Das ist jedoch nur die Sonnenseite des Geschäfts. Denn durch wie viel visuellen Müll man sich dabei kämpfen muss, ist nicht zu unterschätzen. Müll, der mitunter die eigene Seele in Mitleidenschaft zieht.

Der Twitter-Account «Dark Stock Photos» hat sich dieser Problematik bereits seit längerem verschrieben. Die Posts zeigen auf, welch skurrile, makabere, gar verstörende Bilder sich unverblümt unter normale (und vor allem komödiantisch hochklassige) Fotos mischen. Natürlich nicht, ohne eine (ungewollte?) Prise schwarzen Humor auf sich zu tragen ...

So lernt man zum Beispiel, wieso beim Essen nicht geschlafen werden sollte:

Für all jene, die bis jetzt noch kein Clown-Trauma hatten:

Erinnert ihr euch an Darla aus «Findet Nemo»? Das ist sie heute. Feel old yet?

Wenn du schon so lange Schlafparalysen erlebst, dass du dich mit deinem Dämon anfreundest ¯\_(ツ)_/¯

Stock-Fotos, die makaberer kaum sein könnten

Bild: twitter (@darkstockphotos)

Warum liegt hier überhaupt ein Sarg rum?

«Sprechen kann es noch nicht, aber seine Zigarette hält es seit der 22. Woche schon ganz selbstständig!»

Haha. Ha. Ha.

Was jeweils passiert, wenn ich mir wieder mal selber im Weg stehe:

Ah, ja. Dieses Werk markiert den Übergang von der Spätromantik zum Früh-Cringe. Ein Meilenstein.

Büroclowns sind bekanntlich der Tod für ein produktives Arbeitsumfeld.

«Er hätte es so gewollt.» 😌

Stock-Fotos, die makaberer kaum sein könnten

Bild: Twitter (@darkstockphotos)

Wie viele Bildredakteure/-redakteurinnen wohl schon auf dieses Bild angewiesen waren?

Mit jeder Sekunde des Betrachtens kommt eine neue Frage dazu ...

Huch, da muss wohl ein Bild der Katzenlobby mit reingerutscht sein. 😬

Hat ... das Baby ein Foto ... eines anderen Babys auf dem ... Tisch? Und wieso?

Stimmt, wann ist eigentlich der nächste Zukunftstag?

Vermutlich das realistischste Bild bisher. Sind wir mal ehrlich.

Das Letzte, was ein Beamer an der Uni sieht, wenn der technische Dienst gerade nicht verfügbar ist:

Ein klassisches Symbolbi-

AHA! DU SCHARLATAN!

Wenn du gerade deinen Partner erstechen willst, sein Insta-Feed aber gerade ein Killer-Meme nach dem anderen zutage fördert:

Buch im Deutschunterricht: «Ihr Blick schrie ihn förmlich an

Mein Kopfkino:​

Ja, woher hast denn du gedacht, dass Ananassen herkommen?

Was ich verstehe, wenn in einem Revolverblatt etwas von «Schwarzen Tätern» steht.

«Schätzli, schau, dein Götti hat dir eine Osterkarte geschickt!»

«... Oh, und Onkel Balz auch!»

Deine Ausrede, um heute Essen zu bestellen:

Wie die ältere Generation einer jüngeren Generation den Planeten übergibt:

So. Fiirobe! Bildinterpretationen bitte in die Kommentare. Danke.

Das Thema Stock-Fotos beschäftigt uns ja schon eine Weile. Das macht es umso lustiger:

(jdk)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

17 cringy Stockfotos aus der Sauna

1 / 19
17 cringy Stockfotos aus der Sauna
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Die skurrilsten Weltrekord-Halter, die du je gesehen hast

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Das war's für Attila Hildmann – Apple und Google schmeissen Verschwörungstheoretiker raus

Er verbreitete Judenhass, postet Bilder mit Hakenkreuzen und ruft zum Umsturz auf: Doch nun wird Attila Hildmann für seine Hassposts kaum noch Leser finden. Google und Apple haben zeitgleich reagiert.

Die Zeiten fast völlig unkontrollierter Inhalte in dem Messenger Telegram sind offenbar vorbei. Seit Dienstag sind sowohl auf Apple-Geräten wie auch auf Android-Geräten in der jeweiligen App manche Kanäle nicht mehr aufrufbar.

Der prominenteste gesperrte Kanal im deutschen Sprachraum dürfte der von Attila Hildmann mit gut 100'000 Abonnenten sein.

Auch ein Zweitkanal und der Kanal einer rechtsterroristischen Gruppierung sind für die entsprechenden Nutzer nicht mehr erreichbar. Einen Überblick …

Artikel lesen
Link zum Artikel