Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Europa-Park Rust plant Seilbahn über den Rhein nach Frankreich



Der Europa-Park im deutschen Rust bei Freiburg plant den Bau einer Seilbahn nach Frankreich. Diese solle über den Rhein führen und so das Nachbarland mit Deutschland verbinden, sagte der Geschäftsführer des Parks, Michael Mack, am Dienstag.

europapark rust Closeup of steel Roller coaster named Blue Fire at Europa-park

Die Seilbahn ist wahrscheinlich nicht ganz so schnell wie die Blue-Fire Achterbahn. Bild: shutterstock.com

Ziel sei es, Strassen angesichts steigender Besucherzahlen zu entlasten und Franzosen den Weg ins Nachbarland zu erleichtern. Eine Seilbahn eigne sich als schnelles und ökologisches Verkehrsmittel. Geplant seien Investitionen im zweistelligen Millionenbereich.

Werde das Vorhaben von den Behörden beider Länder genehmigt, könne es voraussichtlich in den kommenden fünf Jahren in Angriff genommen werden. (sda/dpa)

Ein Gigant aus 115 Tonnen Stahl

abspielen

Video: srf/SDA SRF

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

6
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Asmodeus 07.11.2018 08:24
    Highlight Highlight Aktuell sind die direktesten Wege von Frankreich nach Rust eine Fähre und via Marckolsheim. Es macht durchaus Sinn eine zusätzliche Verbindung zu haben.

    Aber eine Seilbahn klingt schon speziell. Müssen die Franzosen ihr Auto dann in Frankreich lassen? Bekommen sie separate Zugänge zum Park?
    • stookie 07.11.2018 11:55
      Highlight Highlight Genau und gerade deswegen absolut wichtig. Der Verkehr durch Rust ist extrem. Ich war mal in ner kleinen Pension am ende vom Dorf an der Hauptstrasse. Man hat richtig die "Wellen" der Auto's von der Fähre bemerkt.

      Ich befürchte nur dass es wie mit dem Autobahnanschluss Jahre dauert dies zu realisieren.

      Seilbahn klingt speziell und öffnet den Weg nach Westen hin und ja, denke schon dass die Absicht ist einen PPlatz in Frankreich dann zu haben.
      Wir werden sehen.
    • Asmodeus 07.11.2018 12:09
      Highlight Highlight Und Rust hat dann auch noch das Problem mit der Dauergestauten A5.

      Ich wurde auch mal beim Stau umfahren durch Rust umgeleitet.

      1. Unendlich seltsam so dicht am Europapark VORBEI zu fahren.
      2. Es hat mich an die alten Zeiten erinnert, als man noch in Herbolzheim von der Autobahn und durch das Dorf hindurch fahren musste um zum Park zu kommen.
    • El Vals del Obrero 07.11.2018 18:49
      Highlight Highlight Warum sollte man das Auto nicht auf der anderen Rheinseite lassen? Die Seilbahn soll ja nicht nur den Rhein überqueren, sondern direkt bis zum Park gehen. Und im Park fährt man ja nicht mit dem Auto herum.

      Und es wäre sicher günstiger und umweltfreundlicher und würde auf weniger Opposition stossen als Brücken und Strassen.

      Und für den restlichen Verkehr, der nicht zum Europapark geht, würden dann die Fähren vielleicht reichen.
    Weitere Antworten anzeigen

Zwei Schweizerinnen drehen eine Simpson-Hommage – und begeistern YouTube

Auf YouTube macht sich ein Video zweier Schweizerinnen gerade daran, viral zu gehen. Obwohl der YouTube-Kanal «Katrin von Niederhäusen» anfangs Woche noch keine 100 Abonnenten hatte, wird das Video von zehntausenden Usern angeklickt. Alleine in den letzten 24 Stunden wurde der Clip fast 40'000 Mal angeschaut, die 100'000er-Marke scheint nur noch eine Formsache zu sein.

Verwunderlich ist das nicht, denn das Video zeigt eine wundervolle Hommage an Homer Simpson, die mit viel Liebe zum Detail …

Artikel lesen
Link zum Artikel