Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dschungelcamp

Bild: TV Now

Keiner ist raus, Yotta zerstört Chris und andersrum – und was keinem auffiel 

Helena Düll / watson.de



Es ist Tag 14 im australischen Dschungel und es geht um die Wurst. Um die vom Currywurstmann natürlich. Also die, die man essen kann. Nicht was ihr denkt, ihr Ferkel. Der Yotta sagt nämlich, dass es die gar nicht geben würde und schimpft dabei wieder wie ein wild gewordener Testosteronklotz. Also alles wie immer. Aber beginnen wir mit ...

... der Dschungelprüfung:

In der «Promi-Waschstrafe» treten Sandra und Felix an. In einer ziemlich fetten, weissen Limo befinden sich sechs Sterne. Weitere sechs Sterne sind in der Waschstrasse, durch die das Auto fährt. Der Clou: Die beiden dürfen das Auto nicht verlassen, auf die Sitzbank oder zum Fahrer klettern. 

In der Limo sind: 

In der Waschstrafe: 

Nach einem Rülpser von Felix («Ich habe zu viel Schaum geschluckt») ziehen die beiden mit 4 Sternen ab. Solide. Irgendwie langweilig. Wie Sandra und Felix auch. 

Der böse Gorps-Schaum:

Dschungelcamp

Bild: TV Now

Der Talk des Tages ...

... findet zwischen Chris und nein, nicht Yotta statt. Peter. Er will am Lagerfeuer mit Chris sprechen (und Doreen war da auch noch dabei). 

Dschungelcamp

Bild: TV Now

Und dann gehts noch um Evelyn und die «stille Ecke» (wir erinnern uns: Chris wollte, dass sie dort mal ganz in Ruhe die Regeln liest und anschliessend auswendig vorträgt). 

Doreen hat dafür kein Verständnis. Peter findet Doreen ist zu verbissen, sie soll mal relaxen. Kann sie ja jetzt. Im Hotel. 

Die Lästerei des Tages ...

... kommt von *Trommelwirbel* Bastian Yotta. Wem auch sonst. Eigentlich hatte er sich mit dem Currywurstmann vertragen. Die Betonung liegt auf dem kleinen Wörtchen eigentlich. Denn: Im Dschungeltelefon gibt der Yotta mal wieder alles: 

«In L.A. lässt sich nichts verstecken. Ich habe zu Chris gesagt: Currywurst-Millionär? Hier in Amerika habe ich ja überhaupt nichts davon mitbekommen. Darauf er: 'Ich hatte so Food Trucks, aber das hat dann nicht funktioniert. Jetzt mache ich was anderes.'

Er wohnt ja auch nicht in Malibu. Er wohnt irgendwo in der Pampa. Ich glaube fast 45 Minuten entfernt von Malibu. Er fährt einen kleinen Mercedes. Und was mich stört, der fährt mit einen Behindertenausweis rum, und das prangere ich an! Er hat einen Behindertenausweis im Auto und parkt immer auf Behindertenparkplätzen. Und das stört mich. Das finde ich scheisse, und ich habe es ihm auch damals gesagt. Aber er fand das ganz witzig.»

Dschungelcamp

Pfui! Bild: TV Now

Wir fragen uns nur noch: Findet er das nicht selbst langsam öde? ER erzählt, dass andere LÜGEN und FALSCH sind. Wir erinnern an dieser Stelle noch einmal an seinen geklauten »Miracle Morning".

Top: 

Flop:

Doreen. Die Zuschauer haben dich erhört. Tschöööö!!!

Dschungelcamp

Bild: TV Now

Was sonst keinem aufgefallen ist:

SEHT IHR ES AUCH???

Dschungelcamp

Bild: TV Now

Das Camp verlassen muss:

Niemand. Weil Serverprobleme. Daniel Hartwig: «Das klingt wie ein Witz, ist aber keiner». DAS gab es noch NIE!

Was wir noch gerne wüssten:

Das könnte dich auch interessieren:

Ihr spinnt! Wieso trinkt ihr im Restaurant kein Leitungswasser?

Link zum Artikel

Sorry, aber wir müssen wieder über Trump und Faschismus reden

Link zum Artikel

Diese Schweizerin trug 365 Tage lang dasselbe Kleid

Link zum Artikel

Hinter den Kulissen von «Game of Thrones» haben sich alle lieb. Hier 15 Beweis-Bilder!

Link zum Artikel

Die Post lässt sich ein bisschen hacken – und macht sich zum Gespött der Hacker

Link zum Artikel

Und jetzt: Die fiesen Sex-Fails der watson-User! 🙈

Link zum Artikel

«Eine Hure zu sein, war oft top», sagt Virginie Despentes aus Erfahrung

Link zum Artikel

Zwangsschulfrei wegen Masern: Schon 12 Fälle an Steiner-Schule – warum das kein Zufall ist

Link zum Artikel

27 Sprüche, die zeigen, dass wir unbedingt auch Jahrbücher in den Schulen brauchen

Link zum Artikel

«Breaking Bad» kommt zurück – dazu die 10 besten Zitate von Jesse Pinkman

Link zum Artikel

Hier kommt ein Feel-Good-Dump für alle, die ein bisschen Aufmunterung gebrauchen können

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

8
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Wideblitz 25.01.2019 21:02
    Highlight Highlight Top: Chris der im Schlaf sagt das er Teamchef sei! ...immerwieder Chris! Ach ist er lustig 🤣
  • VolkerRacho 25.01.2019 09:01
    Highlight Highlight Seht ihr es auch???
    Benutzer Bild
  • Brett-vorm-Kopf 25.01.2019 08:07
    Highlight Highlight Wäre geil, wenn heute Mr. Nano und Mr. Wurst zusammen aus dem Camp müssten. Haben beide nen Sprung in der Platte und in der Schüssel.
  • Nummer 43: Manipulator der Seelen 25.01.2019 06:57
    Highlight Highlight MOMENT.. Das gibts noch?!
  • joe 25.01.2019 06:39
    Highlight Highlight FLOP: Wie Chris Sandra's und Felix's treffen mit der Begleitperson schlecht redet!

    TOP: Wie sich Evelyn erlich freut das S und F ihre Begleitpersonnen gesehen haben.

    Ich hoffe die das Chris und Bastian (schreibt nicht Yotta. der ist höchsten nano) heute rausfliegen. Die nerven nur noch. Ja Felix und Sandra sind langweilig aber einer von ihnen hat es 100x mehr verdient als B und C im Final.
    Evelyn und Peter sind für mich gesetzt im Final!
    • VolkerRacho 25.01.2019 09:01
      Highlight Highlight Der ist höchstens Yokto...
    • amazonas queen 25.01.2019 09:38
      Highlight Highlight Beim "Evelyn gewinnt" bin ich langsam dabei. Das Doofchen nehme ich ihr nicht ab, aber sie beleidigt niemanden. Das spricht für Anstand.
    • Darth Unicorn *Miss Vanjie* 25.01.2019 10:22
      Highlight Highlight Ja total Charakterschwach, aber was erwartet man von jemanden der selbst im Schlaf sagt er sei teamchef 😂
      Hoffe auch yotta und Currywurstman fliegen doppelt raus, das wäre toll

Diese SRF-Auswanderer sind (fast) so kultig wie die Schönbächlers

Zum 10-Jahres-Jubiläum von «Auf und davon» fühlt watson den Puls bei Schweizern, die ihr Glück auf Kreta und Fuerteventura gesucht und gefunden haben. Eine Familie kämpft aber mit einem herben Rückschlag.

Hermann Schönbächler ist Kult. Der bärtige Waldschrat aus Biel wanderte 2010 mit seiner Familie nach British Columbia (Kanada) aus – unter Beobachtung der SRF-Kameras von «Auf und Davon». Mit seinem pädagogischen Zweihänder «Richi, I ha gseit du söusch di guät häbä», wurde er zum YouTube-Hit. Heute Abend strahlt SRF die Jubiläumssendung zu 10 Jahre «Auf und davon» aus.

Doch neben Schönbächler haben auch andere Auswanderer Kult-Status erreicht. Am Telefon schildern sie watson, wie es bei ihnen …

Artikel lesen
Link zum Artikel