DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Orte, an denen der ominöse Metall-Monolith sonst noch aufgetaucht ist

Das Internet ergötzt sich momentan an einem (oder doch mehreren) Metall-Monolithen, die an eher unerwarteten Orten aufgetaucht sind. Dabei gibt es dieses Phänomen schon länger. Wir haben es nur nicht gesehen.



Aus Gründen finden sich in letzter Zeit Metall-Monolithen an abgelegenen Orten. So zum Beispiel in der Wüste im Bundesstaat Utah.

This Nov. 27, 2020 photo by Terrance Siemon shows a monolith that was placed in a red-rock desert in an undisclosed location in San Juan County southeastern Utah. New clues have surfaced in the disappearance of the gleaming monolith in Utah that seemed to melt away as mysteriously as it appeared in the red-rock desert. A Colorado photographer told a TV station in Salt Lake City that he saw four men push over the hollow, stainless steel structure in Utah on Friday night. (Terrance Siemon via AP)

Bild: AP Terrance Siemon

Oder aber im Norden Rumäniens auf einer Weide.

A metal structure sticks from the ground on the Batca Doamnei hill, outside Piatra Neamt, northern Romania, on Nov. 27, 2020. The structure, similar in shape and size to the monolith that was placed in the Utah desert, has since disappeared.(Robert Iosub/ziarpiatraneamt.ro via AP)

Bild: AP ziarpiatraneamt.ro

Und weil wir das Jahr 2020 schreiben, fragt sich auch niemand mehr wirklich, was denn da dahinter stecken könnte. Zumindest nicht wirklich intensiv. Vermutet wird lediglich, dass der 2011 verstorbene Bildhauer John McCracken dahinter stecken könnte, der seinem Sohn vor seinem Tod erklärt hat, dass er plane, Kunstwerke in der Welt zu verstecken.

Nun, er hatte recht. Denn wenn wir bei gewissen historischen Bildern ganz genau hinschauen, wird schnell ersichtlich, dass der Monolith schon viel länger unter uns ist. Wir haben uns lediglich auf die falschen Dinge fokussiert.

Der auf die vordergründige Figur konzentrierte Expressionismus lenkte lange Zeit davon ab, dass der Monolith bereits in Edvard Munchs «Der Schrei» zu sehen ist:

Bild

Bild: wikipedia / watson

Auch in der Schweiz ist der Monolith kein Fremder: Bei «Fohrler Live» im Philosophie-Segment von TV3 ist der Monolith kurzzeitig im Hintergrund zu sehen:

Bild

Bild: youtube / watson

Einen denkwürdigen, wenn nicht gar verdächtigen Auftritt hat der ominöse Monolith am ominösen 22. November 1963 in Dallas ...

FILE - In this Nov. 22, 1963 file photo, President John F. Kennedy's motorcade travels through Dallas. (AP Photo/PRNewsFoto/Newseum, File) THIS CONTENT IS PROVIDED BY PRNewsfoto and is for EDITORIAL USE ONLY

Bild: AP TGPRN NEWSEUM / watson

Historiker schwiegen lange über die Präsenz des Monoliths beim Rütlischwur anno 1291, obwohl er auch in Gemälden wie diesem von Jean Renggli deutlich im Hintergrund sichtbar ist:

Bild

Bild: wikimedia / watson

14 Jahre ist's her, schmerzen tut's immer noch sehr: Das Ausscheiden unserer Nati an der WM 2006 gegen die Ukraine. Während sich eine Nation von Strellers Zungenspiel blenden liess, ging der Monolith in der Rolle als Goalpfosten glatt vergessen:

Oleksandr Shovkovskiy (L) from Ukraine makes a save of Swiss Marco Streller (R) during the penalty shoot out during the 2nd round match of 2006 FIFA World Cup between Switzerland and Ukraine in Cologne on Monday 26 June, 2006. Ukraine won by 3-0. (KEYSTONE/EPA/Youri Kochetkov)

Bild: EPA / watson

Die Welt blickte auf Alis monumentalen Sieg gegen Sonny Liston, während der Monolith unbeachtet im Dunkel der Zuschauerränge vor sich hin vegetiert:

Heavyweight champion Muhammad Ali, then known as Cassius Clay, stands over fallen challenger Sonny Liston, shouting and gesturing shortly after dropping Liston with a short hard right to the jaw on May 25, 1965, in Lewiston, Maine. The bout lasted only one minute into the first round. Ali is the only man ever to win the world heavyweight boxing championship three times. He also won a gold medal in the light-heavyweight division at the 1960 Summer Olympics in Rome as a member of the U.S. Olympic boxing team. (KEYSTONE/AP Photo/John Rooney)

Bild: AP / watson

Wo der Zuschauerfokus beim Aktbild von Kate Winslet im Film Titanic auch immer war, zu lange war es nicht der Monolith im Hintergrund ...

Bild

Bild: youtube / watson

Im Prozess gegen O.J. Simpson hiess es ja mutmasslich «If the glove doesn't fit, you must acquit!», oder? Falsch! Ursprünglich hiess es nämlich «If the glove doesn't fit- Oh, 1 Monolith!». Umgedichtet wurde der Satz später von den Medien.

.J. Simpson holds up his hands before the jury after putting on a new pair of gloves similar to the infamous bloody gloves during his double-murder trial in Losa Angeles on Wednesday, June 21, 1995. (KEYSTONE/AP Photo/POOL/Vince Bucci)

Bild: AP / watson

Dass Yilmaz Z. tatsächlich von Jugendlichen und nicht von einem Monolithen attackiert worden ist, glauben zu diesem Zeitpunkt wohl nur noch die Naivsten unter uns ...

Bild

Bild: youtube / watson

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese 14 Tierarten haben Forscher erst vor kurzem entdeckt

Dem Ungeheuer von Loch Ness auf der Spur

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

29 Beweise, dass die beste Kunst aus Zufall entsteht

An gewissen Tagen kommt einem das Leben wie ein Hamsterrad vor. Genau darum lohnt es sich manchmal, einfach etwas genauer hinzusehen. Und plötzlich merkst du, dass Kunst oftmals keines Künstlers bedarf.

Was Kunst ist und was nicht, wird wohl kaum je einer tatsächlich definieren können. Und wieso eine vermeintlich willkürlich blau angepinselte Leinwand (oder eine an die Wand geklebte Banane) mehr wert sein soll, als ein Luxus-Sportwagen, wird ebenfalls kaum je nachvollziehbar erklärt werden können.

Vor allem in Anbetracht der Tatsache, dass sehr viel Schönes schlicht ohne Absicht entsteht, erscheint die Kunstwelt irgendwie besonders absurd. Als Beispiel haben wir 29 Bilder zusammengestellt, die …

Artikel lesen
Link zum Artikel