Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Zeig uns deine Hausbar, und wir sagen dir, welche Cocktails du dir machen kannst

Weil du dir einen Drink verdient hast.



Home Office.
Self-Isolation.
Social Distancing.
#staythefuckhome.

Und, Leute? Fällt euch schon die Decke auf den Kopf?

Muss nicht sein! Denn man kann ja den Kleiderschrank ausmisten, Bilder aufhängen, alle Mandalorians und Tiger Kings bingewatchen und ... und vielleicht das hier machen:

Ok ok DISCLAIMER: Nein, ich fordere hier niemand auf, sich jeden Abend sinnlos zu betrinken. Nope. Ich fordere hier Menschen auf, auch in Zeiten von Social Distancing nicht auf kulinarische Freuden zu verzichten. So fragten wir euch letzte Woche etwa, was bei euch im Vorratsschrank ist ...

... und lieferten Rezeptvorschläge.

Jeder soll fein und abwechslungsreich essen können (und zwar ohne, dass dazu Hamsterkäufe notwendig sind FFS). Geht ja.

Und jeder darf sich auch einen Drink gönnen. Nach einem harten Tag Home Office, nach einem weiteren Tag Self Isolation in den eigenen vier Wänden ohne durchzudrehen ... mach dir doch einen Cocktail. Und geniess ihn in aller Ruhe auf dem Sofa. Oder während dem Kochen. Entschleunigung, weisch.

Deshalb:

Sagt uns, liebe User, was in eurer Hausbar da so steht. Und wir geben euch Drink-Rezepte!

Bitte nutzt die Kommentarspalte dafür.

Ich gehe jetzt mal mit gutem Beispiel voran. Aktuell bei mir:

bramble cocktail hausbar drinks spirits schnapps whisky rye wodka gin trinken baroni

Bild: obi/watson

Und im Kühlschrank hat es noch eine fast leere Flasche Averna, trockener Vermouth, roter Vermouth, Campari, ein paar Tonic Waters und eine Flasche Cava. Und im Freezer noch eine Flasche Wodka.

Boah. Die Möglichkeiten sind endlos. Aber da fällt mir jene Flasche Giffard Sirop de Mûre auf, die ich viel zu selten behändige.

bramble cocktail hausbar drinks spirits schnapps whisky rye wodka gin trinken baroni

Bild: obi/watson

Grund genug, jenen Cocktail-Klassiker zu versuchen, der nach just dieser Zutat verlangt:

The Bramble

bramble cocktail hausbar drinks spirits schnapps whisky rye wodka gin trinken baroni

Bild: obi/watson

Hierbei handelt es sich um eine Kreation von Bartender-Legende Dirk Bradsell (der, der uns auch den Espresso Martini bescherte). Mit seinen frischen Geschmacksnoten gilt der Bramble als typischer Frühlings-Cocktail. Passend zur Saison, also. Und er geht fix – und zwar so:

4 cl Gin
1,5 cl frisch gepresster Zitronensaft
1 cl Zuckersirup
1,5 cl Creme oder Sirop de Mûre

Gin, Zitronensaft und Zuckersirup in einen mit Eiswürfeln gefüllten Cocktailshaker geben und energisch schütteln. In ein mit Crushed Ice gefülltes Old-Fashioned-Glas abseihen. Den Brombeersirup vorsichtig obenauf leeren. Mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Ganz schön wäre, nebst der Zitronenscheibe auch noch 1-2 frische Brombeeren als Garnitur beizugeben. Leider habe ich solche gerade nicht im Haus. Man könnte ja gefrorene Beeren dem Crushed Ice beimischen – mit einem Bramble darf man sehr wohl spielerisch sein. Es gibt übrigens ein paar bekannte Twists:

Fresh Fruit Bramble

Hierzu beginnt man mit den oben erwähnten 2-3 Brombeeren, die man zuerst in einem Old-Fashioned-Glas mit einem Barlöffel etwas zermanscht. Danach füllt man das Glas zu 2/3 mit Crushed Ice und fügt die weiteren Zutaten hinzu. Mit dem Barlöffel vorsichtig mischen, danach mit mehr Eis auffüllen und mit einer Zitronenscheibe garnieren.

Royal Bramble

Wie ein klassischer Bramble, ausser, dass man das Glas nur zu 2/3 mit Eis füllt und am Schluss einen Splash Champagner beigibt.

Whisky Bramble

Wie ein klassischer Bramble, ausser, dass man den Gin mit einem guten Blended Scotch ersetzt.

So und nun seid ihr dran!

Listet den Inhalt eurer Hausbar auf, und wir liefern euch ein paar Rezepte. Los!

Die Kommentarspalte steht euch offen!


Klappt auch in der Quarantäne!

#stayhomechallenge User Input

Play Icon

Abonniere unseren Newsletter

64
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
64Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • -Micha- 29.03.2020 23:46
    Highlight Highlight Und Teil 2
    Benutzer Bild
  • -Micha- 29.03.2020 23:46
    Highlight Highlight Einiges habe ich auch
    Benutzer Bild
  • Eyeore 28.03.2020 18:49
    Highlight Highlight Gin
    EG Rhubarb & Ginger Gin
    Pimm's
    Aperol
    Campari
    Martini Bianco
    Ramazotti
    Appelton Rum
    Sake
    Bailey's
    Saigon Beer
    Suure Moscht
    Ginger Ale
    Tonic Water
    Zitronen
    Orangen
    Trauben
    Gurken
    Mango
    Ananas
    Granatapfel
  • Sven Da-Soul 28.03.2020 17:40
    Highlight Highlight Absolut...viel
    Benutzer Bild
  • RESCI 28.03.2020 16:28
    Highlight Highlight Naja, keine gemischten Drinks, aber für eine Person sollte das eine weile reichen.😂👍🏻😂
    Benutzer Bild
  • KentoyourBarbie 28.03.2020 14:28
    Highlight Highlight Captain Morgan
    Bacardi Gold
    Midowa Honey
    Larios 12
    Jägermeister
    Sheffer Fort Whiskey
    Martini Bianco
    Pallini Limoncello
    Hortus
    Slibowitz
    Cachaca
    Licor 43
    Zubrowka
    Düsseldorfer Kirsch
    Ouzo
    Peche de Reve
  • CalibriLight 28.03.2020 13:54
    Highlight Highlight Champagner
    Gin
    Cognac
    Baileys
    Weisswein
    Limetten
  • flow88 28.03.2020 09:43
    Highlight Highlight Viel Spass Mr. Baroni ;)
    Benutzer Bild
    • Okguet 30.03.2020 13:07
      Highlight Highlight Warum fallen die Flaschen nicht zu Boden? Hast du die Flaschen angeklebt?
      Benutzer Bild
  • Nelson Muntz 28.03.2020 08:15
    Highlight Highlight Diverse Whisk(e)y Flaschen
    Grappa Dic Otto Lune
    Alte Himbeere, Marille und Williams von Prinz
    Ouzo aus Kreta
    Vodka
    Gin
    Sloe Gin
    Himmbeerschnaps
    Apricotine
    Ingwerlikör
    Diverse Fruchtliköre von Mazadro
    Cynar
    Campari
    Dry Sherry
    Orangenwein aus Sevilla
    Macardo Vermouth rot
    Pimms
    Appenzeller
    Angostura Bitters
    Limetten und Zitronen


    Mixer hab ich noch einige Gazosaflaschen (Himbeer, Zitro, Mandarine), Cola, Tonic, Ginger Ale und....*drumroll* IRNBRU!
  • polopol88 27.03.2020 19:44
    Highlight Highlight Die Auswahl ist gross... Leider nur 2/3 sichtBar
    Benutzer Bild
  • robleu 27.03.2020 17:44
    Highlight Highlight Ein paar Flaschen Single Malts 😁😁
    Benutzer Bild
  • meerblau 27.03.2020 16:44
    Highlight Highlight - Pisco Quebranta
    - Limón Sour
    - Gin (Brana😍, Hendricks und Rheinbrand)
    - Scotch Whisky (Queen Margot, Ballatine‘s, Glen Turner Single Malt, Chivas Regal)
    - Jägermeister
    - Kräuterlikör (älter als meine Oma😋)
    - Vodka
    - Prosecco
    - Sherry
    - Zuckersirup
    - Beeren- & Holunderblütensirup
    - Aperol
    - Tonic Water
    - Zitronensaft

    ... und natürlich Bier, Weiss- und Rotwein. Sonst verdursten wird noch.
  • Affenmaske 27.03.2020 16:19
    Highlight Highlight Gin, Schweppes (ja leider), Rum, Limoncello, Bier, Prosecco. Gefrorene Aprikosen, Ingwer, Chili, Zitrone. Ein paar getrocknete Kräuter. Eis. Kein Cola, Soda oÄ :( Hilfe!
  • Mamba 27.03.2020 13:29
    Highlight Highlight Vodka
    Röteli
    Zwetschgä
    Bier
  • Satan Claws 27.03.2020 12:41
    Highlight Highlight 2 Flaschen Sirup, Tee und Leitungswasser. Soll ich die frei Schnauze wild kombinieren, ich verrückter Huhner?
    • Barracuda 27.03.2020 18:44
      Highlight Highlight Übertreibe es mal nicht. Einige kennen einfach keine Grenzen :D
    • Satan Claws 27.03.2020 23:17
      Highlight Highlight @Barracuda

      Munimi nur weil ich immrr sturz hrsoffen bin wenn ixg guer schreibe. Pfffddffddd Teeee...
  • hüttechäs 27.03.2020 10:57
    Highlight Highlight Bramble ❤️

    Und ja, noch geiler mit frischen fetten Brombeeren aus der Region. Daher meiner Meinung nach auch ein Drink für den Herbst.

    Tipp: Nach dem Drübergiessen vom Creme de Mure SOFORT servieren (oder gleich am Tisch drüber giessen), während dem Runterlaufen sieht der Bramble nämlich am geilsten aus. Wow-Effekt fürs Date (oder alle anderen) garantiert ;)
  • philosophund 27.03.2020 10:36
    Highlight Highlight Gerade letzte Woche habe ich beim Martini-Rosso saufen zufällig herausgefunden, dass sich dieser sehr gut zum ablöschen von Pastasaucen eignet.
    Also:
    - Pancettaatücke scharf anbraten
    - ablöschen mit Martini Rosso
    - rote zwiebeln rein
    - getrocknete Tomaten rein
    - etwa kalbsfond
    Bämmmmm
    • philosophund 27.03.2020 10:41
      Highlight Highlight Ach ja passt nur zu frischen Tagliatelle..
  • Wen nicht Ich wer dann 27.03.2020 09:10
    Highlight Highlight Hier mal ne Herausforderung:

    Bier
    Champagner
    Rotwein
    Weisswein
    Amaretto
    Gin
    Orangensaft
    Und frischen Ingwer sowie genügend Äpfel.

    Freue mich auf die Ideen
    • Barracuda 27.03.2020 18:47
      Highlight Highlight Ähm, ja... in dieser Reihenfolge, solange du sie nicht mixt ;-)
    • TäggEnAmsle 28.03.2020 14:11
      Highlight Highlight Amaretto mit Kaffee kombinieren
  • Kopold 27.03.2020 03:06
    Highlight Highlight - Vodka
    - Gins und Sloe Gin
    - Scotch
    - Southern Comfort
    - Rum dunkel
    - Cognac
    - Kirsch
    - Williams
    - Ingwerer
    - Roter Campari
    - Bols Curacao
    - Cuarenta y Tres
    - Angostura Bitters
    - Rose's Lime
    - Port-/Rot-/Weisswein
    - Tonics/Ginger Beer/Cucumis
    - Milch/Rahm
    - Zitrone/Ingwer
    - Chilisaucen
    - Essiggurken
  • yey 26.03.2020 22:28
    Highlight Highlight Flatrate an der Cocktailbar 🥳
    Play Icon
  • Greta Schloch 26.03.2020 22:04
    Highlight Highlight Frangelico
    Deux Freres Dry Gin
    Calvados
    Wildapfel Edelbrand
    Bacardi Carta Negra
    Diverse Whisky
    Cachaça
    Tequila
    Triple Sec
    Cardenal Mendoza Brandy
    :)
    • Gar Manarnar 27.03.2020 09:41
      Highlight Highlight Triple Sec und Tequila bzw. Gin schreit nach Margarita bzw. White Lady ;)
  • Maya Eldorado 26.03.2020 21:53
    Highlight Highlight Das Zeug könnte man auch weiter aufdestillieren, bis es den nötigen Alkoholgehalt hat, dass es zur Händedesinfektion gebraucht werden kann.
    So kann man damit noch Leben retten.
  • Wayne26 26.03.2020 21:47
    Highlight Highlight Amaretto
    Ciroc Vodka
    Absolut Vodka
    Kahlua
    Frangelico
    Silver & Gold Tequila
    Gin (Mare, Monkey, Hendricks und noch ein paar weitere)
    Bacardi (Weiss & Schwarz)
    J&B Whisky
    Havana Club Rum
    Cachaca

    Freu mich drauf :)
    • Wayne26 27.03.2020 12:22
      Highlight Highlight und natürlich Cointreau ^^
  • Hinkypunk #wirsindimmernochmehr 26.03.2020 20:48
    Highlight Highlight 1x Balvenie Triple Cask 16Years
    1x Plantation Pineapple Rum

    Das war's :(
  • Ych 26.03.2020 19:38
    Highlight Highlight Writers Tears (Copper Pot,Red Head,Cask Strength2011)
    Irishman, Founders Reserve
    Teeling, Connemara, Tomatin, Jameson Stout Edition
    Glenfidich, Glenrothes-1988, Benromach (10y & - Single Cask Nr579), BenRiach - Madeira Wood Finish, Scallywag
    Cù Bòcan (Virgin Oak, 1988) Talisker (10y&Storm), Singleton, Arran Malt, Maximum Peat 7y“, Islay Storm, Laphroig10, CoalIla12, Corryvreckan, Ardbog, Ardb&Glenr-Double, Berry‘s Islay Res, Octomore6.1&6.2, Highland P(Thor,Loki,Freya,Odin), Springbank-R&K, Glen Keith - Cooper‘s Choice, Glengoyne SC Sherry finish, White Walker, Säntis Dreifaltigkeit, ...
    • Ych 26.03.2020 19:44
      Highlight Highlight ...Swiss Highland Cl.2013, Föhnsturm, Old Mustang, Isfjord, Floki, Nikka. HarahornGin, MahonGin, Monkey 47.
      Sibona, Brennivin Rugbraud Ed., Mansinthe, Absinthe du Chat, Bacardi, Unikum, Gammel Dansk, Ruavieja, Limoncello, Kahlua, Ronmiel, Cachaça, Merlyn - Welsh cream liqueur, King‘s Ginger, Björk - Birch Liquer, Bjarki - Birch Vodka, Birkir - Birch Snaps
      „Icelandic Schnapps“ (don‘t ask...)
      Wanderwasser - Eiger (der auf dem Eiger war)
      Püschelibirne - Eigenbrand, Kirsch.

      ...Doofes Zeichenlimit! :)
      Ich bin gespannt :D
    • philosophund 27.03.2020 10:38
      Highlight Highlight Bravo. schütte alles zusammen und schenks deinem Apotheker 🤣🤣🤣🤣
  • Jasmin_____ 26.03.2020 19:22
    Highlight Highlight Hmmh... bizeli zu viel zum auflisten 😜
    Benutzer Bild
    • Waldiini 27.03.2020 11:34
      Highlight Highlight du lümmel du verdammte 😂
  • Rafibaffi 26.03.2020 19:15
    Highlight Highlight -Pimms
    - Appenzeller
    - Gin (Monkey47)
    - Röteli
    - Licor 43
    - Kirsch
    - Honig Williams
    - Royal Palm Gomeron
    - Captaim Morgan
    - Williams
    - Limoncello
    - Baileys
    - Ingwerschnaps

    Bim gespannt :D
  • MissTreri 26.03.2020 19:09
    Highlight Highlight Der Zustand der Bar ist mittlerweile etwas traurig...
    Benutzer Bild
    • Mimimimi 28.03.2020 00:10
      Highlight Highlight Die schweizer sind irgendwie schon die huere patriote - auf jeden foti ein säntis malt 😄
    • MissTreri 28.03.2020 17:01
      Highlight Highlight Das war die Frau Schwiegermama
  • Musta Makkara 26.03.2020 18:51
    Highlight Highlight Disaronno, Galliano Vanilla, Angostura, Vermouth (Punt e mes, Noilly Prat, ein süsser roter "formula antiga" von Belda), Appenzeller, Äntebüsi (WTF?!), Campari, Grand Marnier, Chartreuse,
    Wodka Finlandia, Bourbon/ Single Malt, Rum (weiss, nicht der Rede wert),
    Sherry, Brandy, Cognac VS + VSOP
    Gin (Basilisk, Bombay S), Grappa stravecchia, Kirsch, Williams, Marc,
    Salmiakki, Voruta Beerenwein, Moscato, jede Menge Rot + Weisswein (aka "Notvorrat", im Keller),
    Ginger beer, Grenadine, Blaubeerensaft (Ikea)...

    ... Oh, und ein Glas Pâté au piment d'espelette, falls das hilft... ;)

    Bring it on!
    • Gar Manarnar 26.03.2020 19:46
      Highlight Highlight Disaronno: Wenn ein schöner, stärkerer Bourbon dabei ist würde ich einen schönen Amaretto Sour empfehlen (Amaretto, Zitronensaft, wenig Zuckersirup, Eiweiss und eben ein bisschen starker Bourbon, damit es mehr Körper hat und nicht so süss.

      Mit dem Blaubeersaft ev. eine Abart eines Clover Clubs machen.

      Mit weissem Rum > Daiquiri.

      Andere Klassiker möglich: Boulevardier, Negroni, Manhattan, Old Fashioneds, etc. Besonders die alten amerikanischen / NOLA klassiker wurden ganz früher mit Cognac gemacht, daher ev. auch hier experimentieren und Bourbon mal mit Cognac ersetzen (z.B. im Sazerac).
    • Musta Makkara 26.03.2020 21:48
      Highlight Highlight Abartiger Clover Club tönt schon mal sehr gut. Und Cognac statt Bourbon? Say no more!
      Play Icon
    • Tortejäger 28.03.2020 14:07
      Highlight Highlight Äntebüsli! *.* :D
  • aglio e olio 26.03.2020 18:32
    Highlight Highlight Meine Hausbar:
    Irgendein Rotwein (steht bei den Ölen in der Küche),
    Himbeersirup (für Dressinge),
    und, ähm, das wars schon.
    Jetzt bin ich mal gespannt ;)
  • sweeneytodd 26.03.2020 18:01
    Highlight Highlight - diverse Scotch's(hauptsächlich Islay)
    - verschiedene Gin's
    - Bourbon
    - verschiedene Irish Whiskey's
    - Absinthe
    - Vodka
    - Khalua
    - Rum
    - diverese Weine
    - Grappa
    - diverse Schweizer Schnäpse
    - Sake

    Nicht gerade die grösste Diversität, aber man kann erahnen welchen Alkohol ich mag ;)
  • Kei Bock 26.03.2020 18:00
    Highlight Highlight Einige Single Malts (ca. 70 verschiedene)
    Bourbon
    Vodka
    Gin
    Verschiedener Rum
    Vana Talin
    Pimms
    Drambuie
    Jim Bean Honey
    Apfelbrand (Im Bourbonfass gelagert)
    Quitten
    Kirsch
    Portwein

    Zum mischen:
    Ginger beer, Tonic, frische Zitronen
  • khargor 26.03.2020 17:24
    Highlight Highlight - Jede Menge Rotwein
    - 2-3 Flaschen Weisswein
    - 1 Flasche Champagner
    - Südkoreanischer Soju
    - Nordkoreanischer Soju (zähle ich nur zum Bluffen auf, ist Riserva)
    - Ukrainischer Wodka
    - Soplica (Polnischer Kirschlikör)
    - Absinth
    - Pflümli
    - Irgend ein Wodkafläschli aus Russland
    - Heuschnaps (ein bitzeli)
    - Bündner Whiskey
    - Gold Label Whiskey (war wohl ein Geschenk)
    - Kirsch
    - Enzianschnaps (immer schön um unerfahrene Gäste zu trollen)
    - Rötäli
    - Zwätschgä
    - Aperol
    - Appenzeller Alpenbitter
    - Grappa (selbstgebrannt und brav versteuert)
    - Rum

    zum mischen: Blutorangen, Sanddorn und Quittensirup.
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 29.03.2020 07:06
      Highlight Highlight Enzianschnaps schmeckt so, als würde man mit Anlauf in Erde reinbeissen. Für die Kollektion Respekt.👍🏻
  • Platon 26.03.2020 16:47
    Highlight Highlight Super, Negroni hängt mir langsam zu den Ohren raus!

    Hier meine Liste:
    - 3 versch. Pastis
    - Absinthe
    - Wodka
    - Gin
    - Zwetschgenschnaps
    - Campari
    - Roter und Weisser Wermuth
    - Versch. Whiskeys
    - Orangen Bitters
    - Chämpis
    - Kirsch
    - Zitrusfrüchte
    • Gar Manarnar 26.03.2020 19:40
      Highlight Highlight Damit kann man spontan viele Klassiker machen: Boulevardier, Dry Martini, French 75, Manhattan, Old Fashioned, Old Pal, Sazerac, Whisk(e)y Sour, ev. noch einen Blood & Sand (Kirsch statt Cherry Heering, aber nicht wirklich das gleiche).
    • Platon 26.03.2020 20:15
      Highlight Highlight Vielen Dank Gar! Dann fange ich mal der Reihe nach an :)
  • Flo1914 26.03.2020 16:45
    Highlight Highlight Was heisst "jeden Abend..."? Bei mir fängt es schon am Morgen an. Huck. Zuerst der Pro-Forma Kaffee im Beisein meiner Frau.
    Dann verschwindet sie ins Büro ins Home Office.
    Die richtige Gelegenheit für ein erstes Gläschen Veuve Cliquot. Oder zwei.
    Dann zum Mittagessen zwei, drei Gläser schweren Rotwein. Dann ein Nickerchen auf dem Sofa und dann ab etwa 14.00 Uhr die Rezepte vom Herrn Baroni ausprobieren. Um 20 Uhr ist Schlucks, äh Schluss.. Hicks!

  • blindpilot88 26.03.2020 16:43
    Highlight Highlight Pastis, Gin, Ouzo, Whisky, Brandy, Aperol, Kräuerschnäpse, Sherry, Portwein, Tequila, Roter Vermouth, Campari, Angostura Bitter, Williams, Grappa, Martini, Rum, Spicy Liqour, Sandorn Liqour, Cognac
    Benutzer Bild
  • mrgoku 26.03.2020 16:37
    Highlight Highlight überschaubar bei mir

    - Portwein (jede Menge 10 jähriger oder 20 jähriger Port und 2-3 Vintage)
    - Tequilla ca. 7 Flaschen (vom Mexico Urlaub)
    - obligatorisch der Grapa für mein Schwiegervater
    - Amaro di Capo im Gefrierschrank
  • Joel Luchs 26.03.2020 16:07
    Highlight Highlight Der einzige alkohol den ich zuhause habe sind 150 flaschen desinfektionsmittel
    • Sleepimust 27.03.2020 13:43
      Highlight Highlight joel fuchs
  • c-bra 26.03.2020 15:43
    Highlight Highlight meine Auswahl ist überschauBAR

    - Gin
    - Rum
    - Cassis-Likör
    - div Weine
    - Grappa
    - Obstler
    - Champagner
    - Eistee
    - Tonic Water
    - Energie Drink
    - Zitronensaft
    • atorator 26.03.2020 16:25
      Highlight Highlight Mit sowas zu hause hätte ich in wenigen Wochen Leberwerte wie damals Harald Juhnke.
  • Adrian Buergler 26.03.2020 15:20
    Highlight Highlight Get me drunk, Baroni! 😉

    Was ich auch immer im Haus hab: Limetten, Zitronen,
    Tonic Water, Bubbly. Go.
    Benutzer Bild
  • mick89 26.03.2020 15:19
    Highlight Highlight meine hausbar:

    - viel gin (ca. 12 verschiedene)
    - souvenirflasche genever
    - einige single malts (etwa 6)
    - bourbon
    - dunkler rhum, ananas rhum und kokosnuss rhum
    - schnaps (kirsch, quitten, birne, apfel, zwetschgen, aprikose...)
    - crème de cassis
    - crème de noyaux (amaretto)
    - weisser und roter wermut
    - averna
    - italicus
    - jsotta
    - kahlúa
    - wodka
    - simple sirup

    dankeee!
    • Lysergid 26.03.2020 15:40
      Highlight Highlight 1 Vodka
      1 Single Malt (nicht rauchig)
    • mrgoku 26.03.2020 16:38
      Highlight Highlight ananas und kokosnuss rhum? :o

Wie lange können Coronaviren auf Münz, Türklinken und Co. überleben? Hier siehst du's

Die meisten Patienten haben sich wohl im direkten Kontakt zu einer infizierten Person angesteckt. Es gibt allerdings Studien, die beweisen, dass Coronaviren auch auf Oberflächen überleben – und zwar für erstaunlich lange Zeit.

Viren können relativ lange Zeit ausserhalb eines menschlichen Körpers überleben – wie lange genau das neuartige SARS-CoV-2 auf den unterschiedlichsten Oberflächen überleben kann, wird von verschiedenen Forschungsteams auf der ganzen Welt untersucht.

Forscher des US-amerikanischen Gesundheitsministeriums haben dazu erste Ergebnisse veröffentlicht. Je nach Oberfläche überleben die Viren bis zu drei Tage. Allerdings fanden die Messungen unter Laborbedingungen statt und dürften in der Realität …

Artikel lesen
Link zum Artikel