Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Netta is NOT your toy! Israel gewinnt den Eurovision Song Contest

Der ultimative Live-Ticker zum ultimativen TV-Event!



MANN war das eine spannende Punktevergabe! Lange ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Österreich und Schweden bei den Länderjurys, wurde am Schluss alles per Publikumsvoting auf den Kopf gestellt und siehe da: Die Favoritin gewann (und die Favoritin der britischen Wettbüros wurde Zweite): Netta für Israel mit «Toy»:

Ticker: Eurovision 2018 – Grand Finale

Geil war's: Das waren die Finalisten

Eurovision for EVER!

Alles stehen und liegen lassen – hier kommt das Eurovisions-Trinkspiel!

Link to Article

Eurovision 2018 – 14 Songs, die du kennen musst, bevor die Schweiz antritt

Link to Article

Heute geht's wieder los mit ESC: Das sind die 12 besten Eurovision-Songs EVER

Link to Article

Worum geht es beim ESC wirklich? Ums Butterstampfen! – Musikprofessorin erklärt

Link to Article

Aus Leak wird Liebe – und Bodyshaming. Die 25-jährige Netta ist ESC-Favoritin 2018

Link to Article

Die russischen Olsen-Zwillinge oder die ukrainische Janet Jackson? Die Krim-Krise erreicht Eurovision

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

37
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
37Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • creator54 14.05.2018 02:39
    Highlight Highlight Wtf was macht Australien bei der Eurovision und auch Israel ? Habe ich etwa verpasst wie sich die Kontinetalplatten verschoben haben.
  • LaTschuberlinca 14.05.2018 02:35
    Highlight Highlight Meine Lieblingstextstelle: „I‘m not your Toitoi...“
  • Xargs 13.05.2018 16:48
    Highlight Highlight ich meine ja nur, aber EU-Vision hat wirklich nicht viel mit Musik zu tun..
  • Dame vom Land 13.05.2018 13:11
    Highlight Highlight Bei diesem EWC ging es mal nicht ums „Liedchen trällern“, welches in einem halben Jahr eh in der Versenkung verschwinden wird, sondern um eine Botschaft.

    Eine Botschaft von Frauen an Männer. Und ich finde es sehr stark, dass uns genau eine Frau, die nicht dem Klische entspricht, diese Botschaft in die ganze Welt hinaus gackert.

    Wer lieber chirurgische Normbastelein betrachten will, soll doch auf „Bachelorette“ umschalten.
    • Darkside 13.05.2018 18:53
      Highlight Highlight Von dieser Frau wird man ausserhalb Israels nie wieder etwas hören.
  • blaubar 13.05.2018 13:06
    Highlight Highlight Ist das Conchita Wurst?
  • Hugeyun 13.05.2018 12:46
    Highlight Highlight Dass die Beiträge von Zypern und Israel gute Musik repräsentieren (während andere das anscheinend nicht machen) wird mir für immer ein Rätsel bleiben.. 😒
  • Darkside 13.05.2018 03:38
    Highlight Highlight Israel. Europäischer Song Contest. Finde den Fehler.
    • gianny1 13.05.2018 17:46
      Highlight Highlight keinen Fehler!
    • The_P 13.05.2018 22:52
      Highlight Highlight ESC = Eurovision Song Contest. Eine Veranstaltung der Eurovision, eine Verbindung diverser Fernsehanstalten, Dachorganisation ist die EBU. In diesem Verein sind, nebst Europäischen TV-Anstalten, unter anderem auch TV-Anstalten aus Jordanien, Tunesien, Ägypten, Lybanon etc. dabei, und eben auch Israel. Hat nix spezifisch und ausschliesslich mit Europa zu tun, wie hier am Stammtisch viele meinen... ;-)
  • Sanchez 13.05.2018 01:16
    Highlight Highlight Das hat doch mit Chanson nichts mehr zu tun. Der Beitrag von Israel, sorry aber was soll das?
    Unzählige, gute Beiträge kriegen nicht mal halb so viele Punkte..
    Bitte aufhören!
    • gianny1 13.05.2018 17:45
      Highlight Highlight Das Publikum hat entschieden.... bist du kein Demokrat?
  • killah_priest86 13.05.2018 01:08
    Highlight Highlight Jaaa nach dieser echo verleihung musste ja israel gwinnen... aber campino war nicht da😥
  • Triumvir 13.05.2018 01:06
    Highlight Highlight Mit soooo vielen hässlichen Katzen auf der Bühne konnte sie ja nur gewinnen 😂🏆🤪😹
  • DieRoseInDerHose 13.05.2018 00:49
    Highlight Highlight Italien war definitiv besser als diese gackernde Henne.
  • Gonzolino_2017 13.05.2018 00:49
    Highlight Highlight Israel gewinnt also mit diesem schwachsinnigen Lied und die Schweizer waren nicht einmal im Final!? Wir hatten definitiv schon schwächere Songs, aber hier hätten wir problemlos mithalten können! Diesen Wettbewerb können wir - ohne auch nur eine Träne zu verlieren - verlassen! Schade um jeden herausgeworfenen Franken - dabei sein ist definitiv nicht immer alles!
  • DerSimu 13.05.2018 00:48
    Highlight Highlight Was für eine überraschung dass die übergewichtige frau, die über body-positivity singt, gewonnen hat.
    *ironie off*
  • Willy Tanner 13.05.2018 00:44
    Highlight Highlight Kommt jetzt zum schluss das beste lied nochmals? Vislat nyar 🇭🇺🇭🇺🇭🇺
  • Bene86 13.05.2018 00:44
    Highlight Highlight Ich habe den Glauben an die Menschheit heute Abend verloren. Ein bisschen #metoo und ein wenig "stupit boy" reicht heute, um den ESC zu gewinnen. Egal wie abgrundtief schlecht der Song ist. AUA!
  • chliini_91 13.05.2018 00:12
    Highlight Highlight Warum steht da Australien?🤔🤔🤔
  • Illuminati 13.05.2018 00:11
    Highlight Highlight Wie kann Israel (vorallem von der Jury) so viele Punkte bekommen?
    Schrecklich...
    • gianny1 13.05.2018 17:47
      Highlight Highlight Israel hat vom Publikum am meisten Punkte erhalten... nicht von der Jury...
  • na ja 12.05.2018 23:31
    Highlight Highlight Alsoooo ..... für meine Ohren war Ungarn und Niederlande angenehm zum hören.. Zypern und Israel konnte man noch so mithören. Den Rest ist...
  • kupus@kombajn 12.05.2018 23:25
    Highlight Highlight Ich fass es nicht, dass ich jetzt den ganzen Ticker nachgelesen habe, und das nur wegen Baroni!

    Baroni, ich feiere dich!

    Geh jetzt aber trotzdem pennen. Eishockey ist zu Ende.
  • TRL 12.05.2018 23:18
    Highlight Highlight Aber so alles in allem schon ziemlich coole Beiträge. Hab den ESC ca 10 Jahre nicht mehr gesehen... Geile Bühnenshow, tolle Stimmen, perfekte Choreographie. Zum Teil auch coole Botschaften. Aus dieser grossartigen Vielfalt, diesen selbstbewussten Stücken, einen Sieger zu kühren, ist eigentlich schon fast zufällig und vielleicht auch ziemlich nebensächlich. Gewinner ist für mich der ESC selber und mit ihm hoffentlich auch ein bisschen Europa.
    • Flughund 13.05.2018 12:16
      Highlight Highlight Was hast Du vor der Show geraucht ?
  • Mnemonic 12.05.2018 22:37
    Highlight Highlight Mehr "Gay!" geht nicht!
    • wädenswiler 13.05.2018 11:07
      Highlight Highlight Gay tut der Seele gut.
  • Kollani 12.05.2018 22:19
    Highlight Highlight Albanien und Italien sind meine Favoriten♥️♥️
    • Ardi_Bacardi 13.05.2018 00:55
      Highlight Highlight Und Zypern😉
  • lily.mcbean 12.05.2018 22:18
    Highlight Highlight Was hat Thormund auf der Bühne verloren?
  • Wake-Up 12.05.2018 22:05
    Highlight Highlight Was hat der Flitzer gesagt?
    Das Highlight des Abends und ich habs nicht verstanden. :( 😁
  • Nelson Muntz 12.05.2018 21:47
    Highlight Highlight Oliver: wie wärs mit einer Food Challenge? nenne eine Spezialität zu jedem Land 😋😋
  • Tanea 12.05.2018 21:46
    Highlight Highlight Ich liebe dieses portugiesische Lied, obwohl ich kein Wort verstehe 🙄💗
  • Nelson Muntz 12.05.2018 21:39
    Highlight Highlight BARONI ZU SRF FÜR DEN ALTERNATIVKOMMENTAR!
  • River 12.05.2018 21:17
    Highlight Highlight Ich finde den Tschech auch toll!

Sie sind wieder da! Ist Deutschland auf ewig im Bann der Kelly Family?

Sie kennen die tiefsten Tiefen und höchsten Höhen. Sie singen auf der Strasse und in den grössten Konzertarenen. Ihre Liebesgeschichten toppen alles. Und sie haben gefunden, was Deutschland braucht: ihren Seelenfrieden.

Ich war dabei. Am Tag, als Angelo Kelly den Zuschauerrekord von «Goodbye Deutschland» brach. Ich wusste: Shit, das wird gross. Mein TV-Gespür trügt mich nie. Als Daniela Katzenberger vor vielen Jahren ihren ersten Auftritt hatte, schlug mein Katzengold-Detektor weit aus.

Da war dieser Mann, der seine Haare als Letzter seiner Art noch immer hüftlang trägt, und an seiner Seite: Frau Kira und fünf Kinder. Das ist im Vergleich zu den zwölf Ur-Kelly-Family-Geschwistern, von denen Angelo der …

Artikel lesen
Link to Article