Spass
Leben

Billie Eilish: Her mit dem Doktortitel in Masturbation!

People-News

Und der Doktortitel in Masturbation geht an ...

25.04.2024, 11:5025.04.2024, 13:58
Mehr «Spass»
Na, wem würdest du eine solche Leistung in Sachen Selbstbefriedigung zutrauen?

Weit gefehlt! Der Titel geht an Billie Eilish! Zumindest sie selbst würde ihn sich am liebsten verleihen. Das sagt sie im Interview mit dem Rolling Stone.

Die 22-jährige Sängerin, die nach ihrem Grammy-Oscar-Hit «What Was I Made For?» aus «Barbie» bald schon ihr drittes Album raushaut. Und auch dafür hat sie wieder gelitten. Allein schon fürs Cover von «Hit Me Hard and Soft» taucht sie unter wie die Kandidat:innen von «Germany’s Next Topmodel», wenn's wieder heisst «Unterwasser-Shooting!». Atem anhalten. Augen aufhalten. Leiden – und dabei schön aussehen.

«Wenn es eine Sache gibt, die mich auszeichnet, dann ist es, dass ich für das Foto durch die Hölle und wieder zurück gehen würde. So war ich schon immer, und so werde ich auch weiterhin sein. Viele meiner Arbeiten sind in vielerlei Hinsicht schmerzhaft, und ich liebe es. Oh mein Gott, ich lebe dafür.»
Billie Eilish im «Rolling Stone»
Hier zum Beispiel hängt Billie fürs Musikmagazin in irgendwelchen Seilen.
Hier zum Beispiel hängt Billie fürs Musikmagazin in irgendwelchen Seilen.bild: instagram/billieeilish

Aber nicht immer leidet sie. Das Gegenteil davon macht sie nämlich ebenso gern. Wo wir schon beim eigentlichen Thema wären. Sex. Billies Lieblingsthema. Sie spreche darüber, wann immer sie könne, sagt sie. Und weiter:

«Als Frau habe ich die Erfahrung gemacht, dass das Thema auf so seltsame Weise betrachtet wird. Es ist den Leuten so unangenehm, darüber zu reden, und sie finden es seltsam, wenn Frauen sich in ihrer Sexualität sehr wohl fühlen und darüber sprechen können.»
Billie Eilish im «Rolling Stone»
Billie Eilish Instagram
«Ein Hoch auf die Liebe und die Freundschaft – das Leben ist schön» – schreibt sie unter diesen Post.Bild: instagram/billieeilish

Und sie redet nicht nur darüber. Sie macht es auch gern. Mit anderen und mit sich selbst.

«Dieser Scheiss [Sex] kann dich manchmal wirklich retten, ich sag's nur.»
Billie Eilish im «Rolling Stone»
«Die Leute sollten sich einen runterholen, Mann. Ich kann es nicht genug betonen, als jemand mit extremen Körperproblemen und Dysmorphie*, die ich mein ganzes Leben lang hatte.»

Masturbation – ihrer Ansicht nach ein weiteres weibliches Tabuthema – habe sie selbstbewusster gemacht. Sie sei ein enormer («enormous, enormous») Teil ihres Lebens und eine riesige («huge, huge») Hilfe für sie.

Billie Eilish
Billie in Strumpfhosen und Strumpfmaske.Bild: instagram/billieeilish

Eilish befriedigt sich gerne vor einem Spiegel. Zum Teil, weil es heiss sei, aber auch, weil sie dabei eine so unverfälschte, tiefe Verbindung zu sich selbst und ihrem Körper habe und eine Liebe zu ihrem Körper empfinde, wie sie sie noch nie spürte, sagt sie.

Dabei müsse man sich natürlich gefallen. Damit das geschehe, könne man auch ein bisschen nachhelfen, sagt Billie: das Licht abdunkeln, eine schmeichelnde Position einnehmen.

Das Sich-selbst-Beobachten in jenem Moment der Selbstverschmelzung, des Wohlfühlens, habe ihr geholfen, sich selbst zu lieben und sich stark zu fühlen.

Und ja, gebt ihr dafür bitte den verlangten Doktortitel in Masturbation!

* Körperdysmorphe Störung oder auch Dysmorphophobie ist eine psychische Erkrankung, die durch die übermässige Beschäftigung mit eingebildeten oder unwesentlichen körperlichen Mängeln gekennzeichnet ist. Umgangssprachlich wird sie daher auch als «Hässlichkeitswahn» oder «Entstellungsangst» bezeichnet.

(rofl)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Teletubbies in schwarzweiss
1 / 8
Teletubbies in schwarzweiss
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Keine Andere legte jemals so ein Debüt hin wie sie
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
116 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
H.P. Liebling
25.04.2024 12:39registriert September 2018
Finden die Blitzer hier, Masturbation mache Jesus traurig? Glaubt mir, das stimmt nicht :)
17721
Melden
Zum Kommentar
avatar
Chrütertee
25.04.2024 12:03registriert Mai 2023
«Ein Hoch auf die Liebe und die Freundschaft - das Leben ist schön»
Ein Hoch auf Billie Eilish
15921
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nick Name
25.04.2024 12:30registriert Juli 2014
Bisher kannte ich ja nur ihren Namen (jaja, ich bin alt).
Aber jetzt finde ich sie auch noch toll. Hoffentlich vielen jungen Menschen ein Vorbild!
(Achtung: keine Ironie!)
12614
Melden
Zum Kommentar
116
AUFWACHEN – die lustigsten Fails der Woche sind da!

Hallo und schön, dass ihr alle da seid!

Zur Story