DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«Du riechst nach Sch...» – wenn Taschenroman-Titel ehrlich wären

09.08.2021, 19:5509.08.2021, 22:25

«Ich mache alberne Buchcover-Parodien und gelegentlich Poster» – viel Information gibt der Digitalkünstler von VINCO Vintage Covers Publications nicht Preis. Das Konzept ist aber ebenso einfach wie urwitzig: Man nehme ein Taschenbuch-Roman von anno dazumal und verändere den Titel. Bonuspunkte gibt's, wenn der neue Titel eine wörtliche Beschreibung des dargestellten Bildes ist.

Etwa: Original (l.) und Parodie:

Bild: instagram/vintage_covers
Bild: instagram/vintage_covers

Weitere Schmankerl:

«Moment – wie zum Geier funktioniert dieses Ding?»

«<em>Verdammte gfätterlige 1950er-Laserwaffen!</em>»
«Verdammte gfätterlige 1950er-Laserwaffen!»
Bild: instagram/vintage_covers

«Wie, in Gottes Namen, soll ich DAS erklären?»

<em>«Ja, Sir, es war ein Weltraumaffe auf Schlittschuhen. Er hatte einen Schal, aber keinen Penis.»</em>
«Ja, Sir, es war ein Weltraumaffe auf Schlittschuhen. Er hatte einen Schal, aber keinen Penis.»
Bild: instagram/vintage_covers

«Nein, ich habe nicht ‹vorher grad die Toilette benutzt›. Das bist du – du riechst wie Scheisse.»

Bild: instagram/vintage_covers

«Du bist ein Arschloch!»

<em>«Ja, du da hinten, der so tut, als ob du mich nicht hörst. Du bist ein perfekte Exemplar von dem, was ich als Arschloch bezeichnen würde. Und ich kenne meine Arschlöcher.»</em>
«Ja, du da hinten, der so tut, als ob du mich nicht hörst. Du bist ein perfekte Exemplar von dem, was ich als Arschloch bezeichnen würde. Und ich kenne meine Arschlöcher.»
Bild: instagram/vintage_covers

«Entweder ist der Typ lächerlich stark, oder das ist keine besonders schwere Kamera.»

«Es sieht einiges schwerer aus, als es vermutlich ist.»
«Es sieht einiges schwerer aus, als es vermutlich ist.»
Bild: instagram/vintage_covers

«Mehr von dieser unlesbaren Scheisse.»

<em>«Ah ja – natürlich, super, genau, was ich hoffte, zu finden.»</em>
«Ah ja – natürlich, super, genau, was ich hoffte, zu finden.»
Bild: instagram/vintage_covers

«Hey – hast du eben unsere Rakete geschrumpft?»

«<em>Schau' mich an, wenn ich mit dir rede, Dave! Wie zum Geier kommen wir nun nach Hause? Wieso musst du immer alles vermiesen, Dave? </em>»
«Schau' mich an, wenn ich mit dir rede, Dave! Wie zum Geier kommen wir nun nach Hause? Wieso musst du immer alles vermiesen, Dave? »
Bild: instagram/vintage_covers

«Ah ja, da geht er los ... nun, dass heisst wohl ...»

«<em>Ich denke, ihn einen gigantischen Idioten zu nennen, der rückwirkend hätte abgetrieben werden sollen, als seine Eltern noch die Chance dazu hatten, war – im Nachhinein betrachtet – ein Fehler.</em>»
«Ich denke, ihn einen gigantischen Idioten zu nennen, der rückwirkend hätte abgetrieben werden sollen, als seine Eltern noch die Chance dazu hatten, war – im Nachhinein betrachtet – ein Fehler.»
Bild: instagram/vintage_covers

«Du hast deine Schleife vergessen!»

<em>«Er ist tot, du doofer Bastard. »</em>
«Er ist tot, du doofer Bastard. »
Bild: instagram/vintage_covers

Hier noch ein paar Originale vs. Parodien:

«<em>Eine Kulturgeschichte des Vegetarismus.</em>»
«Eine Kulturgeschichte des Vegetarismus.»
Bild: instagram/vintage_covers
«<em>Was soll diese Scheisse? Das ist nicht, was ich bestellt habe.</em>»
«Was soll diese Scheisse? Das ist nicht, was ich bestellt habe.»
Bild: instagram/vintage_covers
<em>«Die Götter von Foxcroft»</em> von David Levy.
«Die Götter von Foxcroft» von David Levy.
Bild: instagram/vintage_covers
«<em>Schau, ich sagte dir's ja: Die ‹Hundepfeife für alternde, glatzköpfige Männer› funktioniert tatsächlich.</em>»
«Schau, ich sagte dir's ja: Die ‹Hundepfeife für alternde, glatzköpfige Männer› funktioniert tatsächlich.»
Bild: instagram/vintage_covers
«<em>Charles Dickens – eine Biografie für Kinder.</em>»
«Charles Dickens – eine Biografie für Kinder.»
Bild: instagram/vintage_covers
<em>«Verdammt, bin ich gut! Nein ehrlich – wie komme ich nur auf solche geniale Scheisse?»</em>
«Verdammt, bin ich gut! Nein ehrlich – wie komme ich nur auf solche geniale Scheisse?»
Bild: instagram/vintage_covers
«<em>Vermächtnis für die letzten Menschen: Der Tag des jüngsten Gerichts</em>»
«Vermächtnis für die letzten Menschen: Der Tag des jüngsten Gerichts»
Bild: instagram/vintage_covers
«<em>Na, das kann nicht gut sein. UPS! Am besten schnell weg hier. Definitiv den falschen Schalter erwischt.</em>»
«Na, das kann nicht gut sein. UPS! Am besten schnell weg hier. Definitiv den falschen Schalter erwischt.»
Bild: instagram/vintage_covers

Bonus-Albumcover!

Bild: instagram/vintage_covers
Bild: instagram/vintage_covers

(obi)

Retrofantastico! 1950s-1980s

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Wann bekommen wir endlich unsere Anti-Schwerkraft-Autos?!

1 / 18
Wann bekommen wir endlich unsere Anti-Schwerkraft-Autos?!
quelle: renaud-marion.squarespace.com / renaud-marion.squarespace.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn wir zu Rentnern ehrlich wären ...

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

5 Funktionen, die WhatsApp dringend bräuchte

Ein Grossteil unserer sozialen Kontakte läuft über WhatsApp. Wieso also bei einem solch zentralen Kommunikationsmittel nicht einfach mal ein wenig im grösseren Stil denken?

Ein Vorteil von mobilen Nachrichtendiensten wie WhatsApp ist unbestritten, dass du (fast) jederzeit (fast) jeden erreichen kannst. Ein Nachteil hingegen ist, dass du (fast) jederzeit für (fast) jeden erreichbar bist. Manchmal wirst du gar erreicht, obwohl du nur indirekt adressiert wirst. Stichwort Gruppenchat. Das Phänomen der Gruppenchats lässt sich relativ einfach in drei Symbol-Gifs zusammenfassen.

Der Fall ist bereits nach drei kurzen Bewegtbildern sonnenklar: Eine WhatsApp-Erweiterung muss …

Artikel lesen
Link zum Artikel