Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

An diesen 10 Dingen erkennst du Schweizer Touristen im Ausland

Präsentiert von

Markenlogo

Achtung, Klischeekanone! Aber du weisst ja, wie es mit bösen Sprüchen ist: Es ist immer etwas dran ...

Eigentlich sind sie gar nie zu übersehen ...

Bild

bild: shutterstock/watson

Ansonsten: Frag einen Touristen, ob er dir beim Flicken deiner Zeitmaschine helfen könne. Der Schweizer hat bestimmt das richtige Werkzeug parat:

Bild

bild: imgur/watson

Und am Frühstücksbuffet ...

Bild

Gleich geht's weiter mit der Klischeekanone, vorher ein kurzer Hinweis:

Woran man Schweizer noch erkennt?

Daran, dass sie während der Ferien garantiert irgendwann folgenden Satz sagen: «Also de Chääs isch bi eus dahei aso besser!» Und irgendwie haben sie auch recht. Zumindest in Sachen Raclette und Fondue macht uns so schnell niemand etwas vor. Jetzt hast du auch Lust auf Käse? Kein Problem! Entdecke unser vielfältiges Angebot >>

Und nun zurück zu den reisenden Eidgenossen ...

Beim Einkauf in Deutschland wird lieber geklotzt statt gekleckert.

Bild

bild: watson/shutterstock

Der Schweizer bewundert die Lässigkeit und Lockerheit anderer Nationen. Aber wenn es um seine liebste Traditionssüssigkeit geht, hört der Spass auf ...

Bild

bild: watson/shutterstock

Bild

Sprich den Verbranntesten von allen auf breitem British English an. Wenn er es nicht versteht, ist er vermutlich Schweizer (okay, oder Deutscher).

Bild

bild: twitter

Jetzt ist er mit Sicherheit Schweizer. Aber jetzt ist es auch zu spät für Daylong.

Bild

bild. watson/twitter

Top organisiert ist schon halb gereist ... Und da kommt sie uns wieder zugute, unsere penible Pünktlichkeit.

Bild

bild: shutterstock/watson

Apropos Pünktlichkeit ... 

Bild

bild: shutterstock/watson

Bild

bild: shutterstock/watson

Du suchst den Schweizer in den Ferien? Das ist vermutlich genau der, der von den Schweizern davonläuft ...

Bild

bild: shutterstock/watson

Und natürlich ...

Bild

Bild

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphy

Endlich wieder Käse

Und wenn sie dann zurück sind aus den Ferien, gönnen sich die Schweizer erstmal ein feines Raclette oder Fondue. Kein Wunder, das fehlt einem natürlich, wenn man so lang weg war. Jetzt hast du auch Lust auf Käse? Dann entdecke hier unser vielfältiges Raclette- und Fondue-Angebot >>

Unsere Redakteurin Chantal sieht das mit den Schweizern im Ausland ja so:

abspielen

Video: watson/Chantal Stäubli, Emily Engkent

Hier, passend dazu, ein Psychotest: Wie sehr Bünzli bist du?

Quiz
Klicke alles an, was auf dich zutrifft. Die ausgefuchste Auswertung kommt am Schluss ...
Du kaufst dir zum 1. August Lampions
Du würzt Speisen mit Aromat
In Restaurants teilst du die Rechnung penibel auf
Du sprichst nicht über Geld
Im Zug stehst du lieber, als dich neben jemanden Fremden zu setzen
Du besitzt Adiletten
... und trägst weisse Socken drunter
Cervelats sind das Beste!
Du hast mehr als drei Tupperware-Sets zuhause
Du besitzt ein T-Shirt mit Schweizer Kreuz drauf
Dein Idol ist Roger Federer
Du machst lieber die Faust im Sack, als Probleme anzusprechen
Du sprichst Hochdeutsch mit vielen «CHs» und «ÄÄÄHs»
Du schimpfst über «Gummihäls» und gehst dann trotzdem «ins Tüütsche» einkaufen
Du findest DJ Antoine «noch easy»
Du schaust jeden Abend Tagesschau und Meteo
Und besitzt ein Victorinox Sackmesser
Du kommunizierst mit deinen Nachbarn nur über Post-its
Und rufst um 22.01 die Polizei, wenn im Innenhof jemand zu laut kichert
Du wirst nervös, wenn der Bus 2 Minuten zu spät kommt
Du trägst bei der Passkontrolle den roten Pass so, dass ihn alle sehen können
Du ärgerst dich, wenn die Fussballer die Landeshymne nicht singen
Du entsorgst am Sonntag keine Weinflaschen
... und hängst keine Wäsche draussen auf
Du hast eine Fleece-Jacke, am besten von Jack Wolfskin
Du trägst im Alltag Wanderschuhe
Du hast bei der Arbeit ein Zahnbürsteli
Du schwörst auf Anti-Brumm
Bei Sportanlässen malst du dir die Schweizer Fahne ins Gesicht
Du hast schon mal dein Familienwappen gegooglet
Du bist in einem Verein aktiv
Du hast eine Lieblings-Fondue-Mischung
Du legst die Fernbedienung nach dem Fernsehgucken neben den Fernseher. Ordnung muss sein
Du meldest dich bei der Hausverwaltung, wenn der Nachbar den Waschplan nicht einhält
Du tätigst Wocheneinkäufe
Du sagst Sätze wie «Wer den Rappen nicht ehrt, ist den Franken nicht wert.»
Bei Milka-Schokolade fühlst du dich im Nationalstolz verletzt
Du lachst Leute aus, die nicht jassen können
Wenn du im Ausland bist, sagst du zu allen «Say 'Chuchichäschtli'» und findest es mega lustig, wenn sie scheitern
«Toast Hawaii» ist mega fein!
Du würdest dich nicht als «Tüpflischisser» bezeichnen, bist aber schon immer sehr genau
Du trägst eine Kurzhaarfrisur mit peppiger, farbiger Strähne
Neue Dinge (etwa ein neuer Laden um's Eck) irritieren dich schon ein bisschen
Steak wird «Schtiik» ausgesprochen
Du findest diesen Psychotest blöd. (IST DAS NOCH JOURNALISMUS?!!!!1!11!)
Resultat

Und nun: Weitere Klischeekanonen!

Europa aus Schweizer Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Link zum Artikel

Die Schweizkarte des Grauens: Wo die Dicken, die Armen und die Kiffer wohnen

Link zum Artikel

Die Schweiz aus Basler Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Link zum Artikel

Die Schweiz aus Zürcher Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

Link zum Artikel

Weitere Klischeekanonen

Europa aus Schweizer Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

26
Link zum Artikel

Die Schweizkarte des Grauens: Wo die Dicken, die Armen und die Kiffer wohnen

13
Link zum Artikel

Die Schweiz aus Basler Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

6
Link zum Artikel

Die Schweiz aus Zürcher Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

21
Link zum Artikel

Weitere Klischeekanonen

Europa aus Schweizer Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

26
Link zum Artikel

Die Schweizkarte des Grauens: Wo die Dicken, die Armen und die Kiffer wohnen

13
Link zum Artikel

Die Schweiz aus Basler Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

6
Link zum Artikel

Die Schweiz aus Zürcher Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

21
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

72
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

71
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

19
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

41
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Alle reden von der grünen Welle – doch in Bern führt kein Weg am CVP-Orange vorbei

72
Link zum Artikel

Die Lösung der Lebensmittelkrise könnte aus Nigeria kommen – in Gestalt dieser Frau

71
Link zum Artikel

Sunrise-Chef spricht Klartext: Die UPC-Übernahme «ist tot» – das hat Folgen für die Kunden

37
Link zum Artikel

«Euch 2 möchte ich nicht im Dunkeln begegnen» – Nico zwischen «Bachelor»-Kandidatinnen

19
Link zum Artikel

Googles smarte Lautsprecher verstehen nun Schweizerdeutsch – und das können sie sonst noch

41
Link zum Artikel

1500 Matches und kein Ende in Sicht – die spannendsten Zahlen zum grossen Federer-Jubiläum

11
Link zum Artikel

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

216
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Alarm! Genie Bouchard braucht Hilfe beim Sudoku

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

81
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

45
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
45Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Ludovigo 07.02.2018 00:28
    Highlight Highlight Ich bin eigentlich gemäss dem Test 0% Schweizer, musste jedoch ein Kreuz setzen, damit ich ein Resultat erhalte. Also habe ich Roger Federer angekreuzt und siehe da:*3% Schweizer! Ich bin so stolz auf mich😅
  • Palatino 06.02.2018 22:19
    Highlight Highlight Wenn ich am Ferienort ein Teil aus der braunen Kappa-Gepäckkollektion sehe, für das anno Tuback die halbe Schweiz Coop-Märkli gesammelt hat..dann ist es zu spät 😳
  • ch2mesro 06.02.2018 22:15
    Highlight Highlight läuft 😎
    Benutzer Bild
  • Pana 05.02.2018 22:46
    Highlight Highlight Vor ein paar Monaten, irgendwo in Nordeuropa. Mein Bruder und ich, bei bester (also beschissenster) hungover Stimmung, schleppen uns morgens durch eine Innenstadt. Versuchen uns ein bisschen aufzubauen, indem wir die Alkoholprobleme anderer Passanten zu erraten suchten. Es dauerte nicht lange bis eine kleine, vor uns gehende Frau, urplötzlich einen 180-Grad Dreher hinlegte (könnte auch ein Rückwärtssalto gewesen sein) und, über das ganze Gesicht strahlend, uns ein "Jo hallo! Mir Schwiizer sind aber au überall hä?!" entgegenschmetterte. Wir nickten freundlich und kehrten in die nächste Bar ein.
    • lichtler 06.02.2018 19:18
      Highlight Highlight Nordkorea? Bar??
    • Pana 06.02.2018 19:31
      Highlight Highlight Bahnhof?
  • Reto Disk 05.02.2018 22:17
    Highlight Highlight 100% Treffer im Ausland: Stenger, wertender 08:20-Blick. Neu gekaufte Mammut-Jacke und noch nie getragene Hosen (wie unter #10). Und wehe, bei der Wanderung werden die neuen Wanderhosen dreckig.... Lol
  • derEchteElch 05.02.2018 19:20
    Highlight Highlight Wie man einen Schweizer im Ausland auch erkennen kann, selbst in hochislamischen Ländern bin so unterwegs.. 😎
    Benutzer Bild
    • grünergutmensch 05.02.2018 19:43
      Highlight Highlight Werum?!
    • derEchteElch 05.02.2018 20:14
      Highlight Highlight Warum ich so unterwegs bin?
    • Saraina 05.02.2018 21:08
      Highlight Highlight Ja, werum. Und werum 'selbst' in 'hochislamischen' Ländern (ausser, dass T-Shirt weniger heiss wäre).
    Weitere Antworten anzeigen
  • Sarkasmusdetektor 05.02.2018 19:07
    Highlight Highlight Was, nur 46% Bünzli!? Dabei hab ich mir so viel Mühe gegeben.
  • Gzuz187ers 05.02.2018 19:05
    Highlight Highlight Hey, nüt Gege de legendäri Toast Hawaii!😂
  • JackMac 05.02.2018 19:04
    Highlight Highlight Wenn du jemanden im Restaurant vor dem Verlassen den Stuhl wieder richtig an den Tisch hinstellen siehst, dann ist es sicher ein Schweizer.
    • grünergutmensch 05.02.2018 19:44
      Highlight Highlight Ne nur jmd mit gut manieren
  • Roland K 05.02.2018 18:32
    Highlight Highlight Freitag-Tasche (und Portmonnaie, und auch noch grad die iPad Hülle), dazu schwarze Mammut-Softshelljacke und ON-Schuhe.
  • ReziprokparasitischerSymbiont 05.02.2018 17:38
    Highlight Highlight Schweizer haben das Bedürfnis in jeder Stadt mal zuerst auf den höchsten Turm hoch zu fahren und sich von dort einen Überblick zu verschaffen.
    Dass das anscheinend eine Schweizer Eigenart ist, wurde mir erst bewusst, nachdem ich mehrmals von Deutschen Mitreisenden verwundert angeschaut wurde, nach dem ich einen Turmbesuch vorgeschlagen habe.
    • Lichtblau 05.02.2018 20:18
      Highlight Highlight Das nennt man Tradition. Schon Heidi erklomm in Frankfurt einen Kirchturm. Das hat mit Heimweh zu tun - wir wollen schauen, ob in der Ferne unsere Berge noch da sind.
  • Nicosinho 05.02.2018 15:48
    Highlight Highlight 5% Bünzlii, phuuuu Glück gha xP
    • Roman h 05.02.2018 17:37
      Highlight Highlight Was ist schlimm wenn man bünzlii ist?
      Ich meine nur weil man keine Zeit hat um jeden Tag einzukaufen, Cervelats gerne hat, Federer toll findet, ein Sackmesser besitzt (auch viele Ausländer finden die toll), man ist stolz auf sein Land (sind andere Länder noch viel mehr), ist in einem Verein.
      Sind alles Sachen die man im Ausland genau so macht und sind ja nicht schlimm.
      Und dj Antoine ist im Ausland, vor allem Deutschland viel beliebter als in der Schweiz.
  • tfd 05.02.2018 13:46
    Highlight Highlight 3% Bünzli
  • Gustav.s 05.02.2018 13:09
    Highlight Highlight Also beim Käse kenne ich es etwas anderst. Es kamen immer Sprüche das der Schweizer Käse im Ausland viel besser wäre weil nur der gute exportiert würde.
    Ansonsten stimmt eigentlich alles. Man könnte beim Aromat eventuell noch Salatsauce erwähnen.
  • AnnaFänger 05.02.2018 13:08
    Highlight Highlight Ha, 15%, der Psychotest sagt, ich soll angeben.
    • kupus@kombajn 05.02.2018 14:05
      Highlight Highlight #moiaussi
  • Howard271 05.02.2018 12:54
    Highlight Highlight Der mit der peppigen Farbsträhne und der Kurzhaarfrisur ist super 😂 wiesonist das eigentlich so modisch bei uns?
  • Filzstift 05.02.2018 12:50
    Highlight Highlight Es gibt da noch das ultimative Merkmal: Der Schweizer drückt PET-Flaschen aus.
    • kupus@kombajn 05.02.2018 14:04
      Highlight Highlight Das habe ich gemerkt, als ich sie in Kroatien auch zusammengedrückt habe und der an der Annahmestelle sie deshalb nicht nehmen wollte.

      Und......ich bin Kroate! Assimilation in Reinform.
    • Syptom 05.02.2018 16:08
      Highlight Highlight Oder wenn du ins Bosnien bei der Familie warst, die Kinder dann die kleinen PET-Flaschen mitnehmen und du sie nicht entsorgen kannst. "Nein, das ist aus Bosnien, wir nehmen nur Flaschen aus Kroatien". "Hier fehlt der Deckel, nehmen wir nicht an." "Das Papier um die Flasche ist angekratzt, nehmen wir nicht an."

      Ausgerechnet bei den PET-Flaschen sind wir penibel 😅
    • Howard271 05.02.2018 16:57
      Highlight Highlight Wir sind halt alle von diesem netten Dinosaurier erzogen worden! „Luft raus, deckel drauf“ oder so...
    Weitere Antworten anzeigen
  • wipix 05.02.2018 12:41
    Highlight Highlight und: die Aaargauer! Wissen was irgendwann von irgendwem als Trendi ausgerufen wird!😎
    Benutzer Bild
    • Knety 05.02.2018 23:54
      Highlight Highlight Wenn die Socken hochgezogen sind, handelt es sich um Amerikaner.
  • El_Sam 05.02.2018 12:30
    Highlight Highlight Vergesst nicht die gepläteten pet-flaschen.
    War in kanada ein sicheres indiz fär schweizer in der nähe
  • Lullaby 05.02.2018 12:20
    Highlight Highlight 15% Bünzli :-)

    Schweizer Frauen erkennt man oft an ihrem Kurzhaarschnitt mit Mėches. Am Flughafen vor der Heimreise erkennt man sie an den grauen und schwarzen Kleidern bestimmter Marken, noch bevor man sie sprechen hört.
    • mob barley 06.02.2018 20:43
      Highlight Highlight Und die Gatten der genannten Damen erkennt man daran, dass aus der Brusttasche des (meist karierten) Hemdes der rote Pass hervorlugt.

      Man kann an aussereuropäischen Flughäfen mit Flug nach Zürich wirklich ziemlich genau vorhersagen, wen man dann am Gate wiedersehen wird.

      Und junge Damen, die sich schon am Flughafen oder schon vorher bettfertig gemacht haben (Trainerhosen, Nackenkissen) fliegen nach Deutschland.
  • Hupendes Pony 05.02.2018 12:07
    Highlight Highlight Bei 9.: Ist das Hakan Yakin?
  • Randy Orton 05.02.2018 11:57
    Highlight Highlight Sind diese Auflistungen eigentlich bei euch fix im Werbeportfolio enthalten und man kann sich dann für einen bestimmten Betrag für sein Produkt einen lustigen Beitrag schreiben lassen oder kommen die Ideen jeweils von den Firmen (zumeist ja Coop)?
    Soll nicht als Kritik verstanden werden, es ist ja als Werbung deklariert, aber mich würde der Hintergrund interessieren.
    • Andrea.Kueng 05.02.2018 12:54
      Highlight Highlight Hallo Randy Orton

      Der Kunde darf das Themenumfeld bestimmen und dann machen wir – die Redaktion – uns an die Arbeit. Indem wir Storyvorschläge liefern und dann den gewünschten Vorschlag umsetzen. Die Redaktorin/ der Redaktor weiss dabei nicht, wer der Kunde ist. Das Ergebnis: Eine von Coop gesponserte und von watson umgesetzte Story, die auch noch Spass macht.
      Liebe Grüsse :)
    • Lichtblau 05.02.2018 20:36
      Highlight Highlight Die Story macht den Redaktoren Spass! Nein, ernsthaft: Dass die Story gesponsert ist, wird ja überdeutlich ausgewiesen. Man stelle sich vor, der Kunde hätte sie selbst gemacht. Zudem folgt auf solche Werbung oft recht Witziges von den Kommentatoren.
    • Randy Orton 05.02.2018 22:48
      Highlight Highlight Danke für die ausführliche Antwort Andrea!

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Empfohlen von jemandem, der Bescheid wissen sollte (ergo nicht ich): Hier eine Auswahl erlesener einheimischer Brände.

Wie viele Schweizer Gins gibt es? Na, was schätzt du so?

20?

50 gar?

Antwort: 100.

In diesem kleinen Land gibt es tatsächlich um die 100 Sorten eines Destillats, das niederländisch-britischen Ursprungs ist. Ein Kulturimport, also.

Weshalb denn so viele? Ja, der Gin-Trend hält ungebrochen an, und, ja, Gin lässt sich einfach herstellen. Aber die Schweiz hält hierfür zwei Trümpfe: Eine lange Brennerei-Tradition und eine grosse Auswahl an einheimischen Kräutern, die sich perfekt als Botanicals …

Artikel lesen
Link zum Artikel