DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Schweiz aus Zürcher Sicht – böse, böse, böse, böse, böse

09.04.2014, 12:0021.03.2017, 14:19

«Wie sieht die Schweiz Europa?», haben wir uns gefragt und mit enorm viel Taktgefühl eine Karte erstellt. Taktgefühl, das uns Zürchern (den paar in der watson-Redaktion) quasi in die Wiege gelegt worden ist. 

Und weil wir bescheidenen Zürcher einfach wissen, was Sache ist, haben wir uns gleich an die nächste Karte gesetzt. Ihr dürft nun applaudieren. Oder einfach die Story liken. Mindestens aber eins von beidem.

Bild: watson.ch

Und weil wir (die paar Zürcher bei watson) es noch immer nicht geschafft haben, Fotos auch in der App gut lesbar darzustellen, gibt es hier unser Bild im Original und zum Reinzoomen.

Grundlage für diese Karte bildeten die Weltvorurteilskarten von Alphadesigner.

Auch eine Art von Karten: 36 superpraktische Kärtchen für genervte Berufstätige

1 / 38
36 superpraktische Kärtchen für genervte Berufstätige
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

[dhr, 15.07.2018] Karten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Salvi
09.04.2014 10:16registriert April 2014
Das hät abr sicher kein richtigä Zürcher gschribä. Isch bestimmt sonen zuegwanderete Limattal-Hipster gsi mit dem Dialäkt.
553
Melden
Zum Kommentar
avatar
Abel Emini
09.04.2014 00:08registriert April 2014
So geil :D ich lieb Züri.
4310
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nici
09.04.2014 09:36registriert Februar 2014
Immer wieder amüsant zu erfahren, was die Anderen über uns Zürcher denken. Ich kann aber nicht alle Kommentare wirklich ernst nehmen :)
352
Melden
Zum Kommentar
21
«Habe ein grösseres Chaos erwartet»: 5 Dinge, die in Lugano aufgefallen sind
Am Montag und Dienstag findet in Lugano die Ukraine-Konferenz statt. Ein Stimmungsbericht aus einer Stadt, die gar nicht mal so stark im Ausnahmezustand ist.

Oben beim Bahnhof Lugano kann man bei einem Espresso für 2.30 Franken eine wunderbare Aussicht geniessen. Über die Stadt, über den blau schimmernden See und die saftig grünen Hügel. Die Heimat von Bundespräsident Ignazio Cassis ist wahrlich postkartentauglich. Besonders dann, wenn die Sonne scheint.

Zur Story