Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Klimawandel und Co. – Wie herrlich sich Millennials auf Twitter über Babyboomer aufregen

Es ist nicht immer einfach, als Generation das zu akzeptieren, was einem die vorherige Generation übrig gelassen hat. Gerade in Zeiten wie diesen. Eine kleine Form des Widerstands anno 2019? Zynische Tweets.



Millennials müssen einiges einstecken: Sie sind schöngeistig, verweichlicht, dünnhäutig, faul, unmoralisch und irgendwie generell einfach ein wenig verdorben und verloren. Reallöhne sinken, das Klima steigt. Sollen lieber mal was Anständiges schaffen, diese Millennials!

Doch insbesondere in Sachen Klima lässt sich der Schwarze Peter nur schwer an die jüngere Generation weiterschieben. Und seit der Wahl von Donald Trump zum US-Präsidenten haben US-Millennials ohnehin die Schnauze voll vom scheinheiligen Gefluche der Babyboomer. Und zeigen seit 2016 immer wieder pointiert auf, wie verquer die Vorwürfe der Elterngeneration eigentlich sind.

Im Hinblick auf das Weltklima, unsere bröckelnde AHV und die stetigen Politiker-Parolen, von wegen «dass man jetzt halt mal was tun muss», haben wir ein paar Stücke Realsatire auf Twitter ausgegraben. Tweets, die nicht neu, dafür treffender denn je sind.

Babyboomer: Wieso hast du Löcher in den Jeans? Hast du die selbst zerrissen?
Ich (smart & wachsam): Wieso sind da Löcher im Ozon? Hast du die selbst zerrissen?

Ihr beschwert euch über Benzinpreise, aber lehnt nachhaltige Energie-Lösungen ab.

Ihr verteilt all den Reichtum an das oberste 1%, während sie [die Millennials, Anm. d. Red.] Kinder sind und nennt sie dann Sozialisten, wenn sie die Diskussion anreissen, es wieder umzuverteilen.

«Diese Generation versteht keinen Spass mehr» – Unsere Generation lacht sich den ganzen verdammten Tag ab Internet-Memes schlapp, wir mögen nur keine rassistischen Witze.

Babyboomer: *Macht Witz über Millennials*
Ich: *Mach einen Witz über Babyboomer*
Babyboomer: «Hey, Respekt vor den Älteren!»

Ihr setzt einen Bachelor-Abschluss für ein unbezahltes Praktikum voraus.

Ihr gebt uns Teilnahmetrophäen, damit ihr euch als gute Eltern fühlt und macht euch dann 15 Jahre später lustig über uns, dass wir sie damals bekommen haben.

Wenn ich einen Dollar für jedes Mal bekommen hätte, wenn ein Babyboomer sich über meine Generation beklagt, hätte ich jetzt genügend Geld, ein Haus im Markt zu kaufen, den sie zerstört haben.

Bild

Als wir Kinder waren haben sie uns gesagt, dass wir alles werden können, wenn wir erwachsen sind. – Und jetzt lachen sie uns aus, weil wir es probieren. Bild: thechive

Ihr sagt uns, dass ein Uni-Abschluss wichtig ist, lacht uns dann aber aus, dass wir studieren gehen wollen.

Babyboomer:
> Kriegt direkt nach Sek einen gut bezahlten Job
> Kreiert unbezahlte Praktika

Ihr zerstört den Planeten für die kommenden Generationen. Und fragt, wieso wir noch keine Kinder haben.

Bild

Erwachsene regen sich ständig darüber auf, dass Millennials an ihren Handys kleben, aber wenn wir einen Anruf oder eine Textnachricht verpassen, schreien sie uns an, dass wir nicht fleissig sind und unsere Telefone bei uns haben? Bild: ifunny

Ihr sagt uns, dass wir einen Job kriegen könnten, wenn wir einen akademischen Abschluss haben, ihr sagt uns aber auch, dass wir uns einen Abschluss leisten könnten, wenn wir einen Job hätten.

Ihr erfindet ein Gerät, das allen unendlich viel Informationen in die Hand legt. Und dann macht ihr euch jedes Mal lustig drüber, wenn wir es benutzen.

Das nächste Mal, wenn sich jemand über Millennials beklagt, könnt ihr sie vielleicht daran erinnern, welche Generation all diese wunderschönen Hartholzböden mit Linoleum überzogen hat.

Damit wir auch noch einen Schweizer Bezug drin haben:

Bild

Bild: watson / shutterstock

Bevor du kommentierst, nimm bitte zur Kenntnis ...

(jdk)

Was mit Menschen passiert, wenn sie keinen Sex haben

So reagieren watsons auf eure Hasskommentare

Play Icon

Die beliebtesten Listicles auf watson

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Die beliebtesten Listicles auf watson

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

144
Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

28
Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

181
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

337
Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

30
Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

16
Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

12
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

4
Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

209
Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

42
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

164
Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

31
Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

58
Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

28
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

7
Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

51
Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

15
Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

41
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

23
Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

57
Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

53
Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

64
Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

32
Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

40
Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

63
Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

43
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

28
Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

122
Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

83
Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

13
Link zum Artikel

Die beliebtesten Listicles auf watson

Das sind die 80 grössten Trümpfe im Kampf gegen den Klimawandel

144
Link zum Artikel

9 «Ratschlag»-Klassiker, die du dir in Zukunft einfach mal sparen kannst

28
Link zum Artikel

9 Filme, bei denen deine Gefühle Achterbahn fahren – und zwar so richtig

181
Link zum Artikel

Hier kommen 28 Dinge, die dich sentimental machen, wenn du ein 80er/90er-Schulkind warst

337
Link zum Artikel

17 fragwürdige Yoga-Trends, die noch «hipstriger» als normales Yoga sind

30
Link zum Artikel

10 Browser-Games, die dich den schlimmsten Tag im Büro überstehen lassen

16
Link zum Artikel

«Wie grün waren die Nazis?» und 15 weitere kuriose Bücher, die du noch nicht gelesen hast

12
Link zum Artikel

7 (nicht ganz ernst gemeinte) Tipps für deine perfekte Work-Life-Balance

4
Link zum Artikel

5 Liebeserklärungen an 5 Serien aus meiner Kindheit

209
Link zum Artikel

5 traurige Beispiele, wie Menschen für Likes die Natur zerstören

42
Link zum Artikel

Wenn du diese 18 Dinge tust, bist du ein richtiger Tubel*

164
Link zum Artikel

7 der teuersten Serienflops der TV-Geschichte

31
Link zum Artikel

9 Schweizer Gins, die du unbedingt mal trinken solltest

58
Link zum Artikel

Liebe Pharmakonzerne, diese 9 Medikamente würden uns wirklich etwas bringen

28
Link zum Artikel

Ferien in einer anderen Liga: 10 einzigartige Airbnbs, die auch du mieten kannst

7
Link zum Artikel

Das meistverkaufte Bier (das niemand kennt) und 9 weitere Bier-Fakten zum Tag des Biers

51
Link zum Artikel

14 Bilder, die zeigen, wie es ist, (endlich) zu Hause auszuziehen

15
Link zum Artikel

Einfach 10 kleine Smartphones, falls du gerade eines suchst

41
Link zum Artikel

Der Knigge für jeden Beziehungsstreit ever – in 5 Punkten

23
Link zum Artikel

11 skurrile Dinge, die du tatsächlich im Internet kaufen kannst

57
Link zum Artikel

Siehst du den Fehler? 14 irrsinnige Insta-Fails von Influencern und Möchtegerns

53
Link zum Artikel

5 Dinge, die uns Schweizern die Ferien direkt versauen

64
Link zum Artikel

7 Situationen, die du kennst, wenn du schon mal mit dem Nachtzug unterwegs warst

32
Link zum Artikel

13 interessante Auto-Gadgets, die sich (bisher) nicht richtig durchsetzen konnten

40
Link zum Artikel

8 Rituale rund um Sex, Lust und Liebe aus aller Welt, die dich sprachlos machen werden

63
Link zum Artikel

9 Netflix-Serien, die niemand abfeiert – obwohl sie es verdient hätten

43
Link zum Artikel

Damit du nicht in die Kostenfalle tappst: 7 Tipps zum Bezahlen auf Reisen

28
Link zum Artikel

9 absolut clevere Wege, wie Rechtsradikalen und Neonazis schon die Stirn geboten wurde

122
Link zum Artikel

Was unser Leben am besten beschreibt? Diese 17 Plattencover-Memes!

83
Link zum Artikel

Die 7 Phasen eines jeden Büro-Jobs, den du je haben wirst

13
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

133
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
133Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Fenyra Fux 05.08.2019 08:05
    Highlight Highlight "Die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autorität, hat keinen Respekt vor den älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. Die jungen Leute stehen nicht mehr auf, wenn Ältere das Zimmer betreten. Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander und tyrannisieren ihre Lehrer."

    Das sind nicht meine Worte, sondern von Sokrates vor über 2000 Jahren.
    Hat sich wohl nicht viel verändert seither... ;-)
  • dmark 04.08.2019 11:39
    Highlight Highlight Bislang wusste doch jede junge Generation alles besser, als ihre Vorfahren. Das ist nun nichts Neues. Die "Erkenntnis", dass eben doch nicht wirklich alles so verkehrt war, kommt dann im Alter.
    Dies wird auch den Millenials widerfahren, keine Sorge.
  • Mimimi_und_wow 04.08.2019 08:14
    Highlight Highlight Wir Babyboomer (ich bin anfangs der 60er geboren) übernahmen die Welt von unseren Vorfahren (AKWs und Endlager wurden von den Generationen vor uns entschieden) und geben sie so weiter wie es möglich ist. Wir haben schon 1976 Alu gesammelt. Wenn ich jetzt sehe, wie die Millenials mit Bier- und RedBull-Büchsen umgehen, resp. mit Littering im Allgemeinen, dann gibt es bei dieser Generation gleich viele Öko-Ferkel wie in meiner Generation.
    Ich bin überzeugt, dass es kein Generationen-Problem (Boomer gegen Millenials) sondern ein Konflikt zwischen respektvollen Menschen und Egoisten ist.
  • Alphabetagammaomega 04.08.2019 05:06
    Highlight Highlight
    Play Icon


  • Kampfsalami 04.08.2019 02:21
    Highlight Highlight Wenn schon erwähnt wird, dass Bananen zur Gattung der Nüsse angehören, möchte ich ergänzen, dass dies genauso für Erdbeeren zählt...
  • delCibao 04.08.2019 00:36
    Highlight Highlight Gääähn... mich öden alle Menschen an, egal welche Generation. Am Ende sind alle Heuchler.
  • Elmas Lento 04.08.2019 00:10
    Highlight Highlight Jede Generation hat nun mal die Probleme zu lösen welche die vorangegangene verursacht hat.




    Wenn aber die Innovation der vorangegangenen genutzt und die Probleme gelöst werden, wird die Welt mit jeder Generation etwas besser.
    • dmark 04.08.2019 11:25
      Highlight Highlight Aber dafür braucht es auch Wissen und das Verständnis dafür, um an den Innovationen der vorherigen Generation anknüpfen zu können.
  • HAL1 03.08.2019 23:40
    Highlight Highlight Leider ist es so, dass beide immer nur die halbe wahrheit sagen. Und am ende sieht es aus wie wenn kinder im sandkasten streiten🤣
  • Matti_St 03.08.2019 22:47
    Highlight Highlight Pauschalisierung führt zu Pauschalisierung. Also zu nichts.
    • Vergugt 04.08.2019 11:43
      Highlight Highlight Ziemlich pauschalisierte Aussage
  • Sergio Colleoni 03.08.2019 20:28
    Highlight Highlight Komisch, meine Kinder laufen nicht in zerrissenen Jeans rum, tragen keine Dächlichäppli sondern machen Sport, leisten viel und glauben auch nicht an die heilige Greta.
    • Dan Rifter 03.08.2019 23:23
      Highlight Highlight Failed as a parent
    • DemonCore 03.08.2019 23:37
      Highlight Highlight Der Glaube an Heilige ist vorallem bei den Boomern verbreitet. Greta hat eine klare Message, und inhaltlich überzeugende Gegenargumente habe ich noch nie gehört. Nur Boomer-Gejammer 'Lacht nie', 'Soll in die Schule gehen', 'Von ihren Eltern eingespannt'. Ihr wundert euch hoffentlich nicht, warum ihr nicht ernstgenommen werdet.
    • Nurmalso 03.08.2019 23:40
      Highlight Highlight Ich glaube ich habe eines deiner Kinder gesehen wie es die Kleider hinter dem Haus wechselte und den Joint wegschmiss bevor es zum Essen ging.

    Weitere Antworten anzeigen
  • Thomas Oetjen 03.08.2019 19:43
    Highlight Highlight Der Linoleum trifft es genau.
    • Mimimi_und_wow 04.08.2019 08:19
      Highlight Highlight Linoleum: war schon bei uns (ich bin anfangs der 60er geboren) altmodisch und hässlich.
      Als ich in die jetzige Wohnung eingezogen bin, haben die überall Linoleum drin, aus ökologischen Gründen. Habe gegoogelt: Linoleum, da stecken die Wörter Leinen und Oel drin. Und ist, anscheinend, ökologischer als manch anderer Bodenbelag.
  • Kausaler Denker 03.08.2019 18:29
    Highlight Highlight Wer zueltzt lacht, der lacht am Besten, aber ich glaube dass künftige Generationen eher ein Facepalm machen werden, wenn sie an uns denken...
  • El Vals del Obrero 03.08.2019 18:13
    Highlight Highlight Mein Kommentar besteht einfach darin, dass Social Media absolut sinnlos ist, um allgemeine Stimmungen beweisen zu wollen. Ausser vielleicht, man macht eine wirklich neutrale statistisch-wissenschaftliche Untersuchung.

    Man will nachweisen, dass Millenials auf Baby-Boomer wütend sind: Man findet 10000 Posts dafür. Man will nachweisen, dass Millenials die Baby-Boomer verehren: Man findet 10000 Posts dafür. Man will nachweisen, dass die Erde eine Scheibe ist: man findet 10000 Posts dafür. Dito beim Gegenteil. Und sobald etwas von mehr als 100 Personen gelikt wird, "dreht 'das Internet' durch".
    • Hier Name einfügen 03.08.2019 18:33
      Highlight Highlight Nichts und Niemand dreht durch. Aber einen Millenial als Internetexperten anzustellen, ist billiger als ein richtiges Korespondentennetzwerk aufzubauen.
      So funktioniert Journalismus im 21. Jahrhundert und wir sind alle mitschuldig.
  • Duden 03.08.2019 17:39
    Highlight Highlight #HowToConfuseAMillennial

    Sich über die Politik/Politiker aufregen, aber selber nicht wählen

    Ein Flugverbot fordern und zwei Wochen später in die Ferien nach Australien

    (Bin soweit ich weiss selber ein Millennial)
  • no-Name 03.08.2019 17:28
    Highlight Highlight Die Babyboomer ('46-'68) hatten Woodstock, Studentenbewegung, den Kalten Krieg beendet, die Pädagogik auf den Kopf gestellt und überhaupt so viel aufgeräumt. Die meiste Kritik betrifft wohl die vergangen 250 Jahre davor...

    Nichts desto trotz können die Millenials noch zeigen wie heldenhaft sie in 30 Jahren noch da stehen werden.

    Werden aber genau so Opfer ihrer Enkel!

    Ich für meinen teil habe inzwischen begriffen, dass viele Vorwürfe meinerseits an meine Eltern nicht gerechtfertigt waren.

    Und das mit gegenwärtigem Wissenstand vergangene Entscheidungen einfach zu kritisieren sind. Immer.
    • Team Insomnia 04.08.2019 04:58
      Highlight Highlight Babyboomer haben den Kalten Krieg beendet😳🤦‍♂️.

      Und an Ostern kommt der Osterhase👍
  • Papierli-Tschingg 03.08.2019 17:03
    Highlight Highlight Warum hat Whataboutism eigentlich so einen schlechten Ruf? Darüber würde ich gerne mal einen Artikel lesen...
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 03.08.2019 23:56
      Highlight Highlight Wo Sie gerade von Akupunktur reden ... 😁
  • Ursus der Rächer 03.08.2019 16:23
    Highlight Highlight Ich bin selbst Babyboomer. Ich habe noch nie Millenials angegriffen, aber wenn Sie uns „in eine Ecke stellen“, nehm ich das zur Kenntnis. Wir Boomers haben nicht alles toll hingekriegt, das behaupten nur Deppen. Aber eine Frage an die Millenials: Wie wird die Generation in 50 Jahren mit deren neuen Erkenntnissen über euch urteilen?
    • giandalf the grey 03.08.2019 17:17
      Highlight Highlight Sie wird Fragen, was ein Eisbär ist und warum wir ihn nicht gerettet haben. Und wir werden sagen müssen, dass wir wahrscheinlich schlicht zu wenig gegen unsere Eltern gekämpft haben. Dass wir es versucht hätten, aber dass uns die vorhergehende Generation finanziell und demografisch dermassen dominiert habe, dass wir keine Chance gehabt hätten. Sie werden wütend auf uns sein, uns sagen, wir hätten es ja gewusst und uns vorwerfen zu wenig gekämpft zu haben. Und wir werden zustimmen und verbittert 20 Jahre jünger als unsere Eltern sterben, weil uns der von uns nicht verhinderte Klimawandel tötet.
    • Luzifer Morgenstern 03.08.2019 17:32
      Highlight Highlight Vernichtend. Und das ist okay.

      Aber ich hoffe, dass die Offenheit für Kritik (und kritisches Denken) bis dahin in den Schulsystemen eine generationenübergreifende Wirkung zeigt.
    • hiob 03.08.2019 19:35
      Highlight Highlight was für neue erkenntisse? was stellst du dir darunter vor?
  • Cédric Wermutstropfen 03.08.2019 16:07
    Highlight Highlight Den erworbenen Wohlstand nehmen „die“ Millennials gerne und ohne Zögern, aber gleichzeitig verurteilen „sie“ ihre Eltern. Ziemlich scheinheilig. Es ist extrem peinlich dieser Generation anzugehören. Eine Generation, die Doppelmoral lebt, dem Hedonismus frönt, in zerlöcherten Jeans herumlatscht, dämliche Dächlikäppli auf den Genusssüchtigen Rüben Spazieren trägt und oft schlechte Musik (d.h. Rap) hört. Sogar die 80er hatten einen besseren Modegeschmack, vom Musikgeschmack ganz zu schweigen.
    • giandalf the grey 03.08.2019 17:23
      Highlight Highlight Sich über Mode und Musik der Jugend zu beschweren ist dämlich. Das machen die Alten seit es Alte gibt. Doppelmoral lässt sich den Babyboomern genau so vorwerfen, wenn sie sagen "ich kennt das Problem und löst es nicht". Alter, du kennst es ja jetzt offensichtlich auch, aber verlangst von der finanziell und demografisch und damit auch politisch schwächeren Jugend, dass sie es für dich löst?! Das ist peinlich! Denn die Alten sollten Vorbilder sein. Schon klar ist es auch für die Jungen schwierig ihr Verhalten zu ändern wenn ihre Vorbilder solche Nieten sind.
    • Charlie Brown 03.08.2019 17:42
      Highlight Highlight Ach Cédi, woher und warum nur der ganze Groll?


      Rap gabs in den 80ern auch schon. Imfau.
    • You will not be able to use your remote control. 03.08.2019 19:17
      Highlight Highlight Wenn du wüsstest, dass Rap direkt aus den 80ern kommt..

      Ausserdem scheint es so, dass du sogar stolz darauf bist, wie frühere Generationen ihren Wohlstand 'erworben' haben.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Phrosch 03.08.2019 15:52
    Highlight Highlight Der Unterschied zwischen Babyboomern und Milkennials? Babyboomer trugen die Jens so lange, bis sie verwaschen und zerrissen waren. (Das richtig hinzubekommen war recht anspruchsvoll.) Millennials geben viel Geld für verwaschene, zerrissene Jeans aus. 😂
    Spass beiseite, wir sollten einfach gemeinsam Lösungen suchen, statt übereinander herzuziehen.
    • Baba 03.08.2019 17:22
      Highlight Highlight Milkennials??? Schöööner Verschreiber 🤣🤣🤣
    • Phrosch 03.08.2019 18:05
      Highlight Highlight Tja, Baba, das passiert den Jungen nicht 🤣
    • Baba 04.08.2019 00:12
      Highlight Highlight Ach Phrosch, ich gehöre doch auch zu denen, die die Jeans noch mit Hingabe selber "präparierten" 😉👋🏻. Mag Ihren Typo wirklich 🥰
  • Hier Name einfügen 03.08.2019 15:35
    Highlight Highlight Von Löchern in der Hose zu Löchern in der Ozonschicht.
    Aber Whataboutism ist voll unsympathisch hey!
    • DemonCore 03.08.2019 23:42
      Highlight Highlight Äh... Löcher in den Jeans vs Löcher in der Ozonschicht. Was ist wohl wichtiger?
  • just sayin' 03.08.2019 15:21
    Highlight Highlight der „artikel“ war super und macht sich eigentlich über die millenials lustig, ohne es zu beabsichtigen😂
  • Ziasper 03.08.2019 14:43
    Highlight Highlight Die Meisten wissen wahrscheinlich nicht mal wer zu den Millenials gezählt wird.
  • der_senf_istda 03.08.2019 14:13
    Highlight Highlight Millenials sind keine homogene Gruppe, genauso wenig wie die Baby boomer. Ich (näher bei den BB) bin erstaund, wieviele Jugentliche in meinem Umfeld völlig gleichgültig dem Klimathema gegenüber sind und darauf pochen, zweimal im Jahr in die Ferien zu fliegen.
  • Toerpe Zwerg 03.08.2019 14:11
    Highlight Highlight Selbstgerechtigkeit gebiert Zynismus ...
    • Janorian 03.08.2019 17:31
      Highlight Highlight Oder arrogante Ignoranten den blasierten Sarkasten.
      Nur wer ist wer?
    • Toerpe Zwerg 03.08.2019 23:43
      Highlight Highlight Selbstgerechtigkeit ist immer ein Ausdruck arroganter Ignoranz.
  • FrancoL 03.08.2019 14:04
    Highlight Highlight Wird versucht 2 Generationen gegeneinander auszuspielen? Brauch wir dies wirklich?
    Ich sage klar nein.
    • just sayin' 04.08.2019 10:28
      Highlight Highlight ich muss dir ausnahmsweise mal recht geben😉
  • aglio e olio 03.08.2019 13:36
    Highlight Highlight Wer sind die Babyboomer? Kamen die vor der Generation X? Die hatten ja auch schon zerissene Jeans. Wann kommen eigentlich Schlaghosen wieder? 70er, 90er, wird mal wieder Zeit.
    Viel spannender ist aber, wer kommt nach der Generation Z? Geht das dann bei A weiter oder kommen erst die Umlaute? Ach nee, viele Sprachen haben ja gar keine. Hmm, Fragen über Fragen.
    • lilie 04.08.2019 08:24
      Highlight Highlight @aglio: Vielleicht fahren wir mit einem nicht-lateinischen Alphabet fort. Also käme vielleicht nachher die Generation Alpha (😎).

      Oder ein chinesischen Zeichen, dass sich dann alle, die hip sein wollen, auf den Handrücken tätowieren lassen?

      Oder wie wärs mit einem Klicklaut aus einer afrikanischen Sprache. Das könnte dann niemand aussprechen ausser die Muttersprachler. 🤣

      Die Welt hat noch viel zu bieten, bevor uns dann, in ferner Zukunft, die Zeichen ausgehen. Dann fahren wir dann einfach mit dem Binärcode weiter. 😊
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 04.08.2019 09:12
      Highlight Highlight Ich bin Team Klicklaut. 😊
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 04.08.2019 09:24
      Highlight Highlight Wer das lernen will - hier entlang:
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hinterm Mond, wärmts sich bestens 03.08.2019 13:35
    Highlight Highlight Baby Boomer Bashing... hier ein sehr toller Text dazu, von meinem liebsten Satiriker Leo Fischer https://www.neues-deutschland.de/artikel/1063908.es-schaudert-einem-vor-den-babyboomern.html?sstr=Leo|fischer
  • lilie 03.08.2019 13:35
    Highlight Highlight Irgendwie bin ich es leid, nicht nur täglich Trump-Stumpfsinn lesen zu müssen, sondern auch noch sonstige US-Probleme in Witzform.

    Gibt es eigentlich keine anderen Länder auf der Welt? 🤷‍♀️
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 03.08.2019 17:24
      Highlight Highlight Wahrscheinlich Sommerflaute. Anders ist das nicht zu erklären ...
    • Luzifer Morgenstern 03.08.2019 17:38
      Highlight Highlight Dieselben Witze gibt es auch auf Spanisch und Französisch, aber die findet die Redaktion nicht so schnell, oder die Leser verstehen sie nur mit Übersetzung.

      Ist wohl ein Phänomen, das sich durch die internationale Dominanz von Englisch erklären lässt.

      Gegenfrage an alle Mitleser: Wie viele Sprachen sprecht ihr fliessend und gerne?
    • lilie 03.08.2019 18:13
      Highlight Highlight @Zepheros: Hey, nichts gegen spassige Füller, und ist mir auch klar, dass vermutlich niemand in der Redaktion Japanisch und Chinesisch kann, um "die 20 lustigsten Tweets aus Fernost" zu übersetzen.

      Aber auch in der englischsprachigen Welt gäbe es sicher viel Witziges abzugraben: Wie wärs mit den 20 lustigsten Tweets aus Irland?

      Und nein, es muss nicht immer der Brexit sein! Ich wette, die Iren unterhalten sich auch über anderes und hätten Etliches an beissendem Humor zu bieten!

      Und das Gleiche liesse sich wohl auch über Australien, Neuseeland, Kanada etc. sagen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • SIEGLINDE 03.08.2019 13:26
    Highlight Highlight Tja ihr Jungen könnt mal eure fetten Ärs... bewegen und zu Fuß gehen anstatt sich von den Eltern direkt vor die Schule absetzen zu lassen! Außerdem wir alten gehen nicht mit PLASTIKFLASCHEN ihr müsst ja verdurtsten, wenn ihr 10 Minuten nichts zu trinken habt. Dann kauft ja ihr die billigen Klamotten Hauptsache viel und dafür jeden Tag was neues. Ihr braucht euch sowieso keine Sorgen um zu Klima zu machen,denn nach dem 3. Weltkrieg hat sich das alles in Luft aufgelöst. Der Benzin kann ruihg 6 € kosten, dann haben sich endlich Subventionierte Tiertransporte erledigt und vieles andere auch
    • fools garden 03.08.2019 13:48
      Highlight Highlight wow, versuch doch morgen mit dem rechten Fuss aufzustehen.
    • DarthMeowder 03.08.2019 13:51
      Highlight Highlight huiuiui jetzt ist mir fast die Zigarre in den Whiskie gefallen und ich hätte bald mit meinem 3l die Leitplanke gestreift. Zum Glück kann ich beim Doktor ein paar Nervenpillen holen wenns Herzflattern nicht aufhört.
    • leykon 03.08.2019 14:13
      Highlight Highlight Tiiiiiiiief einatmen......und auuuuuuuus.....tiiiiiiief ein.....und auuuuuuuusssssssss....
      Und jetzt nochmals 😘
    Weitere Antworten anzeigen
  • PeteZahad 03.08.2019 13:25
    Highlight Highlight Kurt Tucholsky in "der Mensch":
    „Die verschiedenen Altersstufen des Menschen halten einander für verschiedene Rassen: Alte haben gewöhnlich vergessen, daß sie jung gewesen sind, oder sie vergessen, daß sie alt sind, und Junge begreifen nie, daß sie älter werden können“
    • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 03.08.2019 17:20
      Highlight Highlight Also Ageism. Oder so.
  • PeteZahad 03.08.2019 13:24
    Highlight Highlight Sokrates:
    „die Jugend liebt heutzutage den Luxus. Sie hat schlechte Manieren, verachtet die Autoritäten, hat keinen Respekt vor älteren Leuten und schwatzt, wo sie arbeiten sollte. (…) Sie widersprechen ihren Eltern, schwadronisieren in der Gesellschaft, verschlingen bei Tisch die Süßspeisen, legen die Beine übereinander udn tyrannisieren ihre Lehrer.“

    Aristoteles:
    „Ich habe überhaupt keine Hoffnung mehr in die Zukunft unseres Landes, wenn einmal unsere Jugend die Männer von morgen stellt. Unsere Jugend ist unerträglich, unverantwortlich und entsetztlich anzusehen.“
    • Bartli, grad am moscht holä.. 03.08.2019 14:44
      Highlight Highlight Das griechische imperium ist ja auch untergegangen oder? 😉
    • PeteZahad 03.08.2019 15:41
      Highlight Highlight @Bartli Daran waren nur die Jungen Schuld mit ihren neumodischen Dingen 😆
    • Bartli, grad am moscht holä.. 03.08.2019 18:50
      Highlight Highlight @pete und die zuwanderer nicht vergessen! 🤪
  • PeteZahad 03.08.2019 13:23
    Highlight Highlight Der Generationenkonflikt ist nichts neues...

    Cicero:
    „O tempora, o mores!“ - "„O (was für) Zeiten, o (was für) Sitten!“

    Ovid:
    „Laudamus veteres, sed nostris utimur annis!" – "Wir loben die alten Zeiten, leben aber in unseren!“

    Platon:
    „… die Schüler achten die Lehrer und Erzieher gering. Überhaupt, die Jüngeren stellen sich den Älteren gleich und treten gegen sie auf, in Wort und Tat.“

    Keilschrifttext aus Chaldäa (2000 B.C.):
    „Unsere Jugend ist heruntergekommen und zuchtlos. Die jungen Leute hören nicht mehr auf ihre Eltern. Das Ende der Welt ist nahe.“





    • Bartli, grad am moscht holä.. 03.08.2019 14:47
      Highlight Highlight Wenn man sieht, was aus diesen grossreichen geworden ist... unrecht hatten sie wohl nicht 😂😉
  • Spooky 03.08.2019 13:15
    Highlight Highlight Was ist ein Millennial?
    • loplop717 03.08.2019 13:51
      Highlight Highlight Momentan etwa die Generation der 25-40 Jährigen
    • Barracuda 03.08.2019 13:58
      Highlight Highlight Die, die nonstop mit gesenktem Kopf durch die Welt gehen und die Welt durch ihr Smartphone erleben und teilen 😈 Alternativ auch erkennbar am Zalando-Paket unter dem Arm 😂
    • Ton 03.08.2019 14:29
      Highlight Highlight Jahrgänge zwischen 1981 bis 1996 sind Millenials, siehe Wikipedia. ;-)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Quincy2008 03.08.2019 13:11
    Highlight Highlight Also, nebst schlechter Belastbarkeit, Faulheit, Hauptsache MIR gehts gut, Spassgesellschaft, Work-Life Balance mit 90% Life, Überheblichkeit ohne was geleistet zu haben, fehlt gegenüber den Älteren vor allem der Respekt! Der Clou: Die Generation Babyboomer hat die Millennials zu dem erzogen 😉!
    • Dominik Treier 03.08.2019 16:15
      Highlight Highlight Respekt wovor frage ich da bitte? Jedem Menschen egal welchen alters, sollte der gleiche Respekt zukommen, ob man jedoch dann Ansehen und Bewunderung erntet hängt wohl eher damit zusammen ob man in den Jahren auf diesem Planeten auch etwas gelernt hat...
  • Nik G. 03.08.2019 13:05
    Highlight Highlight Sehr gut. So viel wahres was auch in der Schweiz passiert.
  • Tilia 03.08.2019 12:54
    Highlight Highlight Bananen sind Beeren?? Wow Mindblowing 🤣
    • aglio e olio 03.08.2019 13:30
      Highlight Highlight Peperoni übrigens auch
    • road¦runner 03.08.2019 13:58
      Highlight Highlight Hingegen sind Erdbeeren gar keine Beeren, verkehrte Welt 😱

      https://de.wikipedia.org/wiki/Erdbeeren
    • Charlie Brown 03.08.2019 14:51
      Highlight Highlight Dafür sind Erdbeeren Nüsse.
    Weitere Antworten anzeigen
  • mbr72 03.08.2019 12:51
    Highlight Highlight Hmh... also ich bin Gen. X... und rege mich genauso über Babyboomer und ihre Attitüde auf... das ist KEIN Millenials Ding
    • TingelTangel 03.08.2019 13:16
      Highlight Highlight Als Generation x dürfen wir über beide Runterziehen - Babyboomer wie Millenials Dings. Wobei mich die Babyboomer mehr Nerven - gehen zur Zeit alle in Frühpension haben genügend Kohle und ein Häuschen auf der Seite, Prahlen die ganze Zeit rum wie Hart sie waren und ignorieren auf der Karibik Kreuzfahrt die Probleme der heutigen Generationen.
    • sowhat 03.08.2019 14:17
      Highlight Highlight TingelTangel, du siehst nur die, die sich das leisten können. Mindestens genausoviele aus dieserb Generation können es nicht und arbeiten tapfer weiter , oder suchen verzweifelt nach einer neuen Stelle, weil iergend ein Generation X-ler sie entlassen hat....
      Merksch öppis?
    • Randalf 03.08.2019 14:47
      Highlight Highlight TingeTangel in was für einer Blase lebst du?

      Ich muss hier schon sowhat recht geben.

      Für Euch sollen wir an allem schuld sein.
      Das wir von euch entlassen werden, auch daran sind wir sicher selber schuld. Weil zu alt und weil zu teuer.
      Und das mit dem Haus und der Kreuzfahrt....
      Ich war auf jeden Fall noch niemals in New York.🎶🎶🎶
    Weitere Antworten anzeigen
  • Alnothur 03.08.2019 12:50
    Highlight Highlight Au man... die sind mehr Facepalm-Material als witzig... 🤦‍♂️
  • LeChef 03.08.2019 12:50
    Highlight Highlight Mimimimi!
    • just sayin' 03.08.2019 15:25
      Highlight Highlight welche generation stellt wohl den löwenanteil der watson-schreiber?
  • Gzuz187ers 03.08.2019 12:46
    Highlight Highlight Ich lache über beide gleichermassen. Sind beide lächerlich, die erzkonservativen Boomer die alles so haben wollen wie es vor 40 Jahren war und die Millenials, die immer den Alten die Schuld geben und hyperempfindlich sind.
    • sowhat 03.08.2019 14:18
      Highlight Highlight Die Erzkonservativen sind nicht die Babyboomer, die waren vorher 😉
    • Gzuz187ers 03.08.2019 23:18
      Highlight Highlight @Jesus Nein, nach den Millenials😂
  • Glenn Quagmire 03.08.2019 12:45
    Highlight Highlight Langweilig, so war es schon vor zig Generationen. Ist ja auch gut so. Bald sind dann die altmodischen und einfältigen Millennials dran usw.
    • Charlie Brown 03.08.2019 14:49
      Highlight Highlight 😉
      Benutzer Bild
    • gummibaum 03.08.2019 18:00
      Highlight Highlight ... dass es KEIN Geheimnis ist, dass jede Generation ] in ihrer Betrachtung [ die leidtragende ist.

      sobald wir das

      X gegen !X
      Xa gegen Xn

      überwunden haben können wir wunderbar gemeinsam probleme aus der welt schaffen..

      es war vermutlich seit 9000 jahren nicht so einfach.

      für mich das beste am artikel sind definitiv die anzahl tweets ;)
    • Glenn Quagmire 04.08.2019 00:02
      Highlight Highlight Werter Charlie, beschwere mich ja nicht, geht auch nicht, da kein Baby Boomer. Bin als kein Leidtragender dieser Tweets.

      Es ist gut, dass folgende Generationen die Fehler der Vorgänger vermeiden wollen. Genau darum werden künftige Generationen hoffentlich kritisch über Millennials urteilen.

      Ein Bekannter von mir, BB der 68er Fraktion, erzählt auch immer mal wieder, wie stur und einfältig die „Alten“ damals waren. Vielleicht sind dir Stichworte wie Konkubinatsverbot oder Verdingkinder ein Begriff.

22 Touristen aus der Hölle, die Respekt vor gar nichts haben

Massentourismus und Lokalkultur vertragen sich per se nicht. Doch dann gibt es noch vereinzelte Vollidioten (und nein, für dieses Wort muss man sich in diesem Kontext nicht entschuldigen), welche diese Divergenz auf die Spitze treiben.

Das Phänomen ist definitiv kein Novum: Touristen kommen in Massen, reissen sich alles unter den Nagel, was als «authentisch» gilt, glauben für ein paar Tage (oder Stunden) wie locals zu leben, steigen in ihre Cars und hinterlassen eine malträtierte Lokalkultur, geschunden von ihrer Ignoranz.

Ein Beispiel hierfür lieferte letztens eine Influencerin, die sich in Bali mit heiligem Wasser bespritzen liess – ein Affront erster Güte für die lokale Bevölkerung. Auch in Europa fürchten sich immer …

Artikel lesen
Link zum Artikel