Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

C'est nul! 13 Dinge, die du nur verstehst, wenn du im Französisch-Unterricht abgekackt hast 



Im Kanton Thurgau hat man sich doch tatsächlich überlegt, den Französisch-Unterricht aus dem Stundenplan der Primarschüler zu streichen. Nun aber irgendwie doch nicht

Wenn du jetzt hämisch lachst und denkst «Die Kinder von heute sollen auch nicht verschont bleiben», dürfen wir annehmen, dass auch du nicht unbedingt Fan von «Franz» warst. 

Und dann kennst du bestimmt auch die folgenden Situationen. 

Der Französisch-Unterricht war so lange in Ordnung, wie man nur Lieder singen musste. 

Bild

«... Encore un kiki un kilolo un kilomètre, encore un kiki un kilolo un kilomètre de passer.»

Ohrwurm? Gern geschehen!

Aber dann kamen die Bücher. Im Prinzip hast du nicht einmal verstanden, wie das Französisch-Buch übersetzt hiess. «On y va»? Hä?

Bild

bild: schulverlag

Wenn du dich vorstellen musstest ... 

Bild

bild: shutterstock/watson

«Voci» lernen war der Horror. Und woher sollte man bitte wissen, ob es «Le Garage» oder «La Garage» heisst?

Bild

bild: schularena

Deshalb hattest du zu den Vocabulaire-Tests immer einen Spick dabei. 

Bild

bild: tizpertiz

... oder du hattest bestenfalls einen Französisch-Streber als Sitznachbar (besser als du war er allemal).

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: wifflegif

Wenn Leute sagten: «Französisch ist SO eine schöne Sprache». Du so:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giffinder

Passé composé,  Plus-que-parfait ... Was ist der Unterschied? UND WARUM GIBT ES SO VIELE ZEITFORMEN? 

Bild

BILD: LERNTIPP.AT

Du hattest noch nie eine Ahnung, wie man «Est-ce que ...» am Anfang einer Frage aussprach. Und was soll es überhaupt heissen?

Bild

Deine Tests sahen immer so aus:

Bild

bild: drawception

Oder so: 

Bild

bild: quickmeme

Wenn der Lehrer dich ansah, damit du ihm eine Antwort auf Französisch geben solltest, wolltest du mindestens sterben. 

Bild

bild: via untenured

Hörverständnis? Eine Katastrophe. 

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: giphjy

Immerhin DAS verstehst du. Halleluja. 

Bild

bild: memegen

On a oublié quelque chose? Haben wir etwas vergessen?

Damit du dir jetzt nicht allzu doof vorkommst: 20 Prüfungsantworten, die dir das sichere Gefühl geben, nicht völlig verblödet zu sein

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Neue Migranten-«Karawane» will in die USA 

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Möglicherweise kennst du auch die: Probleme, wenn du eine Brille trägst

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Interview

Was ein Statistik-Professor über lügnerische Zahlen und falsche Ängste zu sagen hat

Walter Krämer erzählt, wie mit fragwürdigen Studien Panik gemacht wird, während wir uns eigentlich vor ganz anderen Dingen fürchten sollten.

Herr Krämer, Sie sind Professor für Wirtschafts- und Sozialstatistik und entlarven als solcher gern zwielichtige Datenanalysen. Haben Sie derzeit eine Lieblingsstatistik? Walter Krämer: Ja. Das ist die Tabelle der Fussball-Bundesliga. Ich wohne direkt neben dem BVB-Stadion und bin seit mehr als einem Dutzend Jahren BVB-Aktionär.

Sie haben die Deutschen mal als «Volk von Innummeraten» (Zahlen-Analphabeten) bezeichnet und ihre bedauerliche Schwäche Goethe, dem dichtenden …

Artikel lesen
Link zum Artikel