Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NLB, Playoffs, Viertelfinals

Rapperswil – Thurgau 4:1 (1:0,2:1,1:0)

Olten – Visp 4:2 (2:1,2:1,0:0)

Halbfinals, ab Freitag:

Rapperswil (1.) – Martigny (7.)

Olten (3.) – Ajoie (5.)

Bild

Die Choreo der Olten-Fans vor Spiel 7: «Fight, Boys!»
bild: ralph steiner

Rapperswil-Jona zieht den Kopf aus der Schlinge – auch Olten nach Spiel 7 im Halbfinal



Die SC Rapperswil-Jona Lakers stehen im Halbfinal der NLB-Playoffs. Der Qualifikationssieger schlug im entscheidenden siebten Spiel Hockey Thurgau mit 4:1.

Bild

Die Thurgauer verteidigten ihr Tor mit Mann und Maus – aber letztlich vergeblich.
bild: reto fehr

Die Lakers waren in der Serie mit 1:3 in Rückstand geraten und mussten deshalb die letzten drei Partien gewinnen, um nicht auszuscheiden. In der Entscheidung im eigenen Stadion brachte Raphael Kuonen den Favoriten kurz vor Ende des Startdrittels in Überzahl in Führung. Nach dem zwischenzeitlichen Ausgleich der Thurgauer durch Derek Damon sorgten Antonio Rizzello und erneut Kuonen mit einem Doppelschlag (36./38.) innert 89 Sekunden für die Vorentscheidung.

Spätestens mit dem 4:1 durch Jared Aulin (46.) war der Widerstand der Thurgauer gebrochen. Die Mehrheit der 4442 Fans in der Diners Club Arena durften das Weiterkommen der SCRJ Lakers beklatschen.

Bild

Die Lakers feiern das 3:1 von Topskorer Kuonen.
Bild: reto fehr

Auch Olten weiter

Auch in der zweiten Serie, die über sieben Spiele ging, setzte sich das in der Qualifikation bessere Team durch. Der EHC Olten schlug den EHC Visp mit 4:2. Einen wesentlichen Anteil am Sieg hatte Marco Truttmann, der nach neun Spielen Abwesenheit erstmals wieder auflaufen konnte.

Bild

Die Visper Anhänger schrien sich vergeblich heiser.
bild: ralph steiner

Diego Schwarzenbach brachte Olten schon nach drei Minuten in Führung, doch währte diese nur 15 Sekunden: Dann glich Roman Botta für die Walliser Gäste aus. In doppelter Überzahl brachte Justin Feser die Oltner wenig später erneut in Führung, welche Truttmann und Fabian Ganz bis zur Spielmitte auf 4:1 ausbauten. (ram)

Die Telegramme

Rapperswil-Jona Lakers - Hockey Thurgau 4:1 (1:0, 2:1, 1:0)
4442 Zuschauer. – SR Müller/Wirth, Huggenberger/Obwegeser.
Tore: 19. Kuonen (Profico/Ausschluss Parati) 1:0. 28. Damon (Adrian Brunner, Sterchi) 1:1. 36. Rizzello (Aulin) 2:1. 38. Kuonen (Schlagenhauf) 3:1. 46. Aulin (Andrew Clark, Rizzello) 4:1.
Strafen: 5mal 2 Minuten gegen Rapperswil-Jona Lakers, 4mal 2 Minuten gegen Hockey Thurgau.

Olten – Visp 4:2 (2:1, 2:1, 0:0)
5563 Zuschauer. – SR Clément/Kämpfer, Jetzer/Kehrli.
Tore: 4. (3:06) Schwarzenbach (Feser, Marco Truttmann) 1:0. 4. (3:21) Botta (Locke, Dolana) 1:1. 7. Feser (Marco Truttmann, Ganz/Ausschlüsse Botta, Rapuzzi) 2:1. 25. Marco Truttmann (Feser, Ganz) 3:1. 32. Ganz (Feser, Marco Truttmann/Ausschluss Julian Schmutz) 4:1. 39. Julian Schmutz (Leu, Locke) 4:2.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Olten, 7mal 2 Minuten gegen Visp.

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Link zum Artikel

Kopf oder Zahl? Das 50:50-Quiz zum Schweizer Eishockey Cup 

Link zum Artikel

Erkennst du diese Hockeyaner nur anhand ihres Karriereverlaufs? – Teil 2

Link zum Artikel

Wenn du diese Hockey-Slang-Begriffe nicht kennst, musst du heute für Schweden sein

Link zum Artikel

Erkennst du diese NHL-Stars anhand ihrer Kinderfotos?

Link zum Artikel

Kennst du die kuriosen Namen der AHL-Teams? Wenn nicht, musst du ab ins Farmteam!

Link zum Artikel

Kennst du dich aus in Hockey-Nordamerika oder suchst du Roman Josi in Näschwil?

Link zum Artikel

Wenn du von einem Hockeyaner nur den Karriereverlauf siehst: Weisst du, wen wir suchen?

Link zum Artikel

Du darfst auch so jubeln – wenn du das Topskorer-Quiz bestehst

Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Link zum Artikel

Zum Saisonstart: Wie viel Prozent Eishockey steckt wirklich in dir? Stelle dich unserem knallharten Psychotest

Link zum Artikel

Erkennst du die NLA-Spieler auch ohne Helm?

Link zum Artikel

Hockey-Stars ohne Helm: Kennst du die Schweizer NHL-Spieler auch abseits des Eisfelds?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Grosses Eishockey-Kino: NLA-Stars in den Hauptrollen

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Eismeister Zaugg

Das sind die besten Spieler der laufenden National-League-Saison – Rang 10 bis 1

Wer war in dieser Saison der beste Eishockey-Spieler der National League? Wer könnte dies besser wissen als einer der grössten Eishockey-Experten und mehrfacher «Sportjournalist des Jahres» Klaus Zaugg? Eben. Drum hier seine Liste.

Wer ist gut? Wer ist wichtig? Wir können wochenlange Seminare veranstalten und doch finden wir in dieser Frage keine Einigkeit. Tore, Assists, Strafminuten und die Plus-/Minus-Statistik sagen zwar viel. Aber bei weitem nicht alles. Wäre die Beurteilung von Spielern so einfach, dann hätten die Sportchefs ein geruhsames Leben.

Die Statistiken sagen zum Beispiel nicht, welche Bedeutung ein Spieler für die Chemie einer Mannschaft hat. Welche Verdienste aus der Historie. Welche Ausstrahlung auf die …

Artikel lesen
Link zum Artikel