Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

National League, 46. Runde

Ambri – Biel 1:3 (0:1,0:1,1:1)
Davos – ZSC 5:4 n.V. (2:0,2:2,0:2,1:0)
Langnau – Fribourg 0:1 (0:0,0:0,0:1)
Lugano – Rapperswil 8:5 (2:1,3:0,3:4)
Zug – Bern 4:2 (2:1,2:1,0:0)

ZSC Cheftrainer Arno Del Curto begutachtet die Choreo der Davoser Ostkurve zur Ehrung seiner Jahre als Trainer des HC Davos, beim Eishockey-Qualifikationsspiel der National League A zwischen dem HC Davos und den ZSC Lions, am Samstag, 23. Februar 2019, in der Vaillant Arena in Davos. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Arno Del Curto wurde in Davos warm empfangen. Bild: KEYSTONE

ZSC verliert bei Del-Curto-Rückkehr nach Davos – Lugano, Fribourg und Biel gewinnen



Die Übersicht:

In den verbleibenden vier Runden der Qualifikation ist in der National League noch sehr vieles möglich. Hinter Bern und Zug sowie vor den distanzierten Davos und Rapperswil-Jona Lakers sind weiterhin acht Mannschaften in den Kampf um die restlichen sechs Plätze in den Playoffs involviert. Selbst das am Samstag spielfrei gewesene Lausanne mit 77 Punkten kann seiner Sache noch nicht ganz sicher sein.

Die Tabelle:

Bild

tabelle: srf

Lugano – Rapperswil 8:5

– 24 Stunden nach der 0:5-Niederlage in Zürich schaffte der HC Lugano trotz eines 8:5-Erfolgs über die Rapperswil-Jona Lakers den Sprung über den Strich nicht. Aber Lugano stellte unter Beweis, dass es aktuell gefestigter auftritt als in den Monaten Oktober bis Januar. Die Tessiner gewannen fünf der letzten sieben Spiele.

– Selbst der Ausfall von Stamm-Goalie Elvis Merzlikins (Zerrung) und ein früher Rückstand warfen Lugano diesmal nicht aus der Bahn. Cedric Hüsler besass noch eine Chance zum 2:0 für die Lakers, danach aber setzte Lugano zum Sturmlauf an. Julian Walker und Gregory Hofmann brachten Lugano noch vor der ersten Pause 2:1 in Führung, im zweiten Abschnitt sorgten Luca Fazzini, Linus Klasen und Maxim Lapierre mit den Goals zum 5:1 für mehr als eine Vorentscheidung.

– Das Schlussdrittel wurde dann zum beidseitigen Torfestival. Lugano konnte auf 8:2 davonziehen, danach verkürzte Rapperswil-Jona innert 93 Sekunden auf 8:5.

abspielen

Linus Klasen im Interview. Video: YouTube/MySports

Langnau – Fribourg 0:1

– Die SCL Tigers kamen an diesem Wochenende der zweiten Playoff-Qualifikation nicht näher. Auf die Niederlage in Biel vom Freitag folgte 24 Stunden später ein 0:1 gegen Fribourg-Gottéron. Die Partie verlief packend. Beide Teams gingen mit Playoff-Intensität ans Werk. Fribourg-Gottéron überholte mit dem Sieg die ZSC Lions und Ambri-Piotta und setzte sich auf Platz 6. Generell rückten sich die Teams am Playoff-Strich aber noch näher auf die Pelle: Gottéron und Lugano, die Teams auf den Plätzen 6 und 9, sind nur durch zwei Punkte getrennt.

– Fribourgs Sieg in Langnau kam auf glückhafte Art und Weise zu Stande. Langnau dominierte das Spiel. Aber Reto Berra (33 Paraden) liess sich auf dem Weg zu seinem dritten Shutout nicht bezwingen. In der 48. Minute stoppte er das Solo von Harri Pesonen bei äusserster Streckung mit der Kufe des rechten Schlittschuhs. Wenig später scheiterte auch Aaron Gagnon an Berra (53.). Und plötzlich fiel wie ein Blitz aus heiterem Himmel das Tor für Freiburg: Die SCL Tigers schafften es nicht, den Puck aus der Gefahrenzone zu befördern, Jim Slater bediente vor dem Tor Jacob Micflikier, der den Puck unhaltbar für Damiano Ciaccio (22 Paraden) ins Netz abfälschte.

– Gottéron hat im Emmental die Punkte aber gewiss nicht gestohlen. Auch die Freiburger kämpften vorbildlich, verteidigten mit grossem Engagement und blockten pro Drittel mehr als zehn Langnauer Torschüsse. Trotz der Heimniederlage sieht es für die SCL Tigers im Playoff-Rennen weiter gut aus. Noch beträgt der Vorsprung auf Platz 9 fünf Punkte, und vor allem müssten noch fünf Teams die Emmentaler in den letzten vier Runden überholen. (sda)

abspielen

Reto Berra im Interview. Video: YouTube/MySports

Zug – Bern 4:2

– Zug hat das Spitzenspiel gegen Leader Bern 4:2 gewonnen und hält damit den Kampf um den Qualifikationssieg offen. Die Zentralschweizer sicherten sich den Sieg, weil sie in den ersten beiden Dritteln jeweils schneller ins Spiel fanden. Beim letzten Auftritt in Zug im November hatte Mark Arcobello den SCB zwei Sekunden vor dem Ende zum 4:3-Sieg geschossen. Dieses Mal liess sich Zug nicht überrumpeln. Im Gegenteil: Mit jeweils zwei frühen Treffern im ersten und zweiten Abschnitt legten sie in der mit 7200 Zuschauern ausverkauften Arena die Basis zum verdienten Sieg.

– Zum Matchwinner für den EVZ, der wegen des Eidgenössischen Schwing- und Älplerfests im August in Zug im «Schwinger-Look» angetreten war, avancierte Brian Flynn. Der Amerikaner erzielte nach 24 Sekunden des ersten Abschnitts das 1:0 und nach 20 Sekunden des zweiten Drittels das 3:1. Lino Martschini gelang das entscheidende 4:1 per Penalty nur 77 Sekunden nach dem dritten Treffer.

– Bern erzielte seine beiden Tore in Überzahl, erzeugte bei ausgeglichenem Spielerbestand aber zu selten Gefahr. Während Bern ein punkteloses Wochenende hinter sich hat, ist Zug wieder im Rennen um die Pole-Position für die Playoffs.

abspielen

Reto Suri im Interview. Video: YouTube/MySports

Davos – ZSC 5:4 n.V.

– Arno Del Curtos Rückkehr nach Davos verlief nicht nach dessen Gusto. 4:5 nach Verlängerung verlor er mit den ZSC Lions beim ersten Auftritt mit seinem neuen Klub im Bündnerland. Zuvor hatte der ZSC einen 1:4-Rückstand aufgeholt. Eine offizielle Ehrung wollte er nicht, dennoch wurde Arno Del Curto von den HCD-Fans herzlich empfangen und mit einer Choreografie für sein 22-jähriges Wirken gewürdigt. Auf dem Eis war aber Schluss mit Geschenken. Am Ende mussten die Lions einmal mehr als Verlierer vom Eis, weil Luca Hischier in der 62. Minute den Bündnern doch noch den Sieg sicherte.

– Davos präsentierte sich so motiviert wie noch selten in dieser Saison und lag in einem emotional geführten Spiel nach elf Minuten 2:0 vorne. Im Mitteldrittel zogen die Bündner auf 4:1 davon. Benjamin Baumgartner mit seinem ersten Saisontreffer und Perttu Lindgren, der bereits das 1:0 erzielt hatte, schossen die Tore zur vermeintlich beruhigenden Dreitore-Führung.

– Beinahe wäre der Bündner Effort unbelohnt geblieben. Nachdem Andres Ambühl kurz vor der zweiten Pause mit einem Restausschluss unter die Dusche geschickt worden war, geriet der HCD aus dem Konzept. Die Lions holten auf und kamen nach gut 54 Minuten beim Stand von 4:4 zu einem Penalty. Doch der Davoser Goalie Andres Lindbäck stoppte Fredrik Pettersson und sorgte damit dafür, dass die Zürcher vier Runden vor dem Ende der Qualifikation wieder nur noch knapp oberhalb des Strichs klassiert sind.

Enttaeuschte Zuercher beim Eishockey-Qualifikationsspiel der National League A zwischen dem HC Davos und den ZSC Lions, am Samstag, 23. Februar 2019, in der Vaillant Arena in Davos. (KEYSTONE/Gian Ehrenzeller)

Bild: KEYSTONE

Ambri – Biel 1:3

– Biel hat sich an diesem Wochenende im Kampf um das Playoff-Ticket mit zwei Siegen gegen direkte Konkurrenten etwas Luft verschafft. Beim 3:1 auswärts gegen Ambri-Piotta gelang den Seeländern eine abgeklärte Leistung.

– Gegen jede Mannschaft der höchsten Liga hat Ambri in dieser Saison mindestens einmal gewonnen - ausser gegen Biel. Dieser Fakt änderte sich auch im vierten Saisonduell zwischen den beiden Mannschaften nicht. Biel hatte das Geschehen wie in den Vergleichen zuvor fast immer im Griff. In den vier Partien gegen Ambri holte Biel bei einem Torverhältnis von 17:2 alle zwölf Punkte.

– Weil auch die Mannschaften dahinter fleissig punkteten, weist das Team von Antti Törmänen nur vier Punkte Reserve auf den Strich aus. Gar nur noch einen Punkt vor dem neuntklassierten Lugano liegt Ambri, das in den letzten acht Tagen in vier Partien dreimal verlor. Gegen Biel gelang den Leventinern vor allem offensiv kaum etwas, auch nach dem 1:2-Anschlusstreffer in der 42. Minute durch PostFinance-Topskorer Dominik Kubalik nicht. (zap/sda)

abspielen

Jonas Hiller im Interview. Video: YouTube/MySports

Telegramme

Davos - ZSC Lions 5:4 (2:0, 2:2, 0:2, 1:0) n.V.
5677 Zuschauer (Saisonrekord). - SR Stricker/Tscherrig, Castelli/Ambrosetti. -
Tore: 8. Lindgren (Ambühl, Marc Wieser) 1:0. 11. Ambühl (Lindgren, Jung) 2:0. 25. (24:38) Suter (Hollenstein, Noreau) 2:1. 26. (25:37) Baumgartner (Kessler, Heldner) 3:1. 34. Lindgren (Ambühl, Marc Wieser) 4:1. 38. Noreau (Klein, Cervenka/Ausschluss Jung) 4:2. 42. Cervenka (Hollenstein, Wick) 4:3. 53. Wick (Geering, Hollenstein/Ausschluss Marc Wieser) 4:4. 62. Hischier (Meyer, Nygren) 5:4. -
Strafen: 4mal 2 plus 5 Minuten (Ambühl) plus Spieldauer (Ambühl) gegen Davos, 4mal 2 Minuten gegen die ZSC Lions. - PostFinance-Topskorer: Lindgren; Hollenstein.
Davos: Lindbäck; Kundratek, Payr; Nygren, Barandun; Heldner, Jung; Buchli; Marc Wieser, Lindgren, Ambühl; Frehner, Bader, Meyer; Pestoni, Aeschlimann, Hischier; Portmann, Baumgartner, Kessler; Riatsch.
ZSC Lions: Schlegel; Klein, Phil Baltisberger; Noreau, Geering; Karrer, Marti; Berni; Pettersson, Cervenka, Wick; Ulmann, Suter, Hollenstein; Chris Baltisberger, Schäppi, Herzog; Miranda, Prassl, Bachofner; Hinterkircher.
Bemerkungen: Davos ohne Corvi, Du Bois, Egli, Paschoud, Sandell, Stoop, Dino Wieser (alle verletzt) und Rödin (überzähliger Ausländer), ZSC Lions ohne Backman, Blindenbacher, Bodenmann, Flüeler, Nilsson, Sutter (alle verletzt) und Moore (überzähliger Ausländer). Timeout Davos (53.). Lindbäck hält Penalty von Pettersson (55.). (sda)

Lugano - Rapperswil-Jona Lakers 8:5 (2:1, 3:0, 3:4)
6222 Zuschauer. - SR Lemelin/DiPietro, Kaderli/Wolf. -
Tore: 6. Ness (Profico/Ausschluss Jörg) 0:1. 13. Walker (Chorney) 1:1. 19. Hofmann (Lapierre/Ausschluss Maier) 2:1. 22. Fazzini (Chorney, Hofmann/Ausschluss Iglesias) 3:1. 28. Klasen (Lajunen) 4:1. 39. Lapierre (Klasen, Löffel) 5:1. 48. Clark (Schweri/Ausschluss Sannitz) 5:2. 49. Hofmann (Chorney/Ausschluss Wellman) 6:2. 53. Fazzini (Vauclair) 7:2. 54. Sannitz (Bürgler) 8:2. 56. (55:06) Schlagenhauf (Berger) 8:3. 56. (55:36) Schweri 8:4. 57. (56:39) Primeau (Gähler) 8:5. - Strafen: 6mal 2 Minuten gegen Lugano, 4mal 2 plus 5 Minuten (Maier) plus Spieldauer (Maier) gegen Rapperswil-Jona Lakers. - PostFinance-Topskorer: Hofmann; Wellman.
Lugano: Müller; Löffel, Chorney; Ulmer, Vauclair; Chiesa, Wellinger; Jecker, Ronchetti; Lapierre, Lajunen, Klasen; Bürgler, Sannitz, Hofmann; Bertaggia, Morini, Jörg; Fazzini, Walker, Reuille.
Rapperswil-Jona Lakers: Bader; Iglesias, Schmuckli; Gähler, Berger; Hächler, Maier; Helbling, Gurtner; Clark, Knelsen, Wellman; Profico, Schlagenhauf, Schweri; Mosimann, Mason, Spiller; Primeau, Ness, Hüsler.
Bemerkungen: Lugano ohne Cunti, Merzlikins, Riva (alle verletzt) und Haapala (überzähliger Ausländer), Rapperswil-Jona Lakers ohne Gilroy (verletzt), Casutt (krank) und Kristo (überzähliger Ausländer). - Timeout Lugano (55:36). (sda)

Ambri-Piotta - Biel 1:3 (0:1, 0:1, 1:1)
5274 Zuschauer. - SR Eichmann/Salonen, Kovacs/Cattaneo. -
Tore: 16. Pedretti (Forster) 0:1. 30. Salmela 0:2. 42. Kubalik (Fora/Ausschluss Sataric) 1:2. 58. Künzle (Pouliot) 1:3. -
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Ambri-Piotta, 6mal 2 Minuten gegen Biel. - PostFinance-Topskorer: Kubalik; Rajala.
Ambri-Piotta: Manzato; Fischer, Guerra; Fora, Jelovac; Plastino, Ngoy; Dotti; Mazzolini, Goi, Lauper; Zwerger, Müller, Kubalik; Trisconi, Kostner, Bianchi; D'Agostini, Novotny, Hofer; Rohrbach.
Biel: Hiller; Kreis, Salmela; Maurer, Sataric; Fey, Forster; Petschenig; Hügli, Pouliot, Rajala; Riat, Diem, Künzle; Brunner, Fuchs, Earl; Pedretti, Neuenschwander, Schmutz; Tschantré.
Bemerkungen: Ambri-Piotta ohne Pinana, Moor, Lerg und Kienzle, Biel ohne Paupe (alle verletzt) und Kärki (überzähliger Ausländer). 700. NL-Spiel Lauper. (sda)

Zug - Bern 4:2 (2:1, 2:1, 0:0)
7200 Zuschauer (ausverkauft). - SR Wiegand/Kaukokari, Altmann/Wüst. -
Tore: 1. (0:24) Flynn (Klingberg, Everberg) 1:0. 5. Suri (Ausschluss Sciaroni) 2:0. 10. Rüfenacht (Moser, Arcobello)/Ausschluss Senteler) 2:1. 21. (20:20) Flynn (Klingberg) 3:1. 22. (21:37) Martschini 4:1 (Penalty). 27. Ebbett (Arcobello/Ausschluss Morant) 4:2. -
Strafen: 3mal 2 Minuten gegen Zug, 2mal 2 Minuten gegen Bern. - PostFinance-Topskorer: Martschini; Arcobello.
Zug: Stephan; Diaz, Morant; Schlumpf, Zgraggen; Thiry, Alatalo; Stadler; Klingberg, Flynn, Everberg; Martschini, McIntyre, Suri; Lammer, Albrecht, Simion; Zehnder, Senteler, Schnyder.
Bern: Genoni; Burren, Almquist; Krueger, Blum; Andersson, Gerber; Marti; Rüfenacht, Arcobello, Moser; Bieber, Haas, Scherwey; Mursak, Ebbett, Kämpf; Sciaroni, Heim, Berger; Grassi.
Bemerkungen: Zug ohne Zryd (verletzt) und Roe (überzähliger Ausländer), Bern ohne Untersander, Kamerzin (beide verletzt) und Boychuk (überzähliger Ausländer). Pfostenschuss Simion (22.). Timeout Bern (57:56). Bern ab 57:38 ohne Torhüter. (sda)

SCL Tigers - Fribourg-Gottéron 0:1 (0:0, 0:0, 0:1)
6000 Zuschauer (ausverkauft). - SR Hebeisen/Massy, Fuchs/Obwegeser. -
Tor: 58. Micflikier (Slater) 0:1. - Strafen: je 2mal 2 Minuten. - PostFinance-Topskorer: DiDomenico; Sprunger.
SCL Tigers: Ciaccio; Glauser, Leeger; Erni, Lardi; Cadonau, Huguenin; Randegger; Elo, Gagnon, Dostoinow; DiDomenico, Pascal Berger, Pesonen; Kuonen, Diem, Neukom; Rüegsegger, Gustafsson, Nils Berger; Gerber.
Fribourg-Gottéron: Berra; Holös, Chavaillaz; Schilt, Stalder; Forrer, Schneeberger; Weisskopf; Micflikier, Slater, Marchon; Sprunger, Walser, Miller; Rossi, Bykow, Mottet; Meunier, Schmutz, Lhotak.
Bemerkungen: SCL Tigers ohne Blaser, Johansson, Punnenovs (alle verletzt) und Giliati (überzähliger Ausländer), Fribourg-Gottéron ohne Abplanalp, Furrer, Vauclair (alle verletzt) und Bertrand (überzähliger Ausländer). - Timeout SCL Tigers (59:08). (sda)

Das Büro steht Kopf, wir sind bereits im Playoff-Fieber:

abspielen

Video: Angelina Graf

Alle Schweizer Eishockey-Meister seit Einführung der Play-offs 1985/86

Witziges zum Eishockey

Ein Betroffener erzählt, wie schlimm es ist, HCD-Fan zu sein

Link zum Artikel

Vergiss den MVP – diese 20 Awards sollte der Eishockey-Verband vergeben!

Link zum Artikel

Mit diesen 10 Tipps überlebst du auch als Hockey-Fan den heissen Sommer

Link zum Artikel

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

Link zum Artikel

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

Link zum Artikel

Diese Eishockey-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

Link zum Artikel

Der fieseste Chlaus hat unsere Hockey-Teams besucht. Logisch, artet es aus!

Link zum Artikel

Mach das beste aus der Bruthitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

Link zum Artikel

Diese 27 GIFs zeigen, weshalb Eishockeyspieler die geilsten Typen der Welt sind

Link zum Artikel

Nico Hischier zeigt uns, was NHL-Stars in sein Freundschaftsbuch geschrieben haben

Link zum Artikel

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

Link zum Artikel

«Alli Berner essed s Steak medium, nur de Maxime Noreau» – 21 Memes mit Hockey-Spielern

Link zum Artikel

68 Fakten zu Jaromir Jagr – Ex-Freundinnen, Feuerwehrmann-Auftritte und legendäre Zitate

Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

Link zum Artikel

Martschini im Tindergarten – die Playoff-Finalisten auf der Dating-App

Link zum Artikel

Fischer fischt an der WM mit diesen Fischen nach dem Titel

Link zum Artikel

Du weisst nicht, welches Team der Hockey-WM zu dir passt? Dieses Flussdiagramm hilft dir

Link zum Artikel

«Wenn selber bachet hesch, isch es Dean Kukan» – witzige Memes zur Hockey-WM

Link zum Artikel

Weil jeder Bilderrätsel liebt: Erkennst du diese Eishockey-Stars?

Link zum Artikel

Schisshaas, Schiller, #stancescuout – der Facebook-Wahnsinn der Playoff-Viertelfinals

Link zum Artikel

Darling, Holden Zucker – Hockeyspieler erzählen mit ihren Namen Geschichten

Link zum Artikel

Der ultimative Hockey-Guide: Dieses Diagramm weist dir den Weg zu deinem Lieblingsteam

Link zum Artikel

Musst du als Hockey-Liebhaber einfach kennen: Die 9 wichtigsten Grafiken zur NLB

Link zum Artikel

Die streng geheimen Einladungen für die Weihnachtsessen der NLA-Klubs

Link zum Artikel

Titel, Batzeli und Zürifäscht: Wir haben die Postkarten-Feriengrüsse der Eishockey-Stars abgefangen

Link zum Artikel

Was nach dem Playoff-Final WIRKLICH abging

Link zum Artikel

10 Bilder, die zeigen, was die Playoff-Halbfinalisten während den Partien wirklich denken

Link zum Artikel

«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Link zum Artikel

Was haben Harold Kreis und Frodo Beutlin gemeinsam? Wir gehen mit den NLA-Trainern in die zweite Witzrunde

Link zum Artikel
«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Schoppen, Bibeli und Divas – erkennst du alle NLA-Klubs in der grossen Emoji-Tabelle?

Link zum Artikel

Vom 2-Bier-Kerl bis zum Tussi am Handy: Diese 11 Typen triffst du in jeder NLA-Kurve

Link zum Artikel

Der HCD ist da, wo es viel Bier gibt, und Servette haut nicht nur den Lukas – wenn die NLA ein Oktoberfest wäre

Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Witziges zum Eishockey

Ein Betroffener erzählt, wie schlimm es ist, HCD-Fan zu sein

27
Link zum Artikel

Vergiss den MVP – diese 20 Awards sollte der Eishockey-Verband vergeben!

10
Link zum Artikel

Mit diesen 10 Tipps überlebst du auch als Hockey-Fan den heissen Sommer

11
Link zum Artikel

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

0
Link zum Artikel

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

37
Link zum Artikel

Diese Eishockey-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

9
Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

21
Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

5
Link zum Artikel

Der fieseste Chlaus hat unsere Hockey-Teams besucht. Logisch, artet es aus!

15
Link zum Artikel

Mach das beste aus der Bruthitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

5
Link zum Artikel

Diese 27 GIFs zeigen, weshalb Eishockeyspieler die geilsten Typen der Welt sind

0
Link zum Artikel

Nico Hischier zeigt uns, was NHL-Stars in sein Freundschaftsbuch geschrieben haben

6
Link zum Artikel

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

18
Link zum Artikel

«Alli Berner essed s Steak medium, nur de Maxime Noreau» – 21 Memes mit Hockey-Spielern

17
Link zum Artikel

68 Fakten zu Jaromir Jagr – Ex-Freundinnen, Feuerwehrmann-Auftritte und legendäre Zitate

12
Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

17
Link zum Artikel

Martschini im Tindergarten – die Playoff-Finalisten auf der Dating-App

3
Link zum Artikel

Fischer fischt an der WM mit diesen Fischen nach dem Titel

7
Link zum Artikel

Du weisst nicht, welches Team der Hockey-WM zu dir passt? Dieses Flussdiagramm hilft dir

20
Link zum Artikel

«Wenn selber bachet hesch, isch es Dean Kukan» – witzige Memes zur Hockey-WM

9
Link zum Artikel

Weil jeder Bilderrätsel liebt: Erkennst du diese Eishockey-Stars?

17
Link zum Artikel

Schisshaas, Schiller, #stancescuout – der Facebook-Wahnsinn der Playoff-Viertelfinals

6
Link zum Artikel

Darling, Holden Zucker – Hockeyspieler erzählen mit ihren Namen Geschichten

4
Link zum Artikel

Der ultimative Hockey-Guide: Dieses Diagramm weist dir den Weg zu deinem Lieblingsteam

18
Link zum Artikel

Musst du als Hockey-Liebhaber einfach kennen: Die 9 wichtigsten Grafiken zur NLB

43
Link zum Artikel

Die streng geheimen Einladungen für die Weihnachtsessen der NLA-Klubs

5
Link zum Artikel

Titel, Batzeli und Zürifäscht: Wir haben die Postkarten-Feriengrüsse der Eishockey-Stars abgefangen

0
Link zum Artikel

Was nach dem Playoff-Final WIRKLICH abging

9
Link zum Artikel

10 Bilder, die zeigen, was die Playoff-Halbfinalisten während den Partien wirklich denken

6
Link zum Artikel

«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

10
Link zum Artikel

Was haben Harold Kreis und Frodo Beutlin gemeinsam? Wir gehen mit den NLA-Trainern in die zweite Witzrunde

8
Link zum Artikel
«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Schoppen, Bibeli und Divas – erkennst du alle NLA-Klubs in der grossen Emoji-Tabelle?

21
Link zum Artikel

Vom 2-Bier-Kerl bis zum Tussi am Handy: Diese 11 Typen triffst du in jeder NLA-Kurve

14
Link zum Artikel

Der HCD ist da, wo es viel Bier gibt, und Servette haut nicht nur den Lukas – wenn die NLA ein Oktoberfest wäre

6
Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

5
Link zum Artikel

Witziges zum Eishockey

Ein Betroffener erzählt, wie schlimm es ist, HCD-Fan zu sein

27
Link zum Artikel

Vergiss den MVP – diese 20 Awards sollte der Eishockey-Verband vergeben!

10
Link zum Artikel

Mit diesen 10 Tipps überlebst du auch als Hockey-Fan den heissen Sommer

11
Link zum Artikel

«Na Kids, wer sieht besser aus: Roman Josi oder P.K. Subban?»

0
Link zum Artikel

Finde es ein für alle Mal heraus: Wie viel Eismeister steckt in dir?

37
Link zum Artikel

Diese Eishockey-Namen geben dir Antworten auf Fragen, die du gar nicht gestellt hast

9
Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

21
Link zum Artikel

Bist du bereit für die Playoffs? Dann musst du die Hockey-Spieler auch als Emojis kennen

5
Link zum Artikel

Der fieseste Chlaus hat unsere Hockey-Teams besucht. Logisch, artet es aus!

15
Link zum Artikel

Mach das beste aus der Bruthitze und zeig im heissen Sportquiz, dass du on fire bist!

5
Link zum Artikel

Diese 27 GIFs zeigen, weshalb Eishockeyspieler die geilsten Typen der Welt sind

0
Link zum Artikel

Nico Hischier zeigt uns, was NHL-Stars in sein Freundschaftsbuch geschrieben haben

6
Link zum Artikel

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

18
Link zum Artikel

«Alli Berner essed s Steak medium, nur de Maxime Noreau» – 21 Memes mit Hockey-Spielern

17
Link zum Artikel

68 Fakten zu Jaromir Jagr – Ex-Freundinnen, Feuerwehrmann-Auftritte und legendäre Zitate

12
Link zum Artikel

Wenn Schweizer Hockey-Teams Männer wären: So versuchen die NLA-Klubs, Frauen aufzureissen

17
Link zum Artikel

Martschini im Tindergarten – die Playoff-Finalisten auf der Dating-App

3
Link zum Artikel

Fischer fischt an der WM mit diesen Fischen nach dem Titel

7
Link zum Artikel

Du weisst nicht, welches Team der Hockey-WM zu dir passt? Dieses Flussdiagramm hilft dir

20
Link zum Artikel

«Wenn selber bachet hesch, isch es Dean Kukan» – witzige Memes zur Hockey-WM

9
Link zum Artikel

Weil jeder Bilderrätsel liebt: Erkennst du diese Eishockey-Stars?

17
Link zum Artikel

Schisshaas, Schiller, #stancescuout – der Facebook-Wahnsinn der Playoff-Viertelfinals

6
Link zum Artikel

Darling, Holden Zucker – Hockeyspieler erzählen mit ihren Namen Geschichten

4
Link zum Artikel

Der ultimative Hockey-Guide: Dieses Diagramm weist dir den Weg zu deinem Lieblingsteam

18
Link zum Artikel

Musst du als Hockey-Liebhaber einfach kennen: Die 9 wichtigsten Grafiken zur NLB

43
Link zum Artikel

Die streng geheimen Einladungen für die Weihnachtsessen der NLA-Klubs

5
Link zum Artikel

Titel, Batzeli und Zürifäscht: Wir haben die Postkarten-Feriengrüsse der Eishockey-Stars abgefangen

0
Link zum Artikel

Was nach dem Playoff-Final WIRKLICH abging

9
Link zum Artikel

10 Bilder, die zeigen, was die Playoff-Halbfinalisten während den Partien wirklich denken

6
Link zum Artikel

«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

10
Link zum Artikel

Was haben Harold Kreis und Frodo Beutlin gemeinsam? Wir gehen mit den NLA-Trainern in die zweite Witzrunde

8
Link zum Artikel
«Was ist der Unterschied zwischen Genf-Servette und Tinder?» 12 kurze Witze zu den Schweizer Eishockey-Klubs

Schoppen, Bibeli und Divas – erkennst du alle NLA-Klubs in der grossen Emoji-Tabelle?

21
Link zum Artikel

Vom 2-Bier-Kerl bis zum Tussi am Handy: Diese 11 Typen triffst du in jeder NLA-Kurve

14
Link zum Artikel

Der HCD ist da, wo es viel Bier gibt, und Servette haut nicht nur den Lukas – wenn die NLA ein Oktoberfest wäre

6
Link zum Artikel

Wir haben Schweizer Eishockey-Grössen etwas umgestylt – erkennst du sie trotzdem?

5
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • goschi 24.02.2019 09:47
    Highlight Highlight "Davos - ZSC Lions 5:4
    5677 Zuschauer (Saisonrekord)"

    ein nicht ausverkauftes Stadion ist schon Saisonrekord? :-o
  • feuseltier 24.02.2019 03:09
    Highlight Highlight Oh man.. Ich hoffe ihr habt alle genug nerven für die letzten Spiele :)
  • Joplin 24.02.2019 00:21
    Highlight Highlight Echt sehenswerte Aktion von Zug. Haben als Schwinger echt cool ausgesehen. Top 👍
  • feuseltier 23.02.2019 23:55
    Highlight Highlight In den letzten 4 Runden kann noch fast alles passieren. .

    An alle Fans : behaltet eure Nerven, sie werden stark strapaziert. .. ;))
  • Tugium 23.02.2019 23:10
    Highlight Highlight Allez ZG!!!💙💙💙
  • Lümmel 23.02.2019 23:07
    Highlight Highlight Ja da haben die Innerschweizer Sennerschwinger die Berner aber "grad chli bodigt" Im ersten Gang Platt mit einem sauberen "Brienzer". Im zweiten dann gleich nachgedoppelt mit einem "Wyberhagen" Note 10,0.
    Im Schlussgang hat's dann locker mit einem "Gstellten" gereicht die Mutzen vom Festplatz zu vertreiben.
    Wenn es dann heuer am Brünig genauso läuft bin ich vollumfänglich zufrieden. Einzig Tikkannen dürfte der "Braatchääs" im Hals stecken bleiben.
    Item, 2 bis 3 Cheli können den guten vielleicht wider etwas besänftigen.
  • MARC AUREL 23.02.2019 22:31
    Highlight Highlight Joplin?
    • LebeauFortier 23.02.2019 23:15
      Highlight Highlight Ja, das ist der Marc: Deinem Verein läuft‘s absolut nicht, und Du bist trotzdem glücklich, weil‘s anderen noch dreckiger geht. Ich wünschte, ich wäre auch mit so wenig glücklich. 😯
    • Joplin 24.02.2019 00:24
      Highlight Highlight Wasn los? Grande Bern? #hohesRoss. Easy, Sägemehl abklopfen und weiter gehts. Kommt schon noch gut.
    • turicum2003 24.02.2019 00:48
      Highlight Highlight Hast du dich demnach angesprochen gefühlt?
  • MARC AUREL 23.02.2019 22:31
    Highlight Highlight Grande Zurigo! 😂😂😂
    • Lümmel 23.02.2019 23:07
      Highlight Highlight Grande Zugo 😏
    • Joplin 24.02.2019 00:31
      Highlight Highlight Das 4:1 noch aufzuholen war wirklich stark. In der Verlängerung verloren, tja. Gratulation nach Davos. Gut gekämpft und geile Stimmung. Es bleibt spannend am Strich.
    • Lümmel 24.02.2019 08:03
      Highlight Highlight Grande Zugo
    Weitere Antworten anzeigen
  • Goon 23.02.2019 22:28
    Highlight Highlight Büahli mit Tor, Assist und 5min nach geilem Faustkampf. 💪💪🤙🤙
    • maylander 23.02.2019 23:14
      Highlight Highlight Was für Banausen verteilen hier Blitze für einen Gordie Howe Hattrick?
    • curiosity_killed_the_cat 23.02.2019 23:16
      Highlight Highlight faustkampf? pussy-stockschlag
    • goldmandli 23.02.2019 23:55
      Highlight Highlight Andres Ambühl Hattrick:
      Tor, Assist, mit dem Schiri Diskutieren
    Weitere Antworten anzeigen
  • kendo 23.02.2019 22:10
    Highlight Highlight ....nun... nachdem man den Drachen fast geschlossen die Playoffs nicht zugetraut hat... sieht es doch nicht so schlecht aus.. meine Nerven.. was für ein Drama bietet uns diese geile Liga :-)
  • Willy Tanner 23.02.2019 22:05
    Highlight Highlight Nun ist es also amtlich: es gab nie einen hcd bonus, es war und ist immer noch ein arno del curto bonus!
    • mukeleven 23.02.2019 22:47
      Highlight Highlight treffer schwarz - unglaublich diese strafen. soviele rötheli crème kann man gar nicht saufen, um diesen ärger zu schlucken.
    • Best of 7 24.02.2019 16:27
      Highlight Highlight Also als Davoser könnt ihr euch nicht beschweren. Tor das nie und nimmer hätte zählen dürfen.

Davos holt Nygren-Ersatz aus Finnland +++ Sprunger bis 2023 bei Gottéron

Die Klubs der National League komplettieren ihre Kader für die Saison 2019/20. Wer wechselt wohin? Die aktuellsten Transfers und eine Übersicht sämtlicher Teams.

Der HC Davos hat als Ersatz für den verletzten Magnus Nygren den finnischen Verteidiger Otso Rantakari verpflichtet. Der 25-Jährige stösst von Tappara Tampere mit einem Vertrag bis zum Ende des Spengler Cup 2019 zu den Bündnern. In seinen drei Saisons beim finnischen Erstligisten Tampere brachte es der Offensiv-Verteidiger Rantakari in 184 Meisterschaftsspielen auf 96 Skorerpunkte (27 Tore/69 Assists).

Nygren wird dem HC Davos noch mindestens bis November nicht zur Verfügung stehen. Der Schwede …

Artikel lesen
Link zum Artikel