trüb und nass
DE | FR
Sport
Eishockey

Despacito mit den Namen der Eishockey-Spieler

Jetzt wird die Saison richtig lanciert – «Despacito» in der ultimativen Eishockey-Version

Das Doofe an Sommerhits ist ja, dass sie meist schon durch sind, bis wir sie in den Eishockey-Stadien johlen können. Damit das mit «Despacito» nicht passiert, haben wir ihn wintertauglich gemacht.
26.09.2017, 14:5427.09.2017, 05:07
Lea Senn
Folge mir
Reto Fehr
Folge mir
Mehr «Sport»

20 Wochen – so lange wie kein anderer Song zuvor – hielt sich «Despacito» von Luis Fonsi auf Rang 1 der Schweizer Singles Charts. 

Doch weil der Sommer sich verabschiedet hat, braucht auch «Despacito» ein Winterkleid. Wir haben darum etwas umgetextet und den ersten Song der Welt kreiert, in dem jeder Eishockeyspieler vorkommt, der je in der Schweiz gespielt hat. Gefühlt zumindest.

PS: Falls du in den nächsten Stunden Thomas Nüssli nicht mehr aus dem Kopf bringst, sag nicht, wir hätten dich nicht gewarnt.

Despacito in der «Eishockey»-Version

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

So sieht es aus, wenn NLA-Teams Frauen anflirten

Video: watson

HCD, SCB, ZSC und? Diese Klubs wurden schon Schweizer Hockey-Meister

1 / 13
HCD, SCB, ZSC und? Diese Klubs wurden schon Schweizer Hockey-Meister
HC Davos: 31 Titel, 6 seit 1986; zuletzt Meister: 2015.
quelle: keystone / ennio leanza
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
18 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ehringer
26.09.2017 15:28registriert Februar 2015
Dir sitt doch fertigi Spinner
675
Melden
Zum Kommentar
avatar
Coliander
26.09.2017 15:11registriert Oktober 2014
Dubé Dubé Dubé Dubé :D
443
Melden
Zum Kommentar
avatar
Balfur
26.09.2017 15:15registriert April 2017
Also wenn dieses Lied nicht mindestens 25 Wochen auf Platz 1 der Charts bleibt weiss ich auch nicht weiter!
489
Melden
Zum Kommentar
18
Luton-Captain Lockyer spricht über Kollaps – und zeigt seinen Defibrillator
Im Premier-League-Spiel in Bournemouth blieb das Herz von Tom Lockyer während fast drei Minuten stehen. Zwei Monate später geht es dem 29-Jährigen wieder gut – und dank seinem Defibrillator träumt er gar von einem Comeback.

Plötzlich wurde es still im Stadion. In der 65. Minute der Partie zwischen Bournemouth und Luton sackte Tom Lockyer, der Captain der Gäste, zusammen und blieb regungslos liegen. Der 29-Jährige war tot – und zwar für ganze zwei Minuten und 40 Sekunden. Dass er nun über den Vorfall im vergangenen Dezember sprechen kann, hat Lockyer dem Medizinstab zu verdanken, die ihn wiederbelebt haben. «Ohne sie wäre ich heute nicht hier», erzählt der Verteidiger in einem von Luton Town veröffentlichten Interview.

Zur Story