Sport
EM 2024

EM 2024: Van Dijk ärgert sich über Schiedsrichter Zwayer

epa11471376 Referee Felix Zwayer (L) shows a yellow card to Virgil van Dijk of Netherlands (R) the UEFA EURO 2024 semi-finals soccer match between Netherlands and England, in Dortmund, Germany, 10 Jul ...
Werden keine Freunde mehr: Virgil van Dijk wird von Schiedsrichter Felix Zwayer verwarnt.Bild: keystone

Van Dijk ärgert sich über Schiedsrichter Zwayer – Neville über Penalty: «Schande»

Mehrfach ist Felix Zwayer in der Partie zwischen den Niederlanden und England gefragt. Doch mit seinen Entscheidungen trifft er nicht nur auf Zustimmung.
11.07.2024, 07:12
Mehr «Sport»
Ein Artikel von
t-online

Der niederländische Abwehrchef Virgil van Dijk hat nach dem bitteren EM-Aus in letzter Minute Kritik am deutschen Schiedsrichter Felix Zwayer geübt. «Die Tatsache, dass er direkt in die Kabine rennt, sagt alles», sagte Van Dijk am Abend nach dem 1:2 der Elftal gegen EM-Finalist England. Konkret monierten die Niederländer Zwayers Spielleitung in den letzten Minuten.

Auch der Elfmeter, den Harry Kane zum zwischenzeitlichen 1:1 verwandelt hatte, sorgte für Aufregung. «Ich hätte den Elfmeter nicht gegeben. Aber letztlich hat der VAR (Videoschiedsrichter) eingegriffen – und das müssen wir akzeptieren», sagte Van Dijk bei MagentaTV.

Der betroffene Denzel Dumfries, der Kanes Schuss blocken wollte, dabei aber foulte, kommentierte:

«Es gibt den Kontakt mit Kane, also weiss man auch, dass der Schiedsrichter den Elfmeter geben kann. Dafür übernehme ich die Verantwortung. Man tut alles, um ein Tor zu verhindern, aber dann passiert so etwas. Das ist wirklich scheisse.»

«Schande»

Die Ansetzung Zwayers war in England vor dem Spiel skeptisch bewertet worden. Zu seiner Zeit bei Borussia Dortmund hatte Jude Bellingham den heute 43-Jährigen nach einer Niederlage gegen den FC Bayern heftig kritisiert. Diesmal dürfte Bellingham zumindest mit der Elfmeter-Entscheidung zufrieden gewesen sein.

Stattdessen haderten die britischen Experten mit der Entscheidung, obwohl sie zugunsten der Three Lions ausfiel. Der ehemalige Nationalspieler Gary Neville nannte den Pfiff eine «Schande» und fügte an: «Eine skandalöse Entscheidung. Dass so ein Elfmeter verhängt wird, egal wann, und schon gar nicht in einem so wichtigen Spiel. Er geht natürlich rein und versucht, den Schuss zu blocken. Das ist niemals ein Elfmeter.»

Auch der frühere Nationalverteidiger Jamie Carragher schloss sich an. Bei X schrieb er: «Niemals ein Elfmeter.» Zwayer hatte sich im Spiel zunächst gegen einen Elfmeter entschieden und korrigierte diesen Entschluss nach Sichtung der Videobilder.

Verwendete Quellen:

  • Nachrichtenagentur dpa
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
41 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Opossum2
11.07.2024 08:15registriert Januar 2022
Vor zwanzig Jahren gab es zum Teil noch krasse Fehlentscheidungen, an dieser EM dank VAR bestenfalls noch Grenzfälle, wo andere anders entschieden hätten. Aber die Leute werden immer jammern.
825
Melden
Zum Kommentar
avatar
ray7
11.07.2024 09:27registriert Oktober 2020
"Van Dijk ärgert sich über Schiedsrichter Zwayer" finde die Aussage falsch. Hab das Interview gesehen, und er sagte klar, dass er dies nicht in den Vordergrund stellen möchte und nun darüber sprechen. Die Enttäuschung war garantiert grösser. Ein verärgerter Spieler sieht für mich etwas anders aus. Van Dijk hat Sachlich und emotionslos geantwortet. Enttäuschung > Ärger
740
Melden
Zum Kommentar
41
«Frauen werden nie die Männer im ‹Ally Pally› besiegen» – glaubt die beste Dartspielerin
Ihr Triumph beim Women's World Matchplay ist auch ein Ticket für die PDC-WM im Alexandra Palace. Doch Beau Greaves will es nicht einlösen. Sie wirft die Pfeile schon jetzt ins Korn.

Die Winter Gardens im legendären englischen Küstenort Blackpool sind im Darts-Sport berühmt. Der führende Verband PDC führt dort seit drei Jahrzehnten das World Matchplay durch, eines der wichtigsten Turniere.

Zur Story