Sport
EM 2024

Ein Foto zeigt: 2007 wurde Lamine Yamal als Baby von Lionel Messi gebadet

epa11459937 Lamine Yamal of Spain gestures during the UEFA EURO 2024 quarter-finals soccer match between Spain and Germany, in Stuttgart, Germany, 05 July 2024. EPA/MOHAMED MESSARA
Als Lamine Yamal, Stammspieler in der spanischen Nationalmannschaft, geboren wurde, war Messi 20 Jahre alt.Bild: keystone

Als Lionel Messi ein Baby namens Lamine Yamal badete

Lamine Yamal ist das wohl grösste Talent des Weltfussballs. Sein Vater postete ein Bild mit einem der besten Spieler der Sportgeschichte.
08.07.2024, 13:5708.07.2024, 14:16
Mehr «Sport»

Bei der Fussball-EM 2024 entfacht Spaniens Lamine Yamal mit seiner Nationalelf Begeisterung. Mit erst 16 Jahren erinnert der quirlige Linksaussen an Superstar Lionel Messi. Yamals Vater, Mounir Nasraoui, postete bei Instagram ein Bild von den beiden Fussballgrössen.

Bemerkenswert ist aber der Zeitpunkt, zu dem das Foto aufgenommen wurde. Denn das stammt nicht aus der jüngeren Vergangenheit, sondern aus dem Jahr 2007. Yamal befand sich damals in seinem ersten Lebensjahr. Auf dem Bild schaut Messi dabei zu, wie Yamals Mutter ihn in einer Badewanne badet. Messi tauchte seine Hände damals in den Schaum und lachte den kleinen Lamine an. Zu dem Instagram-Post schrieb Nasraoui nicht gerade zurückhaltend: «Der Anfang zweier Legenden.»

Denn damals war auch Messi noch nicht der Weltfußballer, der er heute ist. 2006 spielte er sein erstes grosses Turnier, die Weltmeisterschaft in Deutschland. Zwischen Yamal und Messi bestehen einige Gemeinsamkeiten. Beide sind begnadete Linksfüsse, beide lernten ihre Fähigkeiten in der «La Masia»-Schule des FC Barcelona. Bei den Katalanen spielten sowohl Yamal als auch Messi die ersten Jahre in ihrer Karriere. Deswegen wird häufig geäussert, Yamal befinde sich auf den Spuren Messis.

Das Foto wurde wohl Ende 2007 geschossen. Es wurde im Rahmen eines Fotoshootings für einen von der spanischen Zeitung Sport organisierten Charity-Kalender für das Jahr 2008 gemacht, an dem sich Spieler des FC Barcelona beteiligten. Messi wurde dabei mit Baby Yamal fotografiert, während jener von seiner Mutter gebadet wurde.

(t-online)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder vom EM-Viertelfinal SUI vs. ENG
1 / 47
Die besten Bilder vom EM-Viertelfinal SUI vs. ENG
Schon vor dem Spiel zeigen sich die Schweizer Fans euphorisch und kreativ: King Roger > King Charles?
quelle: keystone / anna szilagyi
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die Fans feiern Xherdan Shaqiri
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
insert_brain_here
08.07.2024 14:07registriert Oktober 2019
Ich frage mich wieviele Anfragen pro Minute gerade bei Messis Management eintrudeln von Leuten die ihr Baby von ihm gebadet haben möchten und wieviel dafür geboten wird.
460
Melden
Zum Kommentar
6
«Ihr Heuchler» – Argentiniens Vize-Präsidentin bestärkt Nationalelf nach Rassismusvorwurf
Der Skandal um die rassistischen Gesänge gegen die französische Nationalmannschaft im Mannschaftsbus des argentinischen Nationalteams geht in die nächste Runde. Nun erhält das Team Rückendeckung von der Regierung.

Nach dem Finalsieg in der Copa America ging ein Video viral, in dem zu sehen ist, wie der argentinische Nationalspieler Enzo Fernández und mehrere seiner Mitspieler ein rassistisches Lied gegen Frankreichs Nationalteam zum Besten geben. Frankreich reichte daraufhin bei der FIFA Klage gegen den argentinischen Verband ein. Nun erhalten Enzo Fernández und das gesamte Team Rückendeckung von der Vizepräsidentin höchstpersönlich.

Zur Story