Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05658430 Leipzig's Timo Werner (L) is brought down by Schalke's goalkeeper Ralf Faehrmann (R) in the penalty box during the German Bundesliga soccer match between RasenBallsport Leipzig and FC Schalke 04 in Leipzig, Germany, 03 December 2016.  EPA/JAN WOITAS (EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION: Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match.)

Die beiden Schalker Ralf Fährmann (r.) und Naldo sind zwar nahe, aber nicht verantwortlich dafür, dass Timo Werner hier hinfällt. Bild: EPA/DPA

Timo Werners Schwalbe: Clever oder einfach nur unglaublich dreist?

Eine Szene erhitzte in der Bundesliga dieses Wochenende sämtliche Gemüter: Timo Werner erntet für seine Schwalbe im Spiel RB Leipzig gegen Schalke massenhaft Kritik. Hätte er den Betrug zugeben müssen?

Donat Roduner
Donat Roduner



«Und dann hebt er ab», heisst es in Peter Schillings Welthit «Major Tom (völlig losgelöst)». Diese Passage passt im deutschen Fussball-Kontext vor allem zu dieser Szene:

abspielen

Die legendäre «Schutzschwalbe» von Andy Möller. Video: streamable

Der damalige BVB-Star Andreas Möller lässt sich am 13. April 1995 gegen den Karlsruher SC im Strafraum fallen, täuscht damit den Schiedsrichter und löst eine Kontroverse aus. Geboren war die «Mutter aller Schwalben», die diesen Samstag aber Nachwuchs bekommen hat:

Animiertes GIF GIF abspielen

Timo Werner macht den Möller. gif: youtube

19 Sekunden waren im Spiel RB Leipzig gegen Schalke 04 gespielt, als sich Timo Werner im Strafraum ohne gegnerische Einwirkung hinlegte. Schiedsrichter Bastian Dankert ging darauf ein und sprach dem 20-jährigen Stürmer den Penalty zu, den dieser dann auch sicher verwandelte.

epa05658407 Leipzig's Timo Werner (L) celebrates after scoring the 1-0 lead from the penalty spot against Schalke's goalkeeper Ralf Faehrmann (R) during the German Bundesliga soccer match between RasenBallsport Leipzig and FC Schalke 04 in Leipzig, Germany, 03 December 2016.  EPA/JAN WOITAS (EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION: Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match.)

Werner dreht nach dem Penalty jubelnd ab. Bild: EPA/DPA

Die Reaktionen nach diesem Vorfall sind eindeutig:

«Das ist zum Kotzen, direkt am Anfang so ein Bein gestellt zu bekommen.»

Schalke-Keeper Ralf Fährmann

«Peinlich.»

Sky-Experte Heribet Bruchhagen

epa05293200 Eintracht Frankfurt's sports director Heribert Bruchhagen (C) receives flowers as he bids fareweel before the German Bundesliga soccer match between Eintracht Frankfurt and Borussia Dortmund in Frankfurt Main, Germany, 07 May 2016.  EPA/RONALD WITTEK (EMBARGO CONDITIONS - ATTENTION - Due to the accreditation guidelines, the DFL only permits the publication and utilisation of up to 15 pictures per match on the internet and in online media during the match)

Über Jahre die treibende Kraft hinter den Kulissen bei Eintracht Frankfurt: Heribert Bruchhagen. Bild: EPA/DPA

«Es ist eine Katastrophe und Schande für den Fussball, wenn der Spieler dann nicht die Courage hat, zuzugeben, einen Fehler gemacht zu haben.»

Ex-Schiedsrichter Peter Gagelmann

«Eigentlich müsstest du zum Schiedsrichter gehen und sagen: war nix.»

Ex-Profi und Sky-Experte Christoph Metzelder

Nur Rangnick hält zu Werner

Der Tenor ist klar: Werner wird neben der Schwalbe vor allem zur Last gelegt, dass er nicht die Grösse hatte, für diese einzustehen. Hätte er das getan, könnte er sich jetzt über einen grossen Sympathiegewinn freuen, anstatt über einen noch grösseren -verlust.

Kommt hinzu, dass sich der deutsche U21-Nationalspieler bezüglich Kommunikation ziemlich ungeschickt verhalten hat. Nach dem Spiel machte er noch geltend, dass er dem Schiedsrichter gesagt habe, dass da kein Kontakt gewesen war, dieser ihn einfach nicht gehört habe. Dankert widerspricht dem entschieden: «Es hat keine Kommunikation stattgefunden.»

Am Sonntag folgte ein Stück Einsicht des «Täters»:

«Ein Foul? Von Fährmann auf keinen Fall, und von Naldo schon. Aus meiner Sicht reisst mich Naldo klar um, ich probiere noch, das Tor zu schiessen, es sieht wirklich nach Schwalbe aus, das tut mir leid. Wenn ich den Schiedsrichter nochmals treffe, werden wir uns unterhalten. Es tut mir leid, dass auch er blöd aussieht, aber es ging alles so schnell, wir sind in höchstem Tempo, vielleicht war es auch ein bisschen aus der Hektik heraus.»

Timo Werner quelle: eurosport.de

Das Foul von Naldo, ein leichtes Halten, hat auch der Referee konstatiert, aber es passierte deutlich vorher und damit losgelöst von der Schwalbe. Der einzige, der das anders sah, war RB-Sportdirektor Ralf Rangnick, der sich auch am Sonntag vor seinen Schützling stellte: «Das war keine Schwalbe, denn mit einer Schwalbe würde man ihm ja Absicht unterstellen.»

epa05420614 Ralf Rangnick, sports director of German Bundesliga soccer club RasenBallsport Leipzig, speaks during a press conference held in the Red Bull training centre in Leipzig, Germany, 11 July 2016. Leipzig's new coach Ralph Hasenhuettl has signed a three-year contract with the club.  EPA/JAN WOITAS

In Ralf Rangnicks Augen ist Timo Werner gänzlich unschuldig. Bild: EPA/DPA

Im anderen Extrem gibt es Stimmen, die fordern, dass Werner für die Unsportlichkeit nachträglich gesperrt werden soll. Problem dabei ist, dass es sich um einen Tatsachenentscheid des Schiedsrichter handelt und es darum keine Handhabe in diese Richtung gibt. Aber so oder so: Die aufgekommenen Diskussionen werden so schnell nicht verebben. 

Was meinst denn du? Müssen Schwalbensünder gesperrt werden? Hätte Werner ein Exempel statuieren müssen oder war seine Aktion einfach nur clever, denn RB Leipzig hat ja gewonnen? Falls dir die folgende Umfrage nicht reicht: Das Kommentarfeld folgt in zwei Mausrad-Umdrehungen!😉

Umfrage

Was ist deine Meinung zu Timo Werners Schwalbe?

  • Abstimmen

869

  • Eine Schande! Dieser junge Herr gehört gesperrt!50%
  • Timo Werner hätte die Grösse haben sollen, sein Vergehen zuzugeben.33%
  • Der Spieler ist nicht schuld an der Geschichte, der Schiedsrichter ist ja verantwortlich für den Pfiff.9%
  • Klares Foul!8%

Die Bundesliga im Zeitraffer – wie sich die Liga seit 1991 verändert hat

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Noch einmal: Was hat Putin gegen Trump in der Hand?

215
Link zum Artikel

Stell dir vor, das Bundesliga-Topspiel steht an und es spielen mehr Schweizer als Deutsche

25
Link zum Artikel

Trumps rechte Hand bestätigt aus Versehen, was nie passiert sein soll

91
Link zum Artikel

Diese 13 Bücher machen dich schlau(er)

65
Link zum Artikel

Sportlerpics auf Social Media: Jack Sock hat ein süsses Date

321
Link zum Artikel

Wie Erdogan innenpolitisch vom Krieg profitiert

8
Link zum Artikel

Wir haben den Wahlplakaten das Sprechen beigebracht – es war wohl ein Fehler 🤣

28
Link zum Artikel

Grüne hinter der CVP: Die «ultimative» Wahlprognose von Claude Longchamp

80
Link zum Artikel

Die Wildlife Photographer of the Year Awards wurden vergeben – die Bilder sind DER HAMMER

41
Link zum Artikel

Armer Kanye! Seine Kim ist zu sexy für ihn und seine Seele, er will das alles nicht mehr

45
Link zum Artikel

Vergewaltigt, gebrochen, erneut vergewaltigt. Harvey Weinsteins sadistisches System

99
Link zum Artikel

Hyvä Suomi! Finnlands Fussballer stehen vor dem ersten Turnier ihrer Geschichte

22
Link zum Artikel

Armuts-Studien: Der Wirtschafts-Nobelpreis geht an ein Trio

17
Link zum Artikel

Poulet sollte man waschen? Kaffee ist ungesund? 11 Food-Mythen im Faktencheck

119
Link zum Artikel

Die 21 Ladys für den Bachelor sind da: Eine von ihnen muss er nehmen ...

79
Link zum Artikel

23 vernichtende Cartoons, die Trumps «Verrat» an den Kurden perfekt auf den Punkt bringen

119
Link zum Artikel

«Dort wo ich wohne, braucht man ein Auto» – so denken Erstwähler über Politik

150
Link zum Artikel

Den Grün-Parteien könnte es ergehen wie der SVP vor vier Jahren

130
Link zum Artikel

Wohin steuert der Kapitalismus?

103
Link zum Artikel

Die neue Bedrohung – wer sind die Incels und woher kommen sie?

357
Link zum Artikel

Elizabeth Warren landet nächsten Treffer gegen Zuckerberg – mit genialem Facebook-Post

61
Link zum Artikel

Die chinesische Hype-Firma Xiaomi kommt in die Schweiz – 7 Dinge, die du wissen musst

144
Link zum Artikel

Jetzt kommt die E-ID – und darum laufen Netz-Aktivisten dagegen Sturm

141
Link zum Artikel

Der Impeachment-Krieg ist da – so stehen Trumps Chancen

67
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

25
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
25Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Turist 28.01.2017 09:59
    Highlight Highlight Unter anderem deshalb kann ich Fussball nicht mehr schauen.
    Alles überbezahlte Heulsusen, die nicht mehr wissen, was Sport und Fairness heisst.

    Eigentlich erbärmlich. Und das beste ist, die Spieler sind so doof, das sie immernoch meinen, die TV-Kameras kriegen das nicht mit.

    Ich würde es begrüssen, wenn solche Spieler im Nachhinein ordentliche Spielsperren kassieren. Das bringen die Fussbalverbände aber leider nicht auf die Reihe...
  • Theageti 06.12.2016 14:17
    Highlight Highlight Wo ist Pepe?
  • Entenmann 05.12.2016 18:58
    Highlight Highlight Interessant wäre noch zu erfahren, auf welche der obigen Schwalben der Schiri reingefallen ist.
  • PenPen 05.12.2016 17:20
    Highlight Highlight Stellt die Simulanten an den Pranger
  • maxi 05.12.2016 16:01
    Highlight Highlight möller wurde nachträglich gesperrt... wenn der dfb erklären kann wiese dies bei werner nicht passiert hör ich auf ihn zu verteuflen!


    die rb bevorzugung regt so oder so tierisch auf!
  • Therealmonti 05.12.2016 13:18
    Highlight Highlight Und Büne Huber hat eben doch Recht.
    • bcZcity 06.12.2016 09:49
      Highlight Highlight Ja, Gölä auch imfall......
  • Gabbo 05.12.2016 12:57
    Highlight Highlight Also Ralf Rangnick ist Sportdirektor und nicht Trainer von RBL.

    Klugscheissen Ende! :)

    Ausserdem kann der Timo doch nichts dafür. Red Bull verleiht Flügel! :D

  • Chrigi-B 05.12.2016 12:36
    Highlight Highlight Führt endlich den Videobeweis ein!
  • Marco Gallo 05.12.2016 12:06
    Highlight Highlight in redbull zentrale in salzburg sind forste so überrasche worde dass redbull würklich flügel verliehte😂😂😂😂😂 und in leipzig muss bin stadion es netz spanne damit Werner nöd weg flüge kann😂😂😂
    • SomeoneElse 05.12.2016 14:57
      Highlight Highlight ?
      Benutzer Bild
  • bibaboo 05.12.2016 11:33
    Highlight Highlight Einen persönlichen Vorwurf sollte man ihm nicht machen, da die Schwalben (leider) zum Business gehören und er bekanntlich nicht der erste Schwalbenkönig ist. Dennoch sollte er und mit ihm viele andere (!) für ihre Schwalben nachträglich gesperrt werden, um dieser Unsitte endlich ein Ende zu setzen.
  • Xi Jinping 05.12.2016 09:56
    Highlight Highlight und gegen andere BL Clubs wird gehässigt: http://www.watson.ch/!947731582

    In der Schwalbe von meinem genannten Beitrag hat wenigstens eine Berührung stattgefunden...!
    • Reto Fehr 05.12.2016 13:12
      Highlight Highlight Die Klubs spielen keine Rolle. Meine Meinung bleibt wie in deinem genannten Artikel geschrieben. Der Glaube in den ehrlichen Fussball ist weg.

      Den Artikel jede zweite Woche publizieren, macht aber auch nicht wirklich Sinn.
    • Xi Jinping 05.12.2016 14:27
      Highlight Highlight Da hast du recht Reto. Sehe ich auch so. Was mich stört sind die beiden Überschriften der Artikel. (Kann auch sein das ich viel Symapthien für Mainz habe und RB aufs Blut verabscheue)
  • samy4me 05.12.2016 09:45
    Highlight Highlight Wie im Eishockey nachträglich Sperren aussprechen, es wäre ganz einfach.
  • Joe-B 05.12.2016 08:33
    Highlight Highlight Wieso fordern alle eine Spielsperre? Normalerweise werden die Spieler nach dem Spiel nicht interviewt und so über die Schwalbe ausgefragt. Als Vidal das im Pokalhalbfinale gegen Bremen getan hat (die Schwalbe war noch viel theatralischer), hat ihn nach dem Spiel auch keiner zu der Aktion befragt.
    Und wann wurde denn jemals jemand für eine Schwalbe gesperrt? Das Reglement sieht die gelbe Karte für dieses Vergehen vor, man könnte den Spieler also gar nicht sperren.

    Trotzdem sollte man dem ganzen Verein eine Zwangsrelegation aufbrummen ^^
    • Asmodeus 05.12.2016 09:34
      Highlight Highlight Ehrlich gesagt hoffe ich langsam, dass RB deutscher Meister wird.

      Es wäre ein wunderbares Zeichen an den Weltfussball, dass man sich Erfolg kaufen kann und Marketing wichtiger als Kultur, Integrität und Tradition ist.

      Vielleicht gibt es dann endlich eine Abkehr vom Business Fussball und zurück zum Sport.
    • Asmodeus 05.12.2016 11:05
      Highlight Highlight @Hashtag

      Genau deswegen. Die Leute regen sich lieber über Fussball auf als über das echte Leben. Vielleicht braucht es ja einen Meister (oder CL-Sieger) Red Bull damit die Leute merken, dass was schief läuft.
    • Asmodeus 05.12.2016 15:19
      Highlight Highlight Lass mir meine Hoffnung.
      Ich hatte auch mal gedacht niemand wäre so blöd einen Trump zu wählen :p
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hellaos 05.12.2016 08:04
    Highlight Highlight Schickt die Bullen zurück in den Kuhstall!
  • naitsabeS 05.12.2016 07:54
    Highlight Highlight Busse + Spielsperre für sowas!
  • Asmodeus 05.12.2016 07:51
    Highlight Highlight Korrupter Sport mit charakterlosen Spielern.

    Solange kein Kameraschiri eingestellt und solche Aktionen nachträglich hart bestraft werden wird sich das auch nicht ändern.

  • sveinn 05.12.2016 07:25
    Highlight Highlight "Ich habe gesagt, dass es keinen Kontakt gab, der Schiedsrichter hats nur nicht gehört."😂😂😂
    Wenn es darum geht, zu reklamieren, weil dem eigenen Team Unrecht widerfahren sein soll, ist den Fussballern auch jedes Mittel Recht, sich bemerkbar zu machen.

Petr Cech feiert sein Debüt als Eishockey-Goalie – und wird zum grossen Helden

Erst vergangenen Donnerstag wurde bekannt, das Premier-League- und Champions-League-Sieger Petr Cech seine Karriere fortsetzt. Im Eishockey und nicht etwa im Fussball. Der Tscheche unterschrieb beim englischen Amateurteam Guildford Phoenix – natürlich als Torhüter.

Gestern Abend feierte er nun bereits sein Debüt – und wie! Beim Stand von 2:2 ging das Spiel zwischen Guildford und den Swindon Wildcats 2 ins Penaltyschiessen. Cech hielt zwei der ersten vier Penaltys, sein Gegenüber allerdings auch.

Artikel lesen
Link zum Artikel