DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05653988 Real Madrid's Norwegian midfielder Martin Odegaard (L) fights for the ball with defender Victor Diaz (R) of Cultural Leonesa during their second leg match of the King's Cup round of 32 played at Santiago Bernabeu stadium in Madrid, Spain on 30 November 2016.  EPA/JUANJO MARTIN

Martin Ödegaard durfte erstmals von Beginn weg für Real ran. Bild: EPA/EFE

10 Dinge, die zwischen Ödegaards Transfer und seinem Startelf-Debüt für Real passiert sind



Auf diesen Abend hat Martin Ödegaard eine gefühlte Ewigkeit warten müssen. Gestern durfte der 17-jährige Norweger in der Copa del Rey endlich zum ersten Mal von Beginn weg für Real Madrid ran. Und das einst so gehypte Supertalent, das sich seinen zweiten Pflichtspieleinsatz für die Königlichen mit starken Leistungen in der 2. Mannschaft (10 Spiele/3 Tore) verdiente, spielte beim 6:1 gegen Drittligist CD Leonesa gleich gross auf. Der Notenverteiler auf realtotal.de schwärmte jedenfalls in den höchsten Tönen über den jungen Nordländer:

«Extrem ballsicher, stark im Dribbling und mit tollen Pässen gehörte der Skandinavier insbesondere in Durchgang eins zu den auffälligsten Akteuren im weissen Dress und machte deutlich, dass er in den vergangenen Monaten vor allem körperlich einen deutlichen Schritt nach vorne gemacht hat. Durch seine flinken und grazilen Bewegungen auf engstem Raum sowie mit seinen Schnittstellenpässen war der Castilla-Star ein permanenter Unruheherd und deutete mehrmals an, was in Zukunft von ihm zu erwarten ist. Vermutlich werden es grosse Dinge sein.»

abspielen

Die Highlights von Ödegaard gegen CD Leonesa. Video: streamable

Und was sagt Trainer Zinédine Zidane über den Auftritt des einstigen Wunderkinds? Bitte sehr:

«Ich weiss nicht, wie es mit ihm weitergeht, aber er hat demonstriert, dass er Charakter und Persönlichkeit besitzt. Er hat sehr gut gespielt.»

Ein Tor wollte dem Norweger allerdings nicht gelingen. Das dürfte Ödegaard ziemlich egal gewesen sein. Die Genugtuung und die Freude über den ersten Pflichtspieleinsatz seit seinem Wechsel am 22. Januar 2015 dürften genug gross gewesen sein. 678 Tage Wartezeit hat er hinter sich. Was in dieser Zeit alles passiert ist? Unheimlich viel ...

Cristiano Ronaldo erzielte 88 Tore für Real Madrid

epa04656761 Real Madrid's Cristiano Ronaldo celebrates a goal against Schalke during the UEFA Champions League Round of 16 second leg soccer match at Santiago Bernabeu Stadium in Madrid, Spain, 10 March 2015.  EPA/INA FASSBENDER

Bild: EPA DPA

Xherdan Shaqiri war 9 x verletzt

31.10.2016; Stoke-on-Trent; Fussball Premier League - Stoke City - Swansea City; Xherdan Shaqiri (Stoke) verlaesst verletzt das Spielfeld. 
(Simon Bellis/Zuma Press/freshfocus)

Bild: Simon Bellis/freshfocus

Granit Xhaka holte 6 Rote Karten

Bild

Stan Wawrinka hat 2 Grand Slams gewonnen

U.S. Open men's singles tennis champion Stan Wawrinka takes a selfie picture as he poses for photos at the

Bild: Richard Drew/AP/KEYSTONE

Beat Forster hat 173 Strafminuten gesammelt

Der Davoser Beat Forster, rechts, drueckt den Zuercher Chris Baltisberger, links aufs Eis im Playoff-Finalspiel der National League A zwischen den ZSC Lions und dem HC Davos am Samstag, 11. April 2015, im Hallenstadion in Zuerich. (KEYSTONE/Walter Bieri)

Bild: KEYSTONE

Der FC Zürich ist vom 2. Rang der Super League in die Challenge League abgestürzt

ZUM ABSTIEG DES FC ZUERICH AUS DER SUPER LEAGUE STELLEN WIR IHNEN FOLGENDES BILDMATERIAL ZUR VERFUEGUNG -  FCZ Praesident Ancillo Canepa beim Fussball Meisterschaftsspiel der Super League zwischen dem FC Lugano und dem FC Zuerich am Samstag, 20. Februar 2016, im Cornaredo Stadion in Lugano. (KEYSTONE/Ti-Press/Gabriele Putzu)

Bild: TI-PRESS

Apple brachte 5 neue iPhones heraus

epa05541579 A new iPhone 7 smartphone on display at the Apple Store in Sydney, Australia, 16 September 2016. The iPhone 7, iPhone 7 Plus and Apple Watch Series 2 have been released for sale in Australia.  EPA/JOEL CARRETT AUSTRALIA AND NEW ZEALAND OUT

Bild: EPA/AAP

Donald Trump wurde vom TV-Star zum mächtigsten Mann der Welt

epa05653519 (FILE) A file photo dated 07 November 2016 showing then Republican presidential candidate, now president- elect Donald Trump campaigning at a rally at Loudon Fairgrounds in Leesburg, Virginia, USA. Media reports on 30 November 2016 state US president-elect Donald Trump as saying he would be leaving 'business in total' in order to avoid possible conflicts of interest and to make it easier to concentrate on presidency.  EPA/MICHAEL REYNOLDS

Bild: MICHAEL REYNOLDS/EPA/KEYSTONE

Auf dem Mars wurde Wasser gefunden

This artist's impression shows how Mars may have looked about four billion years ago. The young planet Mars would have had enough water to cover its entire surface in a liquid layer about 140 metres deep, but it is more likely that the liquid would have pooled to form an ocean occupying almost half of Mars's northern hemisphere, and in some regions reaching depths greater than 1.6 kilometres.

Bild: European Southern Observatory

Es gab mindestens 30 Erdbeben mit einer Magnitude grösser als 6

JAHRESRUECKBLICK 2016 - INTERNATIONAL - A man looks at a rift on a highway created by a 7.8-magnitude earthquake, in Chacras, Ecuador, Tuesday, April 19, 2016. The strongest earthquake to hit Ecuador in decades flattened buildings and buckled highways along its Pacific coast, sending the Andean nation into a state of emergency. (KEYSTONE/AP Photo/Rodrigo Abd)

Bild: AP

Am Samstag ist Clásico: Was seit dem Jahr 2000 passiert ist

1 / 66
Die wichtigsten Clásicos seit 2000
quelle: epa / andreu dalmau
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Christian Gross motiviert Hakaaaan bis in die Zehenspitzen und wir dürfen zuschauen

9. Mai 2002: Das Schweizer Fernsehen strahlt einen Dok-Film über den FC Basel aus, der auf dem Weg zum ersten Meistertitel der Neuzeit ist. In Erinnerung bleibt besonders eine Pausenansprache von Trainer Christian Gross.

Acht Meistertitel in Folge zwischen 2010 und 2017 – bis YB zu seinem Höhenflug ansetzte, war der FC Basel das Mass aller Dinge im Schweizer Klubfussball. Dabei liegen die Zeiten, als Rot-Blau selber zu den Habenichtsen gehörte, noch gar nicht weit zurück.

Erst 2002 holt der FCB den ersten Titel der Neuzeit und aus dieser Zeit stammt auch ein köstliches Video. Es zeigt die Halbzeit-Ansprache von Trainer Christian Gross im Rückspiel des UI-Cup-Finals bei Aston Villa im August 2001, die bei seinem …

Artikel lesen
Link zum Artikel