Sport
Fussball

Juve jubelt nach 32 Sekunden, siegt aber nicht – Chelsea schlägt Lille

Juventus' Dusan Vlahovic, left, celebrates with his teammate Danillo after scoring his side's opening goal during the Champions League, round of 16, first leg soccer match between Villarreal ...
Juve-Stürmer Vlahovic (links) traf gegen Villarreal schon nach 32 Sekunden.Bild: keystone

Juve jubelt nach 32 Sekunden, siegt aber nicht – Chelsea schlägt Lille

Juventus Turin kommt im Achtelfinal-Hinspiel der Champions League nicht über ein 1:1 gegen Villarreal hinaus. Chelsea hat derweil beim 2:0 gegen Lille keine Mühe.
22.02.2022, 23:0222.02.2022, 23:07
Mehr «Sport»

Villarreal – Juventus 1:1

Rückspiel: Mittwoch, 16. März

Besser hätte die Partie für Juventus Turin gar nicht beginnen können. Gerade einmal 32 Sekunden benötigte Dusan Vlahovic für seinen ersten Treffer in der Königsklasse im Dress von Juventus. Der 22-jährige Serbe, der in der Winterpause für rund 75 Millionen Euro von Fiorentina gekommen war, traf mit einem sehenswerten Drehschuss in die entfernte Torecke.

0:1 Juve: Dusan Vlahovic (0:32).Video: streamja

In der Folge übte sich der italienische Rekordmeister in einer seiner Paradedisziplinen, dem Verwalten eines Vorsprungs. Mit Ausnahme eines Schusses von Alvaro Morata blieb die Partie nämlich chancenarm.

In der 66. Minute wurde die Mannschaft von Massimiliano Allegri dafür bestraft, nicht konsequenter ein zweites Tor gesucht zu haben. Etienne Capoue düpierte die Defensive der Turiner mit einem überraschenden Pass hinter die Abwehr. Daniel Parejo bezwang Juventus-Goalie Wojciech Szczesny sicher und liess den früheren Gruppengegner der Young Boys jubeln.

1:1 Villarreal: Dani Parejo (66.).Video: streamja

In der Folge parierte Villarreal-Goalie Geronimo Rulli in der 85. Minute stark gegen Vlahovic und hielt das Unentschieden fest. Juventus Turin, bei dem Denis Zakaria in der 81. Minute zu seinem Champions-League-Debüt für die Italiener kam, wird sich im Rückspiel in drei Wochen steigern müssen, will es nicht wie in den letzten beiden Saisons bereits im Achtelfinal ausscheiden.

Villarreal - Juventus Turin 1:1 (0:1)
SR Siebert (GER).
Tore: 1. (0:32) Vlahovic 0:1. 66. Parejo 1:1.
Villarreal: Rulli; Foyth, Albiol, Pau Torres, Pedraza (79. Estupiñan); Chukwueze (90. Pino), Capoue, Parejo, Alberto Moreno (79. Trigueros); Lo Celso, Danjuma (90. Dia).
Juventus Turin: Szczesny; De Sciglio (87. Pellegrini), Danilo, De Ligt, Alex Sandro (46. Bonucci); Cuadrado, Locatelli (71. Arthur), Rabiot, McKennie (81. Zakaria); Vlahovic, Morata.
Bemerkungen: Villarreal ohne Peña, Gerard Moreno und Coquelin. Juventus Turin ohne Bernardeschi, Chiellini, Chiesa, Dybala, Rugani (alle verletzt).

Chelsea – Lille 2:0

Rückspiel: Mittwoch, 16. März

Eine gute Ausgangslage fürs Rückspiel hat sich Chelsea geschaffen. Der Titelverteidiger stellte den französischen Meister Lille mit seinem temporeichen Spiel vor Probleme. Kai Havertz brachte den Sieger der Klub-WM mit einem wuchtigen Kopfball in Front. In der Folge waren die Londoner spielbestimmend – und eiskalt im Ausnutzen von Chancen. Christian Pulisic schloss einen von Ngolo Kanté eingeleiteten Konter souverän ab.

1:0 Chelsea: Kai Havertz (8.).Video: streamja
2:0 Chelsea: Christian Pulisic (63.).Video: streamja

Chelsea - Lille 2:0 (1:0)
SR Manzano (ESP).
Tore: 8. Havertz 1:0. 63. Pulisic 2:0.
Chelsea: Mendy; Christensen, Silva, Rüdiger; Azpilicueta, Kanté, Kovacic (51. Loftus-Cheek), Alonso (80. Sarr); Ziyech (60. Ñíguez), Havertz, Pulisic (80. Werner).
Lille: Jardim; Celik, Fonte, Botman, Djalo (76. Gudmundsson); Onana (65. Yilmaz), Xeka, Andre; Sanches (81. Ben Arfa), David (81. Zhegrova), Bamba.
Bemerkungen: Chelsea ohne Chilwell, Hudson-Odoi, James. Lille komplett.

Am Mittwoch

Zwei weitere Achtelfinal-Hinspiele finden statt. Beide Partien beginnen um 21 Uhr:

Atlético Madrid – Manchester United
Benfica Lissabon – Ajax Amsterdam

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in jedem Trainingslager
1 / 13
Diese 11 Amateur-Fussballer triffst du in jedem Trainingslager
Der, der die ganze Zeit mit der Freundin telefonieren muss.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Schaff dir KEINEN dieser Praktikanten-Typen an!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1
Warum Ajoie die besseren Ausländer als Zug und der SCB hat
Die zwei besten Skorer der finnischen Liga wechseln zu Ajoie. Nie zuvor hat ein NL-Schlusslicht so gute Ausländer verpflichtet. Ajoie ist auf dem Weg, das Überraschungsteam der nächsten Saison zu werden, und mit Marco Maurer ist auch eine defensive Verstärkung angedacht. Wie ist das «finnische Wunder» möglich?

Ajoie hat zum dritten Mal in Serie die Meisterschaft auf dem letzten Platz beendet. Nun haben die Jurassier ein Transfer-Feuerwerk gezündet. Sie haben für nächste Saison die beiden besten Skorer (Oula Palve, Jerry Turkulainen) und den fünftbesten Torschützen (Julius Nättinen) der höchsten finnischen Liga verpflichtet. Für solches ausländisches Offensiv-Personal würden die Fans nicht nur in Bern und Zug den Hockeygöttern auf Knien danken.

Zur Story