Sport
Fussball

Europa League: Der FC Barcelona und Manchester United trennen sich 2:2

epa10471423 Manchester United's players celebrate the 1-2 goal during the Europa League playoff, first leg soccer match between FC Barcelona and Manchester United, in Barcelona, Spain, 16 Februar ...
Die United-Spieler feiern ihren Führungstreffer zum 2:1.Bild: keystone

Spektakel im Camp Nou ++ Embolo provoziert Eigentor ++ Wirtz-Supersolo ++ Köhn Matchwinner

16.02.2023, 23:00
Mehr «Sport»

Barcelona – Manchester United 2:2

Der FC Barcelona und Manchester United trennen sich in der Europa League im Sechzehntelfinal-Hinspiel nach einer intensiven Partie 2:2.

Die zweite, hochstehende Halbzeit zeigte, weshalb beide Mannschaften in der nächsten Saison mit grosser Wahrscheinlichkeit wieder Champions League spielen werden. Manchester United machte in Barcelona dank dem überragenden Marcus Rashford aus dem 0:1 ein 2:1. In der 53. Minute traf der englische Internationale zum 1:1 und sechs Minuten später provozierte er nach einem schönen Dribbling das Eigentor von Jules Koundé.

1:1 ManUtd: Marcus Rashford (53.).Video: streamja
1:2 ManUtd: Eigentor Jules Koundé (59.).Video: streamja

Der FC Barcelona erzielte durch Marcos Alonso, dessen Vater – ein ehemaliger Barça-Spieler – vor einer Woche gestorben war, das 1:0 (50.) und läutete mit dem 2:2 in der 76. Minute durch Raphinha den Schlussspurt ein.

1:0 Barça: Marcos Alonso (50.).Video: streamja
2:2 Barça: Raphinha (76.).Video: streamja

In der letzten Viertelstunde erspielten sich die Spanier einige weitere Torchancen. Sie waren aber im Abschluss glücklos.

FC Barcelona - Manchester United 2:2
SR Mariani (ITA). - Tore: 50. Marcos Alonso 1:0. 53. Rashford 1:1. 59. Koundé (Eigentor) 1:2. 76. Raphinha 2:2.

Die weiteren Partien

Wie Manchester United erspielte sich auch Union Berlin auswärts ein Remis und damit eine gute Ausgangslage für das Rückspiel am kommenden Donnerstag. Das Team von Urs Fischer spielte bei Ajax Amsterdam 0:0.

Ein seltsamer Entscheid der Schiedsrichter führte zum Führungstreffer der AS Monaco. Breel Embolo rannte Leverkusens Goalie Lukas Hradecky über den Haufen, der legte sich den Ball daraufhin selber ins Tor.

0:1 Monaco: Eigentor Lukas Hradecky (9.).Video: streamja

Nach der Pause wendete Leverkusen das Blatt. Moussa Diaby und Florian Wirtz mit einem grandiosen Solo sorgten für eine 2:1-Führung der Bayer-Elf.

1:1 Leverkusen: Moussa Diaby (48.).Video: streamja
2:1 Leverkusen: Florian Wirtz (59.).Video: streamja

Doch mit dem Sieg wurde es nichts. Krépin Diatta sorgte zunächst für den sehenswerten Ausgleich und in der 92. Minute war Axel Disasi für den Siegtreffer der Monegassen besorgt.

2:3 Monaco: Axel Disasi (92.).Video: streamja

Einen 1:0-Heimerfolg feierten die beiden Schweizer Philipp Köhn und Noah Okafor mit Salzburg gegen die AS Roma. Köhn war mit zwei starken Paraden in der Schlussphase der zweite Matchwinner neben dem argentinischen Torschützen Nicolas Capaldo (88.). (ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Historische Bilder der bekanntesten Schweizer Skigebiete
1 / 38
Historische Bilder der bekanntesten Schweizer Skigebiete
Das verschneite Dorf Engelberg im Winter.
quelle: ullstein bild / ullstein bild dtl.
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
moccabocca
16.02.2023 20:04registriert Juli 2015
Jetzt übertrefft Ihr euch liebe Watsons; "Die Führung ist rushford"!! Hab eine Sekunde gebraucht aber der ist Hammer 🤣🤣🤣
202
Melden
Zum Kommentar
3
Schweizer Tennisfrauen für Effort schlecht belohnt +++ Eishockey-Nati verliert erneut
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story