Sport
Fussball

Harry Kane führt Bayern mit Hattrick zum hochverdienten Sieg in Dortmund

1. Bundesliga - Borussia Dortmund - FC Bayern M
Im Hintergrund hadert BVB-Goalie Gregor Kobel: Soeben hat Harry Kane das 2:0 für Bayern München erzielt.Bild: www.imago-images.de

Kane führt Bayern mit Hattrick zum hochverdienten Sieg in Dortmund

Im Gipfeltreffen der 10. Bundesliga-Runde setzt sich Bayern München auswärts bei Borussia Dortmund klar mit 4:0 durch. Tabellenführer bleibt Leverkusen, das bei Hoffenheim 3:2 gewinnt.
04.11.2023, 20:3304.11.2023, 20:38
Mehr «Sport»

Viel hatte vor dem deutschen Klassiker für den BVB gesprochen. Da war die starke Heimbilanz der Dortmunder, die seit 26 Spielen vor heimischer Kulisse ungeschlagen waren. Da war das blamable Cup-Aus der Bayern unter der Woche bei Drittligist Saarbrücken. Hinzu kamen Personalsorgen bei den Münchnern.

Doch wie in der jüngeren Vergangenheit schon des öfteren liessen die Bayern gegen Dortmund die Muskeln spielen. Der Rekordmeister brauchte ganze neun Minuten, um das Spiel in die gewünschten Bahnen zu lenken. Erst traf Dayot Upamecano nach einem Eckball per Kopf, dann erhöhte Harry Kane nach einem mustergültig vorgetragenen Konter auf 2:0.

0:1 Bayern: Dayot Upamecano (4.).Video: streamja
0:2 Bayern: Harry Kane (9.).Video: streamja

Erst in der zweiten Halbzeit gestalteten die Dortmunder das Spiel ausgeglichener, ohne jedoch wirklich zwingend zu werden. Gregor Kobel, der beste Dortmunder an diesem Abend, hielt seine Mannschaft lange im Spiel und verhinderte mit mehreren Glanzparaden ein noch deutlicheres Resultat.

Sowohl bei den ersten beiden Gegentreffern als auch beim 3:0 und 4:0 durch Kane war der Schweizer Nati-Goalie machtlos. Für die Bayern war es der zehnte Sieg in den letzten elf Spielen gegen den BVB. Die Münchner bleiben damit in Tuchfühlung mit der Tabellenspitze.

0:3 Bayern: Harry Kane (72.).Video: streamja
0:4 Bayern: Harry Kane (93.).Video: streamja

Borussia Dortmund – Bayern München 0:4 (0:2)
Tore: 4. Upamecano 0:1. 9. Kane 0:2. 72. Kane 0:3. 93. Kane 0:4. - Bemerkungen: Borussia Dortmund mit Kobel.

Die Tabelle

Die anderen Spiele

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister
1 / 14
Bayern und? Diese Klubs wurden schon deutscher Meister
Bayern München ist deutscher Rekordmeister: 2023 ging die Meisterschale bereits zum 33. Mal an den Liga-Krösus, zum elften Mal in Serie holten die Bayern den Titel.
quelle: keystone / anna szilagyi
Auf Facebook teilenAuf X teilen
«Es hat mit Wehmut zu tun» – wie der Klimawandel die Schweizer Bergwelt verändert
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
20 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Stimmungskiller
04.11.2023 21:10registriert September 2021
Geiles Match, leider nur von einer Mannschaft. Topstar heute:Tuchel bei Sky-episch
346
Melden
Zum Kommentar
avatar
Geff Joldblum
04.11.2023 20:56registriert August 2019
Wohl das beste Spiel der Bayern diese Saison. Ganz starker Auftrittn👏
234
Melden
Zum Kommentar
avatar
LifeIsAPitch
04.11.2023 21:14registriert Juni 2018
"Klassiker" ist bei dieser Affiche ja auch nur ein Marketing-Gag. Gefühlt jedenfalls der einseitigste Klassiker im Weltfussball. Und ich weiss nicht, ob es so viel anders wäre, wenn Bayern nur mit Kane, dem Platzwart und dem Busfahrer angetreten wäre.
2910
Melden
Zum Kommentar
20
Lehmann und ihr Freund vor Wechsel zu Juve +++ Fix: Hürzeler wird Brighton-Trainer

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story