DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Die City-Spieler feiern Baillys Eigentor zur 1:0-Führung.
Die City-Spieler feiern Baillys Eigentor zur 1:0-Führung.Bild: keystone

Barça verspielt 3:0-Führung +++ Manchester-Derby geht diskussionslos an City

06.11.2021, 23:09

Premier League

Manchester United – Manchester City 0:2

War es das für Ole Gunnar Solskjaer? Die TV-Kameras fingen den Trainer von Manchester United in der Nachspielzeit ein, wie er im strömenden Regen stand. Ein Bild mit Symbolgehalt, denn der Norweger hat mit seinem Team erneut ein kapitales Spiel verloren und damit drei der letzten vier Meisterschaftspartien. Das Stadtderby gegen Manchester City war schon zur Pause vorentschieden.

0:1 ManCity: Eric Bailly (7.).Video: streamja
0:2 ManCity: Bernardo Silva (45.).Video: streamja

Auch nach dem Seitenwechsel blieben die «Red Devils» harmlos und chancenlos – zum ersten Corner kamen sie beispielsweise erst in der 95. Minute. Die Einwechslungen von Jadon Sancho, Marcus Rashford und Donny van de Beek brachten in der zweiten Halbzeit keine Besserung. Goalie David de Gea verhinderte eine noch höhere Niederlage.

Manchester United - Manchester City 0:2 (0:2)
73'086 Zuschauer. - Tore: 7. Bailly (Eigentor) 0:1. 45. Bernardo Silva 0:2.

Chelsea – Burnley 1:1

1:0 Chelsea: Kai Havertz (33.).Video: streamja
1:1 Burnley: Matej Vydra (80.).Video: streamja

Chelsea - Burnley 1:1 (1:0)
Tore: 33. Havertz 1:0. 80. Vydra 1:1.

Brighton – Newcastle 1:1

Der reichste Klub der Welt wartet nach der 11. Runde als einziges Team der Premier League weiter auf den ersten Sieg. Newcastle holte in Brighton immerhin noch einen Punkt, womit es dank dem fünften Unentschieden nicht auf den letzten Platz abrutschte.

1:0 Brighton: Leandro Trossard (24.).Video: streamja
1:1 Newcastle: Isaac Hayden (66.).Video: streamja

Brighton & Hove Albion - Newcastle United 1:1 (1:0)
Tore: 24. Trossard (Foulpenalty) 1:0. 66. Hayden 1:1. - Bemerkungen: Newcastle ohne Schär (Ersatz). 92. Rote Karte gegen Sanchez (Brighton & Hove Albion).

Brentford – Norwich City 1:2

Den letzten Platz belegt trotz des ersten Saisonsiegs Norwich City. Für Daniel Farke kam dieser Dreier zu spät: Der deutsche Trainer verlor nach dem 2:1-Sieg in Brentford den Job. «Die Entscheidung war nicht einfach, aber wir sind der Meinung, dass jetzt der richtige Zeitpunkt für eine Veränderung ist», sagte Sportdirektor Stuart Webber.

0:1 Norwich: Mathias Normann (6.).Video: streamja
1:2 Brentford: Rico Henry (60.).Video: streamja

Primera Division

Celta Vigo – FC Barcelona 3:3

Der Xavi-Effekt schien der Mannschaft im letzten Spiel unter Interimstrainer Sergi Barjuan einen Schub zu verliehen. Allerdings verpuffte dieser innerhalb von 45 Minuten: Die 3:0-Pausenführung durch Tore von Ansu Fati, Sergi Busquets und Memphis Depay gipfelte in einem 3:3. Celtas Doppeltorschütze Iago Aspas glich in der turbulenten Nachspielzeit in der 96. Minute aus.

Xavi, der als Mittelfeld-Regisseur eine Ära des Klubs geprägt hat und nach seinem Karriere-Ausklang bei Al-Sadd in Katar erste Erfahrungen als Trainer gesammelt hat, übernimmt die schwierige neue Aufgabe am Montag. Sein Debüt an der Seitenlinie wird der 41-jährige Welt- und Europameister nach der Länderspielpause geben.

0:1 Barça: Ansu Fati (5.).Video: streamja
0:2 Barça: Sergio Busquets (18.).Video: streamja
0:3 Barça: Memphis Depay (34.).Video: streamja
1:3 Vigo: Iago Aspas (52.).Video: streamja
2:3 Vigo: Nolito (74.).Video: streamja
3:3 Vigo: Iago Aspas (96.).Video: streamja

Celta Vigo - FC Barcelona 3:3 (0:3)
Tore: 5. Fati 0:1. 18. Busquets 0:2. 34. Depay 0:3. 52. Aspas 1:3. 74. Nolito 2:3. 96. Aspas.

Real Madrid – Rayo Vallecano 2:1

Real Madrid liegt nun zehn Punkte und acht Plätze vor den Katalanen. Toni Kroos und Karim Benzema sorgten beim 2:1-Erfolg im Madrider Stadtduell gegen Rayo Vallecano für eine Zweitoreführung zur Halbzeit. In der Nachspielzeit wäre Vallecano fast noch zum Ausgleich gekommen.

1:0 Real Madrid: Toni Kroos (14.).Video: streamja
2:0 Real Madrid: Karim Benzema (38.).Video: streamja

Real Madrid - Rayo Vallecano 2:1 (2:0)
43'283 Zuschauer. - Tore: 15. Kroos 1:0. 38. Benzema 2:0. 77. Falcao 2:1.

Ligue 1

Girondins Bordeaux – PSG 2:3

Für Vladimir Petkovic setzte es mit Girondins Bordeaux eine Woche nach dem Befreiungsschlag gegen Stade Reims in der Ligue 1 eine standesgemässe, letztlich aber recht knappe Niederlage gegen Paris Saint-Germain ab. Beim 2:3 zuhause gegen das Starensemble aus der Hauptstadt spielte die im unteren Tabellenviertel steckende Mannschaft des ehemaligen Schweizer Nationaltrainers erst in der Schlussphase auf Augenhöhe, als PSG bereits mit drei Längen führte.

In der 78. Minute verkürzte Alberth Elis, und in der zweiten Minute der Nachspielzeit brachte M'Baye Niang noch einmal Spannung ins Spiel. Für die Tore der Gäste aus Paris sorgten in Abwesenheit des verletzten und noch nicht richtig in Paris angekommenen Lionel Messi die beiden anderen offensiven Prunkstücke Neymar/Kylian Mbappé. Zweimal traf Neymar in der ersten Halbzeit auf Zuspiel von Mbappé. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Mbappé auf 3:0.

0:1 PSG: Neymar (26.).Video: streamja
0:2 PSG: Neymar (43.).Video: streamja
0:3 PSG: Kylian Mbappé (63.).Video: streamja

Bordeaux - Paris Saint-Germain 2:3 (0:2)
Tore: 26. Neymar 0:1. 43. Neymar 0:2. 63. Mbappé 0:3. 78. Elis 1:3. 92. Niang 2:3. - Bemerkungen: Paris Saint-Germain u.a. ohne Messi, Verratti und Ramos (alle verletzt).

Serie A

Juventus – Fiorentina 1:0

Juventus Turin hat nach zwei Niederlagen und einem Remis mit viel Mühe zum Siegen zurückgefunden: Juan Cuadrado traf beim 1:0-Heimsieg gegen Fiorentina in der 91. Minute für den schwächelnden italienischen Rekordmeister. Zum Zeitpunkt des Siegtreffers des eingewechselten Kolumbianers aus spitzestem Winkel agierte Juventus aufgrund einer Gelb-Roten Karte gegen Nikola Milenkovic seit 20 Minuten in Überzahl.

Juventus Turin - Fiorentina 1:0 (0:0)
Tor: 91. Cuadrado 1:0. - Bemerkungen: 73. Gelb-Rote Karte gegen Milenkovic (Fiorentina).

Spezia – Torino 1:0

Spezia - Torino 1:0 (0:0)
Tor: 58. Sala 1:0. - Bemerkungen: Torino mit Rodriguez.

Cagliari - Atalanta Bergamo 1:2 (1:2)
Tore: 6. Pasalic 0:1. 27. João Pedro 1:1. 43. Zapata 1:2. - Bemerkungen: Atalanta Bergamo mit Freuler (bis 92.).

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die merkwürdigsten Fussballstadien der Welt

1 / 28
Die merkwürdigsten Fussballstadien der Welt
quelle: instagram/agneserizzo_ / instagram/agneserizzo_
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

«Homeoffice» oder wie ihr Schweizer mein Englisch zerstörten

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Der Schiri ist schuld» – wie der BVB immer mehr zum schlechten Verlierer wird
Dortmund hat das Spitzenspiel gegen die Bayern mit 2:3 verloren. Im BVB-Lager ist man sich allerdings einig: Schuld an der Niederlage trägt der Schiedsrichter. Mit dieser Attitüde hat Dortmund nicht nur das Spiel verloren, sondern auch viel Respekt.

Was war das für ein fantastisches Spitzenspiel in der Bundesliga am Samstag zwischen Borussia Dortmund und Bayern München. Die beiden Superstars Erling Haaland und Robert Lewandowski haben getroffen, insgesamt gab es in einem schnellen und intensiven Spiel fünf Tore zu bejubeln.

Zur Story