Sport
Fussball

Fussball international u.a. mit Liverpool, Bayern und Inter Mailand

epa11034633 Leverkusen's Alejandro Grimaldo (R) in action against Frankfurt's Aurelio Buta (L) during the German Bundesliga soccer match between Bayer 04 Leverkusen and Eintracht Frankfurt i ...
Leverkusen geht als Erstplatzierter ins neue Jahr.Bild: keystone

Bayern bodigt Stuttgart ++ Leverkusen ist Wintermeister ++ Okafor trifft und verletzt sich

17.12.2023, 20:0618.12.2023, 06:39
Mehr «Sport»

Bundesliga

Freiburg – Köln 2:0

Freiburg gewann gegen zehn Kölner – der Kölner Abwehrchef Jeff Chabot kassierte in der 62. Minute Gelb-Rot – mit 2:0. Für die späten Tore sorgten Gregoritsch und Sallai. Während Freiburg auf Platz sechs und somit auf Europacup-Kurs ist, bleibt Köln auf den drittletzen Platz.

Spieler Koeln nach der nach der Niederlage sichtlich entauescht / enttaeuschung / traurig / niedergeschlagen , SC Freiburg vs. 1. FC Koeln, Fussball, 1. Bundesliga, 15. Spieltag, Saison 2023/2024, 17. ...
In Köln grassiert die Abstiegsangst.Bild: www.imago-images.de

SC Freiburg - 1. FC Köln 2:0 (0:0).
34'700 Zuschauer.
Tore: 72. Gregoritsch 1:0. 94. Sallai 2:0.
Bemerkungen: 62. Gelb-Rote Karte gegen Chabot (1. FC Köln). SC Freiburg ohne Serge Müller (nicht im Aufgebot).

Leverkusen – Frankfurt 3:0

Bayer Leverkusen sichert sich am vorletzten Spieltag der Bundesliga-Hinrunde das Prädikat Wintermeister. Das weiterhin ungeschlagene Team um Granit Xhaka bleibt über Weihnachten dank dem 3:0-Heimsieg gegen die Eintracht Frankfurt sicher Tabellenführer.

17.12.2023, Nordrhein-Westfalen, Leverkusen: Fu�ball: Bundesliga, Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt, 15. Spieltag, BayArena. Bayers Granit Xhaka (l) in Aktion gegen Frankfurts Mario G�tze. WICHTI ...
Leverkusen gewinnt mit Xhaka auch gegen Frankfurt.Bild: keystone

Den Frankfurtern gelang kein zweiter Coup innerhalb einer Woche: Nach dem 5:1 gegen Bayern München in der letzten Runde war Leverkusen zu stark und zu effizient. Victor Boniface nutzte die erste Chance in der Startviertelstunde zu seinem neunten Bundesliga-Tor. Nach der Pause machten Jeremie Frimpong und Florian Wirtz innerhalb von fünf Minuten (52. und 57.) den zwölften Sieg im 15. Spiel klar.

Bayer Leverkusen - Eintracht Frankfurt 3:0 (1:0).
30'210 Zuschauer.
Tore: 14. Boniface 1:0. 51. Frimpong 2:0. 57. Wirtz 3:0.
Bemerkungen: Bayer Leverkusen mit Xhaka.

Bayern – Stuttgart 3:0

Bayern München rehabilitierte sich für die Schmach in Frankfurt und gewann das Spitzenspiel daheim gegen Stuttgart sicher mit 3:0. Harry Kane erzielte in der 2. und 55. Minute seine Saisontore 19 und 20, während Verteidiger Kim Min-Jae erstmals für die Bayern traf. Der Südkoreaner erzielte nach einer guten Stunde das 3:0. Bei einem Spiel weniger, das erst Ende Januar nachgeholt wird, haben die Münchner als erster Verfolger vier Punkte Rückstand auf Leverkusen.

Bayern's Harry Kane, left, makes an attempt to score during the German Bundesliga soccer match between Bayern Munich and Stuttgart in Munich, Germany, Sunday, Dec. 17, 2023. (AP Photo/Matthias Sc ...
Kane versucht den Abschluss.Bild: keystone

Bayern München - VfB Stuttgart 3:0 (1:0).
Tore: 2. Kane 1:0. 55. Kane 2:0. 63. Kim Min-Jae 3:0.
Bemerkungen: VfB Stuttgart mit Stergiou (ab 83.).​

Premier League

Arsenal – Brighton 2:0

Arsenal übernimmt vom FC Liverpool die Leaderposition in der Premier League. Während die Londoner in der 17. Runde daheim Brighton 2:0 schlagen, gibt Liverpool beim torlosen Remis gegen Manchester United zwei Punkte ab.Gabriel Jesus und Kai Havertz trafen für Arsenal nach der Pause. Die Gunners verdienten sich den Sieg mit einer dominanten Leistung.

Arsenal's Kai Havertz celebrates after scoring his side's second goal during the English Premier League soccer match between Arsenal and Brighton and Hove Albion at the Emirates Stadium in L ...
Havertz erzielte das 2:0 für Arsenal. Bild: keystone

Arsenal - Brighton 2:0 (0:0).
Tore: 53. Jesus 1:0. 87. Havertz 2:0.

Liverpool – Manchester United 0:0

Liverpool hingegen wurde für seinen Aufwand und den über 30 Torschüssen an der Anfield Road gegen Manchester United nicht belohnt. Der kriselnde, in der Champions League sang- und klanglos ausgeschiedene Gast verteidigte das Remis, das sich nach zuletzt zwei Kanterniederlagen in Liverpool (0:7 und 0:4) wie ein Sieg anfühlte.

Manchester United's Diogo Dalot reacts after receiving a red card during the English Premier League soccer match between Liverpool and Manchester United at the Anfield stadium in Liverpool, Engla ...
Dalot flog kurz vor Schluss vom Platz.Bild: keystone

Liverpool - Manchester United 0:0.
Bemerkungen: 94. Gelb-Rote Karte gegen Dalot (Manchester United)

Brentford – Aston Villa 1:2

Auch wenn Arsenal die Tabelle anführt, so ist Aston Villa in England das Team der Stunde. Die von Unai Emery trainierte Mannschaft, die in den letzten Wochen Manchester City und Arsenal geschlagen hatte, kam dank zwei späten Toren zum 2:1 beim FC Brentford und liegt nur einen Punkt hinter Arsenal.

Brentford – Aston Villa 1:2 (1:0)
Tore:
45. Lewis-Potter 1:0. 77. Moreno 1:1. 85. Watkins 1:2.
Bemerkungen: 71. Rote Karte gegen Mee (Brentford)

Serie A

Milan – Monza 3:0

Noah Okafor erzielt sein drittes Tor für die AC Milan und fällt kurz darauf verletzt aus.Der im Sommer nach Italien gewechselte 23-jährige Stürmer traf in der 76. Minute im Heimspiel gegen Monza zum 3:0-Schlussstand.

Keine fünf Minuten nach seinem gekonnten Abschluss nach schöner Vorarbeit von Sturmpartner Olivier Giroud blieb Okafor angeschlagen liegen. Ohne gegnerische Einwirkung verletzte er sich am linken Oberschenkel und musste den Platz nur eine Viertelstunde nach seiner Einwechslung wieder verlassen.

Monza's Noah Okafor celebrates scoring their side's third goal of the game during the Serie A soccer match between AC Milan and AC Monza at San Siro stadium in Milan, Italy, Sunday Dec. 17,  ...
Glück und Leid lagen heute für Okafor nahe beieinander.Bild: keystone

Für Okafor ist die wohl nicht allzu schlimme Verletzung bitter, weil er erst gerade eine zweiwöchige Zwangspause hinter sich gebracht hatte. In dieser Woche bestritt er sehr erfolgreich seine ersten 20 Einsatzminuten nach der Blessur mit einem Assist in Newcastle (2:1) und dem Tor gegen Monza.

AC Milan - Monza 3:0 (2:0).
Tore: 3. Reijnders 1:0. 41. Simic 2:0. 76. Okafor 3:0.
Bemerkungen: Milan mit Okafor (ab 67. bis 80.).

Bologna – Roma 2:0

Bologna mit seinem Schweizer Trio schaffte dank dem 2:0-Heimsieg gegen die AS Roma den Sprung in die Top 4 und wäre nach derzeitigem Stand für die Champions League qualifiziert. Der Treffer des Kroaten Nikola Moro nach Vorarbeit von Dan Ndoye und ein Eigentor sicherten der Mannschaft von Trainer Thiago Motta den Sieg. Ndoye spielte genauso wie Remo Freuler durch, Michel Aebischer bestritt die Schlussviertelstunde.

epa11034775 Bologna's players celebrates the 2-0 lead during the Italian Serie A soccer match Bologna FC vs AS Roma at Renato Dall'Ara stadium in Bologna, Italy, 17 December 2023. EPA/ELISAB ...
Bologna gewann gegen die Roma drei Punkte. Bild: keystone

Bologna - AS Roma 2:0 (1:0).
Tore:
37. Moro 1:0. 49. Kristensen (Eigentor) 2:0.
Bemerkungen: Bologna mit Freuler, Ndoye und Aebischer (ab 75.).

Lazio Rom – Inter 0:2

Tore: 40. Martinez 0:1. 66. Thuram 0:2.
Bemerkungen: Rote Karte gegen Lazzari (Lazio Rom). Inter Mailand mit Sommer.

La Liga

Real Madrid – Villareal 4:1

Ein Kreuzbandriss von Abwehrchef David Alaba trübt die Freude von Real Madrid über die vorübergehende Tabellenführung in der spanischen Liga erheblich. Alaba wird monatelang ausfallen.

Bei den Untersuchungen wurde beim österreichischen Fussball-Nationalspieler ein Riss des vorderen Kreuzbandes im linken Knie diagnostiziert, teilte der Club am späten Sonntagabend mit. Alaba soll in den kommenden Tagen operiert werden. Die Saison könnte damit für den früheren Bayern-Profi bereits beendet sein, auch ein Start bei der EM in Deutschland (14. Juni bis 14. Juli) ist fraglich.

Alaba hatte sich in der ersten Halbzeit beim 4:1 (2:0)-Heimsieg gegen den FC Villarreal verletzt. Real verdrängte den FC Girona mit einem Punkt Vorsprung von der Spitze, allerdings kann sich das Überraschungsteam die Führung im Spiel am Montag gegen Deportivo Alaves wieder zurückerobern. Die Tore für Real erzielten der Ex-Dortmunder Jude Bellingham (25. Minute), Rodrygo (37.), Brahim Diaz (64.) und Luka Modric (68.).

Ligue 1

Lille - Paris Saint-Germain 1:1 (0:0)
Tore: 66. Mbappé (Penalty) 0:1. 93. David 1:1.

Nantes - Brest 0:2 (0:0)
Tore: 49. Magnetti 0:1. 57. Mounié 0:2. - Bemerkungen: Nantes mit Cömert.

Lorient - Strasbourg 1:2 (0:1)
Tore: 14. Bakwa 0:1. 49. Gameiro 0:2. 53. Dieng 1:2. - Bemerkungen: Lorient mit Mvogo.

Metz - Montpellier 0:1 (0:1)
Tor: 9. Estève 0:1. - Bemerkungen: Montpellier mit Omeragic.

Toulouse - Rennes 0:0
Bemerkungen: Toulouse mit Sierro. Rennes ohne Rieder (Ersatz).

(kat/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
1 / 23
Sie waren «Golden Boys»: Zum besten Talent der Welt gekürt
2023: Jude Bellingham (Real Madrid).
quelle: keystone / pablo garcia
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Chefsache: Keine Fussball-Fans im Büro, bitte!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
5 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5
Jetzt oder nie – fünf ZSC-Stars wollen endlich Meister werden
Das Kader der ZSC Lions ist gespickt mit Stars. Umso erstaunlicher ist: Fünf der grössten Namen waren in ihrer Karriere noch nie Meister. Auch das könnte ein Faktor sein, der die Zürcher Löwen hungrig macht.

Die ZSC Lions haben derzeit das beste Team auf Schweizer Eis, vielleicht das beste, das es in der Playoff-Zeit je gab. Von hinten bis vorne, von der ersten bis zur vierten Linie jagen praktisch nur hochkarätige Spieler dem Puck nach - und angesichts des Starensembles auch erstaunlich viele dem ersten Meistertitel.

Zur Story