Sport
Fussball

EM 2024: In diesen exklusiven Klub schoss sich Shaqiri mit seinem Tor

Switzerland's Xherdan Shaqiri, center, celebrates after scoring his side’s first goal during the Euro 2016 round of 16 soccer match between Switzerland and Poland, at the Geoffroy Guichard stadiu ...
Xherdan Shaqiri nach seinem wohl berühmtesten Tor, dem Seitfallzieher gegen Polen an der EM 2016.Bild: AP

In diesen exklusiven Klub hat sich Shaqiri mit seinem Tor geschossen

Und dann gibt es immer noch Leute, die ihm sein Können absprechen … Gegen Schottland glückte Xherdan Shaqiri beim 1:1 der Schweiz einmal mehr ein Geniestreich. Der Treffer war auch einer fürs Geschichtsbuch.
20.06.2024, 09:1020.06.2024, 12:26
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»

Die Teilnahme an Weltmeisterschaften und Europameisterschaften sind für jeden europäischen Fussballer das Grösste. Die Turniere gibt es seit 1930 (WM) und 1960 (EM).

In all den Jahren hatte es vor der EM 2024 in Deutschland exakt sechs Fussballer gegeben, denen es gelang, auf beiden Bühnen jeweils fünf oder mehr Tore zu erzielen. Seit dem 1:1 gegen Schottland am Mittwochabend an der EM 2024 gehört ein siebter Spieler diesem exklusiven Zirkel an: Xherdan Shaqiri.

Diese Fussballer haben den Meilenstein schon vor dem Schweizer geschafft:

  1. Cristiano Ronaldo (Portugal):
    8 WM- und 14 EM-Tore.
  2. Jürgen Klinsmann (Deutschland):
    11 WM- und 5 EM-Tore.
  3. Michel Platini (Frankreich):
    5 WM- und 9 EM-Tore.
  4. Thierry Henry (Frankreich):
    6 WM- und 6 EM-Tore.
  5. Romelu Lukaku (Belgien):
    5 WM- und 6 EM-Tore.
  6. Zinédine Zidane (Frankreich):
    5 WM- und 5 EM-Tore.
  7. Xherdan Shaqiri (Schweiz):
    5 WM- und 5 EM-Tore​
IMAGO / Sven Simon

Jürgen Klinsmann (Deutschland) - Torjubel Fußball EM Herren Europameisterschaft 1996, Länderspiel, Nationalmannschaft, Nationalteam, Gruppenspiel, Gruppe D Einzelbild Aufmacher Man ...
Jürgen Klinsmann an der EM 1996, die er mit Deutschland gewann.Bild: imago-images.de

Mit seinem Prachtstor gegen die Schotten gelang Xherdan Shaqiri noch eine weitere, eindrückliche Leistung. Der 32-jährige Offensivspieler von Chicago Fire ist damit der einzige Spieler überhaupt, dem es gelang, an den letzten drei Weltmeisterschaften und an den letzten drei Europameisterschaften immer zu treffen.

Shaqiri schoss an der WM 2014 drei Tore (alle beim 3:0-Sieg gegen Honduras), an der EM 2016 und der WM 2018 je ein Tor, an der EM 2021 gelangen ihm drei Treffer und auch an der WM 2022 konnte er sich in die Torschützenliste eintragen.

Sollte Cristiano Ronaldo an dieser EM treffen, würde er wie «Shaq» ebenfalls an den letzten drei WM- und EM-Endrunden Torschütze sein. Die folgende Statistik der portugiesischen Legende bildet ab, wie unfassbar lange Ronaldo eine der dominierenden Figuren des Weltfussballs war: Seit seiner ersten Endrunden-Teilnahme, der EM 2004, war der Angreifer von der Blumeninsel Madeira an jeder WM und EM dabei – und stets schoss er an diesen zehn Turnieren mindestens ein Tor.

In diesem exklusiven Zirkel ist Xherdan Shaqiri neu Mitglied

1 / 10
In diesem exklusiven Klub ist Xherdan Shaqiri Mitglied
Nur diesen sieben Fussballern gelang es, sowohl an einer WM als auch einer EM je fünf oder mehr Tore zu erzielen. (Stand 19.6.2024)
quelle: imago sportfotodienst / imagebroker
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder von Schweiz – Schottland an der EM 2024
1 / 27
Die besten Bilder von Schweiz – Schottland an der EM 2024
Schweiz gegen Schottland – oder das Duell Chrüüter gegen Whiskey. Heute findet er Kampf aber auf dem Rasen statt.
quelle: keystone / peter klaunzer
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Schweizer Gleitschirmprofi fliegt durch einen 152 Meter langen Tunnel
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
24 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Chilli-Willi
20.06.2024 09:17registriert Dezember 2022
Was für ein Tor…!
583
Melden
Zum Kommentar
avatar
Lutz Pfannenstiel
20.06.2024 09:38registriert Februar 2015
Shaqiris Karriere-Leistung an Grossturnieren ist fantastisch keine Frage. zur Einleitung "Und dann gibt es immer noch Leute, die ihm sein Können absprechen …". Sein Können wird ihm wohl nur Leuten abgesprochen, die wenig Ahnung von Fussball haben. Ein anderes Thema aber ist, wie gut Shaqiri heute als Gesamtpaket immer noch ist, ob er in die Startelf gehört, usw. Zur Beantwortung dieser Fragen ist der Blick in die Vergangenheit nicht dienlich.
464
Melden
Zum Kommentar
avatar
rephil
20.06.2024 09:34registriert August 2021
Leider war er auch für das Gegentor mitverantwortlich, da er seinen Gegner ohne Gegenwehr ziehen lies. Generell hat man immer wieder gesehen, dass sprinten - insbesondere in der Defensive - derzeit nicht mehr zu seinen Kernkompetenzen gehört und das Pressing eher Mau war. Trotzdem ist er wohl der Einzige im Team, der in schwierigen Spielen den Unterschied machen kann, weshalb er, zumindest für mich, ins Team gehört. Gratulation zum wunderschönen Treffer.
2316
Melden
Zum Kommentar
24
Messi soll sich entschuldigen – dann rollen Köpfe
Das Video aus dem Mannschaftsbus von Argentiniens Nationalmannschaft hat eine Diskussion ausgelöst. Nun äusserte sich der Boss der «Albiceleste» – und widersprach sich selbst.

Angesichts des Skandals um die rassistischen Gesänge im Mannschaftsbus des argentinischen Nationalteams hat der Staatssekretär für Sport von Fussballstar Lionel Messi und Verbandspräsident Claudio Tapia eine Entschuldigung gefordert. «Ich glaube, der Kapitän und der Präsident der AFA sollten in diesem Fall um Verzeihung bitten», sagte Julio Garro in einem Interview des Radiosenders Urbana Play. «Das lässt uns schlecht dastehen.» Später ruderte er allerdings zurück.

Zur Story