DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Ballermann von Amsterdam: Sébastien Haller.
Der Ballermann von Amsterdam: Sébastien Haller.Bild: keystone

BVB scheidet aus der CL aus – ManCity gewinnt «El Cashico» gegen PSG

11 von 16 Achtelfinal-Teilnehmern stehen vor der letzten Runde der Champions-League-Gruppenphase fest. Während Borussia Dortmund in der Europa League weiterspielen muss, kommt es zwischen Milan, Porto und Atlético Madrid zu einem Dreikampf um ein Ticket.
24.11.2021, 23:24

Die Qualifizierten

Diese Teams stehen schon definitiv in den Achtelfinals: Liverpool, Ajax Amsterdam, Bayern München, Juventus Turin, Manchester United, Chelsea, Real Madrid, Inter Mailand, Manchester City, Paris Saint-Germain, Sporting Lissabon.

Gruppe A

Manchester City – PSG 2:1

Der Gruppensieger heisst Manchester City. Im Gigantenduell zweier von arabischen Staaten finanzierten Teams ging Paris Saint-Germain entgegen dem Spielverlauf in Führung. Lionel Messi bereitete den Treffer von Kylian Mbappé vor. Doch danach wendeten die Citizens die Partie: Raheem Sterling und Gabriel Jesus sorgten für den verdienten Heimsieg. Auch das Weiterkommen von PSG in die Achtelfinals steht eine Runde vor Schluss der Gruppenphase fest.

Manchester City - Paris Saint-Germain 2:1 (0:0)
SR Orsato (ITA). - Tore: 50. Mbappé 0:1. 63. Sterling 1:1. 76. Gabriel Jesus 2:1. - Bemerkungen: Manchester City ohne Mendes (suspendiert), Torres (verletzt) und De Bruyne (krank). Paris Saint-Germain ohne Draxler und Rafinha (beide verletzt).

Brügge – Leipzig 0:5

Brügge - Leipzig 0:5 (0:4)
SR Massa (ITA). - Tore: 12. Nkunku 0:1. 17. Forsberg (Foulpenalty) 0:2. 26. Silva 0:3. 45. Forsberg 0:4. 93. Nkunku 0:5.

Gruppe B

Liverpool – Porto 2:0

Der FC Liverpool eilt in der Königsklasse weiter von Erfolg zu Erfolg. Das Team von Jürgen Klopp gewann auch seine fünfte Partie, längst steht der Gruppensieg fest.

Liverpool - Porto 2:0 (0:0)
SR Zwayer (GER). - Tore: 52. Thiago Alcantara 1:0. 70. Salah 2:0. - Bemerkungen: Liverpool ohne Firmino, Jones, Gomez und Elliott (alle verletzt).

Atlético Madrid – AC Milan 0:1

Um Rang 2 wird am letzten Spieltag ein spannender Dreikampf stattfinden. Dank dem erlösenden Treffer von Messias Junior kurz vor Schluss gewann Milan und ist wie Porto und Atlético noch im Rennen um den zweiten Platz in der K.o.-Phase hinter Liverpool.

Atlético Madrid - Milan 0:1 (0:0)
SR Vincic (SLO). - Tor: 87. Messias 0:1. - Bemerkungen: Atlético Madrid ohne Felipe (gesperrt), Trippier, João Felix und Saponjic (alle verletzt). Milan ohne Rebic, Maignan, Plizzari, Tomori, Castillejo und Calabria (alle verletzt).

Gruppe C

Besiktas – Ajax Amsterdam 1:2

Fünf Spiele, fünf Siege: Schon jetzt ist klar, dass Ajax Amsterdam die Gruppe gewinnen wird. Gegen Besiktas war, wieder einmal in der Königsklasse, der Franzose Sébastien Haller die grosse Figur. Der Stürmer traf in Istanbul nach einem Rückstand doppelt, womit er nun in seinen ersten fünf Champions-League-Spielen neun Tore erzielte – das schaffte vor Haller noch keiner.

Besiktas Istanbul - Ajax Amsterdam 1:2 (1:0)
SR Peljto (BIH). - Tore: 22. Ghezzal (Foulpenalty) 1:0. 54. Haller 1:1. 69. Haller 1:2.

Sporting – Borussia Dortmund 3:1

Der BVB ist aus der Champions League ausgeschieden. Die Deutschen verloren mit den beiden Schweizern Gregor Kobel und Manuel Akanji und haben keine Chance mehr auf die Achtelfinal-Qualifikation, währenddem die Portugiesen in die K.o-Phase einziehen. Sporting war von Anfang an spielbestimmend, Pedro Goncalves traf in der ersten Halbzeit doppelt, sodass Dortmund unter Zugzwang geriet. Als Emre Can eine Viertelstunde vor dem Ende des Feldes verwiesen wurde und Pedro Porro einen von Kobel vereitelten Penalty im Nachschuss verwertete, war das Schicksal des BVB endgültig besiegelt.

Sporting Lissabon - Borussia Dortmund 3:1 (2:0)
SR Del Cerro (ESP). - Tore: 30. Gonçalves 1:0. 39. Gonçalves 2:0. 81. Porro 3:0. 93. Malen 3:1 - Bemerkungen: Borussia Dortmund mit Kobel und Akanji, ohne Hitz (Ersatz). 74. Rote Karte gegen Emre Can (Dortmund/Unsportlichkeit) 81. Kobel hält Foulpenalty von Gonçalves, der im Nachschuss verwertet wird.

Gruppe D

Inter Mailand – Schachtar Donezk 2:0

Der italienische Meister hat im erwarteten Fernduell um den Gruppensieg mit Real Madrid vorgelegt. Der 35-jährige Bosnier Edin Dzeko war im San Siro der Matchwinner, der gegen die damit ausgeschiedenen Ukrainer innert sechs Minuten beide Tore zum 2:0-Sieg von Inter erzielte.

Inter Mailand - Schachtar Donezk 2:0 (0:0)
SR Hategan (ROU). - Tore: 61. Dzeko 1:0. 67. Dzeko 2:0.

Sheriff Tiraspol – Real Madrid 0:3

Nach der Blamage im Heimspiel gegen Sheriff liessen die Spanier dieses Mal nichts anbrennen. In Moldawien gewannen sie klar und überholten Inter wieder. Beide Favoriten stehen als Achtelfinalisten fest, offen ist noch die Frage, wer die Gruppe gewinnen wird.

Sheriff Tiraspol - Real Madrid 0:3 (0:2)
SR Marciniak (POL). - Tore: 30. Alaba 0:1. 45. Kroos 0:2. 56. Benzema 0:3.

(ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

The perfect shot – 27 unglaublich getimte Fotos

1 / 29
The perfect shot – 27 unglaublich getimte Fotos
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Wenn Fans besser singen als ihre Idole

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

«Skisport ist nicht das Wichtigste» – Corinne Suter mit neuer Ruhe in Lake Louise am Start
Die Schwyzer Skirennfahrerin Corinne Suter eilt von Erfolg zu Erfolg. Dass ihr Körper nach einer Pause giert, realisiert sie erst nach der Verletzung.

Ende September in Zermatt. Die Bedingungen sind nicht ideal, die Piste eine Spur zu weich. Gewohnt hochtourig feilt Corinne Suter an ihrer Form. Der Saisonstart naht, das Training will genutzt sein. Mit rund 100 km/h ist die Schwyzerin unterwegs, als sie den Halt verliert und wegrutscht. Es ist ein Sturz, der ihr die Augen öffnet.

Zur Story