Sport
Fussball

Premier League: Blamage für Liverpool – Arsenal verliert überraschend

epa10446835 Arsenal's Granit Xhaka (L) in action against Everton's Abdoulaye Doucoure (R) during the English Premier League soccer match between Everton FC and Arsenal London in Liverpool, B ...
Erstmals seit Langem mussten sich Granit Xhaka und Arsenal geschlagen geben.Bild: keystone

Nächste Blamage für Liverpool + Arsenal unterliegt + ManUnited siegt weiter + PSG legt vor

Erstmals seit September verliert Leader Arsenal in der Premier League, für Liverpool findet die Misere auch in Wolverhampton kein Ende. Manchester United siegt unter Erik ten Hag weiter – und in der französischen Liga legt PSG vor.
04.02.2023, 15:4304.02.2023, 23:06
Mehr «Sport»

Premier League

Wolverhampton – Liverpool 3:0

Die Negativserie von Liverpool reisst und reisst nicht ab. Auch im vierten Premier-League-Auftritt des Jahres bleibt das Team von Jürgen Klopp ohne Sieg. In Wolverhampton setzte es gleich eine deutliche 0:3-Klatsche ab. Dabei befinden sich die Wanderers im Abstiegskampf. Trotzdem stand es nach einem Eigentor von Joel Matip und einem Treffer von Craig Dawson bereits nach zwölf Minuten 2:0 für die Gastgeber. Mohamed Salah und Co. strahlten trotz Überlegenheit wenig Torgefahr aus, einzig Ruben Neves traf noch für Wolverhampton.

Das Eigentor von Joel Matip.Video: streamja
Dawson erhöht früh auf 2:0.Video: streamja

Wolverhampton Wanderers - Liverpool 3:0 (2:0).
Tore:
5. Matip (Eigentor) 1:0. 12. Dawson 2:0. 71. Neves 3:0.

Manchester United – Crystal Palace 2:1

Unter Trainer Erik ten Hag läufts einfach. Manchester United setzte sich trotz Unterzahl in der Schlussphase 2:1 gegen Crystal Palace durch und holt sich im Kampf um Platz 3 gegenüber Newcastle einen kleinen Vorteil. Bruno Fernandes brachte die «Red Devils» nach sieben Minuten vom Elfmeterpunkt in Führung, Marcus Rashford erhöhte in der 62. Minute. Dann flog Casemiro aber vom Platz, weil er den Gegenspieler würgte. Mehr als der Anschlusstreffer gelang dem Team von Trainer Patrick Vieira aber nicht mehr.

Der wichtige Treffer von Marcus Rashford.Video: streamja
Der Schiedsrichter zeigt Casemiro Rot.Video: streamja
Jeffery Schlupp erzielt den Ehrentreffer.Video: streamja

Manchester United - Crystal Palace 2:1 (1:0).
Tore: 7
. Fernandes (Penalty) 1:0. 62. Rashford 2:0. 76. Schlupp 2:1.
Bemerkungen: 70. Rote Karte Casemiro (Manchester United).

Everton – Arsenal 1:0

Arsenal erleidet im Titelrennen einen Rückschlag. Auswärts gegen Everton kassieren die Gunners eine 0:1-Niederlage.

In der 60. Minute traf Verteidiger James Tarkowski nach einem Eckball per Kopf zur Führung für das Heimteam, dessen letzter Sieg vom 22. Oktober des letzten Jahres datiert. Everton ersetzte Trainer Frank Lampard in der letzten Woche durch Sean Dyche. Arsenal hatte insgesamt zwar mehr vom Spiel gehabt, sich aber nur wenige Torchancen herausgespielt. Auch in der Schlussphase agierten die Londoner, bei denen Granit Xhaka durchspielte, offensiv zu wenig zwingend.

epa10446977 Everton's James Tarkowski (R) reacts after scoring the opener goal for 1-0 lead against Arsenal during the English Premier League soccer match between Everton FC and Arsenal London in ...
Nach dem Trainerwechsel dürfen sie wieder jubeln: Torschütze James Tarkowski (r.) und Everton.Bild: keystone

Für den Leader der Premier League war es im 20. Meisterschaftsspiel die zweite Niederlage der Saison. Von dieser könnte der derzeit fünf Punkte zurückliegende Verfolger Manchester City profitieren. Das Team von Trainer Pep Guardiola trifft am Sonntag auswärts auf Tottenham.

Der Siegtreffer.Video: streamja

Everton - Arsenal 1:0 (0:0).
Tor:
60. Tarkowski 1:0.
Bemerkungen: Arsenal mit Xhaka.

Newcastle – West Ham 1:1

Newcastle United erlebt eine kleinere Krise. Das Team von Fabian Schär spielte gegen West Ham zum vierten Mal in den letzten fünf Partien nur Unentschieden. Callum Wilson für die «Magpies» und Lucas Paqueta für die Gäste sorgten für die Tore. Damit verliert Newcastle den dritten Platz an Manchester United, befindet sich aber weiterhin auf einem Champions-League-Platz.

Wilson bringt sein Team früh in Führung.Video: streamja
Paqueta sorgt für den Ausgleich.Video: streamja

Newcastle United - West Ham United 1:1 (1:1).
Tore:
3. Wilson 1:0. 32. Paqueta 1:1.
Bemerkungen: Newcastle mit Schär.

Die Tabelle:

Ligue 1

Paris Saint-Germain – Toulouse 2:1

Paris Saint-Germain feierte gegen Toulouse nach 0:1-Rückstand einen 2:1-Heimsieg. Achraf Hakimi in der 38. und Lionel Messi in der 58. Minute sorgten für die Wende. Der im Winter von den Young Boys zu den Gästen gewechselte Vincent Sierro wurde für die Schlussoffensive in der 81. Minute eingewechselt, der erhoffte Ausgleich fiel jedoch nicht. Mit dem Erfolg bauen die Pariser den Vorsprung an der Tabellenspitze aus. Sie liegen neu acht Punkte vor Marseille und neun vor Lens, die beide am Sonntag im Einsatz stehen.

Achraf Hakimi gleicht sehenswert aus.Video: streamja
Der Siegtreffer von Messi.Video: streamja

Die Tabelle:

Primera Division

Betis Sevilla – Celta Vigo 3:4

Beim 4:3-Sieg gegen Betis Sevilla kam Haris Seferovic zu seinem ersten Einsatz für Celta Vigo. Der Schweizer Internationale wurde in der 64. Minute beim Stand von 3:2 für die Gäste eingewechselt und half in der emotional aufgeladenen Schlussphase, den knappen Erfolg über die Zeit zu retten.Seferovic, der vertraglich noch an Benfica Lissabon gebunden ist, wechselte Ende Januar von Galatasaray Istanbul zum galicischen Klub.

Betis Sevilla - Celta Vigo 3:4 (2:2).
Tore:
6. Larsen 0:1. 9. Juanmi 1:1. 23. Canales 2:1. 42. Veiga 2:2. 56. Veiga 2:3. 69. Aidoo 2:4. 84. Fekir (Penalty) 3:4.
Bemerkungen: Celta Vigo ab 64. mit Seferovic. 96. Rote Karte Luiz Felipe (Betis).

Atlético Madrid - Getafe 1:1 (0:0).
Tore:
60. Correa 1:0. 83. Ünal (Penalty) 1:1.

Die Tabelle:

(nih/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Merkwürdige und wunderbare Fussballstadien auf dieser Welt
1 / 31
Merkwürdige und wunderbare Fussballstadien auf dieser Welt
Städtisches Stadion, Gytheio: Wenn das Spiel langweilig ist, lockt ein kurzer Schwumm im griechischen Meer.
quelle: instagram/stadiums.football
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Dieser 7-Jährige hat (vermutlich) mehr Mumm als du!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Ein Jahr nach Krebsdiagnose – so geht es Ex-Biel-Trainer Antti Törmänen
Vor fast genau einem Jahr hat Antti Törmänen den EHC Biel beinahe zum Meistertitel gecoacht, ehe er wegen seines Krebsleidens zurücktreten musste. In einem Interview mit dem Journal du Jura gewährt der Finne nun Einblicke, wie es um ihn steht.

Törmänen offenbarte, dass er in letzter Zeit gute und schlechte Nachrichten erhalten habe. «Die Analysen zeigen, dass mein Krebs unter Kontrolle zu sein scheint. Allerdings haben die Ärzte in meinem Blut Spuren eines noch vorhandenen Tumors gefunden, was nicht sehr gut ist.» Er sei immer noch positiv gestimmt, so der 53-Jährige. «Derzeit unterziehe ich mich einer Immuntherapie in Lausanne, bei der ich alle vier Wochen eine Behandlung erhalte.» Diese folge auf die Chemotherapie, die er im März 2023 begonnen habe.

Zur Story