bedeckt
DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Fussball

Champions League: Juve mit Schützenhilfe in die Europa League

Juventus' Matias Soule, right, heads the ball past PSG's Sergio Ramos during the Champions League group H soccer match between Juventus and Paris Saint Germain at the Allianz stadium in Turin, Italy,  ...
Juventus rettet sich in die Europa LeagueBild: keystone

Juve trotz Pleite in der EL + Zakaria trifft und verletzt sich + Benfica fängt PSG ab

02.11.2022, 23:0903.11.2022, 01:08
Die Champions-League-Achtelfinalisten:
SSC Neapel, FC Liverpool, FC Porto, FC Brügge, Bayern München, Inter Mailand, Tottenham Hotspur, Eintracht Frankfurt, FC Chelsea, AC Mailand, Real Madrid, RB Leipzig, Manchester City, Borussia Dortmund, PSG, Benfica Lissabon.

Gruppe E

Milan – Salzburg 4:0

Milan feierte zuhause gegen Salzburg einen deutlichen Sieg. Olivier Giroud traf doppelt und bereitete das 2:0 kurz nach der Pause vor.

Giroud sorgt für klare Verhältnisse.Video: streamja

AC Milan - Salzburg 4:0 (1:0)
SR Mateu (ESP).
Tore: 14. Giroud 1:0. 46. Krunic 2:0. 57. Giroud 3:0. 91. Messias 4:0.
Bemerkungen: Salzburg mit Köhn und Okafor (bis 77.).

Chelsea – Zagreb 2:1

Bereits vor Milan hatte sich Chelsea in dieser Gruppe das Weiterkommen gesichert. Bei den Londonern durfte Denis Zakaria zwei Monate nach seinem Wechsel von Juventus Turin erstmals für seinen neuen Klub auflaufen und war im unbedeutenden Spiel gegen Dinamo Zagreb entscheidend. Er erzielte in der 30. Minute den 2:1-Siegtreffer, wurde aber später auch verletzt ausgewechselt.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport
Denis Zakaria erzielt beim 1. Einsatz das 1. Tor für Chelsea.Video: streamja

Chelsea - Dinamo Zagreb 2:1 (2:1)
SR Letexier (FRA).
Tore: 7. Petkovic 0:1. 18. Sterling 1:1. 30. Zakaria 2:1.
Bemerkungen: Chelsea mit Zakaria (bis 71.). Dinamo Zagreb mit Drmic (ab 83.).

Gruppe F

Real – Celtic 5:1

Real Madrid bekundete mit Celtic Glasglow überhaupt keine Mühe. Zwei Handspenaltys brachten die Königlichen früh auf die Siegesstrasse, während Thibaut Courtois seinerseits einen Elfmeter von Celtic halten konnte. Am Ende feierten die Spanier als Gruppensieger einen ungefähredeten 5:1-Sieg.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Real Madrid - Celtic Glasgow 5:1 (2:0)
SR Frappart (FRA).
Tore: 6. Modric (Penalty) 1:0. 21. Rodrygo (Penalty) 2:0. 51. Asensio 3:0. 61. Vinicius 4:0. 71. Valverde 5:0. 84. Jota 5:1.
Bemerkungen: Celtic Glasgow ohne Siegrist (Ersatz). 35. Juranovic (Celtic) verschiesst Penalty.

Donezk – Leipzig 0:4

Die Bundesliga bleibt im Champions-League-Hoch. Mit RB Leipzig schafft ein vierter deutscher Klub die Qualifikation für die Achtelfinals.

Ohne Problem gewann der RB Leipzig das Duell mit Schachtar Donezk um den 2. Platz hinter Real Madrid. Der deutsche Cupsieger gewann in Warschau gegen die Ukrainer mit 4:0 dank Toren von Christopher Nkunku, André Silva, Dominik Szoboszlai und Dani Olmo. Olmo gelang das 4:0 in der 68. Minute nur Sekunden nach seiner Einwechslung.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Schachtar Donezk - RB Leipzig 0:4 (0:1)
Warschau. - SR Oliver (ENG).
Tore: 10. Nkunku 0:1. 50. André Silva 0:2. 62. Szoboszlai 0:3.68. Olmo 0:4. (abu/sda)

Gruppe G

Kopenhagen – Dortmund 1:1

Borussia Dortmund spielte erstmals in der Klubgeschichte drei Champions-League-Partien in Folge unentschieden. Beim unbedeutenden Auswärtsspiel in Kopenhagen gab es ein 1:1. Das einzige BVB-Tor erzielte Thorgan Hazard. Torhüter Gregor Kobel wurde in der Pause ausgewechselt.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

FC Kopenhagen - Dortmund 1:1 (1:1)
SR Aghajew (AZE).
Tore: 23. Hazard 0:1. 41. Haraldsson 1:1.
Bemerkungen: Dortmund mit Kobel (bis 46.).

ManCity – Sevilla 3:1

Manchester City feierte auch mit der zweiten Garde einen ungefährdeten Heimsieg gegen Sevilla. Die Skyblues drehten mit drei Toren nach der Pause das Spiel.

Die Highlights des Spiels.Video: YouTube/blue Sport

Manchester City - FC Sevilla 3:1 (0:1)
SR Grinfeld (ISR).
Tore: 31. Mir 0:1. 52. Lewis 1:1. 73. Alvarez 2:1. 83. Mahrez 3:1.
Bemerkungen: Manchester City ohne Akanji (verletzt).

Gruppe H

Juventus – PSG 1:2

Denis Zakarias Ex-Klub Juventus Turin konnte sich trotz der 1:2-Heimniederlage gegen Paris Saint-Germain in die Europa League retten. Die Tore für Paris erzielten Kylian Mbappé nach einer feinen Einzelleistung und Bruno Mendes kurz nach seiner Einwechslung. Kurz vor der Pause konnte Leonardo Bonucci für Juventus ausgleichen.

Juventus Turin - Paris Saint-Germain 1:2 (1:1)
SR del Cerro (ESP).
Tore: 13. Mbappé 0:1. 39. Bonucci 1:1. 69. Mendes 1:2.

Maccabi Haifa – Benfica Lissabon 1:6

Benfica Lissabon sorgte mit einem 6:1 bei Maccabi Haifa für eine Überraschung und gewann dank dem Kantersieg, noch vor PSG, die Gruppe H. Nachdem es zur Halbzeit noch unentschieden stand, zündeten die Portugiesen im zweiten Durchgang ein Feuerwerk und fingen damit den schwerreichen Scheichklub aus Paris noch ab.

Musa bringt Benfica entscheidend in Führung.Video: streamja

Maccabi Haifa - Benfica Lissabon 1:6 (1:1)
SR Taylor (ENG).
Tore: 20. Ramos 0:1. 26. Chery (Penalty) 1:1. 59. Musa 1:2. 69. Grimaldo 1:3. 73. Rafa Silva 1:4. 88. Henrique Araujo 1:5. 92. João Mario 1:6. (abu/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten

1 / 24
Fussballer, die als Star in die Schweiz wechselten
quelle: keystone / jean-christophe bott
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

So sieht es aus, wenn zwei Laien ein Fussballspiel kommentieren

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Enzo Fernandez zu Chelsea +++ Ardaiz leihweise zum FC Winterthur

Keinen wichtigen Wechsel und kein spannendes Gerücht mehr verpassen: Hol dir jetzt den watson-Transfer-Push! So einfach geht's:

Zur Story