Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa04624672 Zlatan Ibrahimovic (C) of Paris Saint Germain vies for the ball with Cesar Azpilicueta (L) and John Terry (R) of Chelsea FC during the UEFA Champions League round of 16 first leg soccer match between Paris Saint Germain and  Chelsea FC at the Parc des Princes Stadium, in Paris, France, 17 February 2015.  EPA/YOAN VALAT

Kann sich Zlatan Ibrahimovic gegen Chelsea behaupten?
Bild: EPA

Schonfrist definitiv vorbei: Ibrahimovics letzte Chance mit dem PSG

Heute Abend geht die Champions League in die heisse Phase. Im Achtelfinal-Hinspiel empfängt der PSG Chelsea. Besonders gefordert ist PSG-Superstar Zlatan Ibrahimovic. Es dürfte seine letzte Chance auf den Henkelpott sein.

Tobias Kreis
Tobias Kreis



Einmal im Leben einen Titel gewinnen. Das ist der Wunsch so manchen Fussballers. Häufig bleibt er unerfüllt. Mit solchen Zielsetzungen schlägt sich Zlatan Ibrahimovic schon lange nicht mehr herum. Der Trophäen-Schrank des schwedischen Exzentrikers platzt aus allen Nähten. Seit er 2001 als 19-Jähriger Malmö verliess, wurde «Ibra» mit zwei Ausnahmen (2003 und 2012) immer Meister.

Mit Ajax Amsterdam, mit Juventus (ok, die zwei Titel 2005 und 2006 wurden wegen des Manipulations-Skandals aberkannt, aber die Liga haben sie ja wohl trotzdem auf Platz 1 beendet, oder?), mit Inter Mailand, mit Barcelona, mit Milan und mit dem PSG. Dazu kommen beim 10-fachen schwedischen Fussballer des Jahres (Weltrekord!) unzählige persönliche Auszeichnungen. Der gute Mann hat den Erfolg gepachtet.

Paris Saint-Germain's (PSG) Brazilian defender Thiago Silva holding up the Ligue 1 trophy, Swedish forward Zlatan Ibrahimovic holding up the French Cup trophy, midfielder Blaise Matuidi holding the French League Cup and defender Zoumana Camara holding the Champions' Trophy as they celebrate after winning the French Cup final football match against Auxerre at the Stade de France stadium in Saint-Denis,  North of Paris, Saturday May 30, 2015. PSG won 1-0. (AP Photo/Jacques Brinon)

Nur der «Henkelpott» fehlt noch.
Bild: AP

Wann zeigt «Ibra» seine Klasse in der K.o.-Phase?

Meister werden, das kann er also. Mit den internationalen Erfolgen verhält es sich derweil diametral anders. Dem Triumph in der Champions League läuft Ibrahimovic schon seine ganze Karriere hinterher. Für einen wie ihn, ein gewaltiger Tolggen im Reinheft.

Wenn Paris und Chelsea zum dritten Mal in Folge in der K.o.-Phase der Champions League aufeinander treffen, steht für Ibrahimovic einiges auf dem Spiel. Der Stürmer, der ganze Abwehrreihen alleine zerpflücken kann, kämpft auch gegen den Ruf, in grossen Spielen sein Potenzial nicht ausschöpfen zu können.

Umfrage

Ist schon Chelsea Endstation für Ibrahimovic?

  • Abstimmen

474

  • Ja!18%
  • Nein, aber den Titel holt «Ibra» nicht.67%
  • Nein, dieses Jahr gewinnt der PSG die Champions League.14%

In zwölf Saisons und 36 K.o.-Spielen in der Champions League hat Ibrahimovic nur gerade sieben Tore erzielt. Der Brasilianer Neymar etwa traf allein in der letzten Saison auf dem Weg zu Barcelonas Titel ab den Achtelfinals gleich oft.

Paris Saint Germain's forward Zlatan Ibrahimovic of Sweden controls the ball during his French League One soccer match against Lorient, Saturday, Nov. 21, 2015, in Lorient, western France. Paris won 2-1. (AP Photo/David Vincent)

Das kann er auch: Ibrahimovic artistisch.
Bild: AP

Die katarische Deadline läuft ab

Er könne auch ohne diesen Pokal abtreten, sagte Ibrahimovic vor wenigen Monaten gegenüber der Fachzeitung «L'Équipe». Etwas ungeduldiger sind dagegen die PSG-Eigentümer um Präsident Nasser al-Khelaifi und der Investorengruppe «Qatar Sports Investments». Innerhalb von fünf Jahren nach Amtsantritt wollten die Katari den Henkelpott nach Paris holen. Das war 2011, vor fünf Jahren.

Gut möglich, dass der Klub Ibrahimovic besonders in die Pflicht nimmt. Zumal er gegen Chelsea noch eine Rechnung offen hat. Vor zwei Jahren scheiterte PSG ohne Ibrahimovic-Tor in den Viertelfinals an den Engländern. Im letzten Frühling flog der Schwede in den Achtelfinals im Rückspiel schon nach 31 Minuten vom Platz (Video unten).

abspielen

«Ibra» foult Oscar und fliegt vom Platz.
YouTube/FutbolHD & Games

Sowas darf dieses Mal nicht passieren. In der Ligue 1 mit 24 Punkten Vorsprung in 26 Spielen noch ungeschlagen, kann die Pariser Millionen-Truppe die Saison in einem einzigen Spiel verpatzen. Denn der nationale Titel ist längst lästige Pflicht, es geht nur noch um den Henkelpott. Für Ibrahimovic, der sich mit 34 Jahren auf dem Höhepunkt seiner Künste sieht, höchste Zeit, in einer wichtigen Partie endlich einmal einen Gang höher zu schalten.

Grosse Sprüche klopfen kann nicht nur Ibra: Die besten Fussballer-Zitate aller Zeiten

Das könnte dich auch interessieren:

CVP fährt grosse Negativ-Kampagne gegen andere Parteien – die Reaktionen sind heftig

Link zum Artikel

Wo du in dieser Saison Champions League und Europa League sehen kannst

Link zum Artikel

Migros Aare baut rund 300 Arbeitsplätze ab

Link zum Artikel

Eine Untergrund-Industrie plündert Banking-Apps wie Revolut – so gehen die Betrüger vor

Link zum Artikel

YB droht Bickel mit Gericht, nachdem er als Sportchef 40 Mio. verlochte

Link zum Artikel

Warum wir bald wieder über den Schweizer Pass reden werden

Link zum Artikel

«Ich hatte Sex mit dem Ex meiner besten Freundin…»

Link zum Artikel

Die amerikanische Agentin, die Frankreichs Résistance aufbaute

Link zum Artikel

Matheproblem um die Zahl 42 geknackt

Link zum Artikel

Wie gut kennst du dich in der Schweiz aus? Diese 11 Rätsel zeigen es dir

Link zum Artikel

«In der Schweiz gibt es zu viel Old Money und zu wenig Smart Money»

Link zum Artikel

So schneiden die Politiker im Franz-Test ab – wärst du besser?

Link zum Artikel

Röstigraben im Bundeshaus: «Sobald ich auf Deutsch wechsle, sinkt der Lärm um 10 Dezibel»

Link zum Artikel

So erklärt das OK der Hockey-WM in der Schweiz die Ähnlichkeit zum Tim-Hortons-Spot

Link zum Artikel

Die Geschichte von «Ausbrecherkönig» Walter Stürm und seinem traurigen Ende

Link zum Artikel

«Informiert euch!»: Greta liest den Amerikanern bei Trevor Noah die Leviten

Link zum Artikel

Keine Angst vor Freitag, dem 13.! Diese 13 Menschen haben bereits alles Pech aufgebraucht

Link zum Artikel

Der Kampf einer indonesischen Insel gegen den Plastik

Link zum Artikel

«Ich bin … wie soll ich es sagen … so ein bisschen ein Arschloch-Spieler»

Link zum Artikel

Alles, was du über die neuen iPhones und den «Netflix-Killer» von Apple wissen musst

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

Shaqiri? Xhaka? Von wegen! Zwei Torhüter sind die besten Schweizer bei «FIFA 20»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

11
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
11Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • San Lukas 16.02.2016 18:42
    Highlight Highlight Ist es eigentlich schon offiziell ob Paris den auslaufenden Vertrag verlängert/nicht verlängert ???
  • San Lukas 16.02.2016 16:56
    Highlight Highlight "Ich brauche keine Trophäe um zu wissen, dass ich der beste bin"

    -Zlatan Ibrahimovic-
  • Ratchet 16.02.2016 13:08
    Highlight Highlight Finde es eigentlich ziemlich traurig, dass wieder einmal bereits so früh zwei Topteams gegeneinander spielen müssen. Irgendwie erwischt es immer die Engländer. Währenddessen kommt ein Gent oder Wolfsburg weiter, um dann als Kanonenfutter zu dienen.
    Wird jedenfalls spannend, die Form Chelseas ist schwer einzuschätzen, jetzt noch mit Terrys und Zoumas Ausfälle.
    • maxi 16.02.2016 13:43
      Highlight Highlight hätte freude wen gent weiterkommt. golfsburg braucht niemand...immer die engländer? juve bayern auch ein topspiel... real roma?
    • Amboss 16.02.2016 13:48
      Highlight Highlight Ich weiss nicht, was du für ein Problem mit Gent oder Wolfsburg hast. Dieses Spiel ist Gruppensieger gegen Gruppenzweiter

      Naja, Wolfsburg wurde immerhin Gruppensieger, vor dem überirdisch grosse ManU.
      Gent hat Valencia und Lyon hinter sich gelassen, auch keine No-Names.

      Sorry. Kanonenfutter gibt es im Achtelfinale der CL nicht mehr.

      Oder anderst gefragt: Wie definierst du Top-Team? Ist der 12. der Premier League wirklich ein Top-Team?
    • Ratchet 16.02.2016 15:07
      Highlight Highlight @Amboss
      Seien wir ehrlich, sobald Wolfsburg oder Gent auf Bayern, Barca oder Real treffen, lautet die Frage nicht, wer gewinnt sondern wieviele Tore kassieren sie. Jedes andere Resultat wäre ein Fussballwunder.
      Bei Teams wie Chelsea oder ManUtd, die zwar momentan weniger überzeugen, weiss man jedoch, dass das Potential theoretisch vorhanden wäre, um andere Grossen zu schlagen. Meistens spielen sie dann auch besser gegen stärkere Gegner. Der Unterschied ist dann "nur noch" eine Taktik- oder Formsache.
      Für mich ist eben ein Topteam, ein Team mit dem Potential den Titel zu gewinnen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • maxi 16.02.2016 12:40
    Highlight Highlight henrikh mkhitaryan, könnte ihm den rang noch ablaufen, mit 26 jahren auch schon 6mal (seit 2011 durchgehend) fussballer des jahres im heimatland;)

Der grösste Spassvogel der Champions League – so entzückt uns Atalantas de Roon

Atalanta Bergamo spielt heute Abend bei Dinamo Zagreb zum ersten Mal in der Klubgeschichte in der Champions League. Aus Schweizer Sicht ist das vor allem wegen Remo Freuler interessant. Der Natispieler hat bei den Lombarden einen Stammplatz im zentralen Mittelfeld.

Neben ihm spielt regelmässig der Holländer Marten de Roon. Warum wir dir das erzählen? Weil dieser de Roon ein echter Spassvogel ist.

Auf ein für ihn unglückliches Foto, welches der offizielle Champions-League-Account postete, …

Artikel lesen
Link zum Artikel