Sport
Fussball

EM 2024: Warum England-Star Jude Bellingham Löcher in den Stulpen hat

England's Jude Bellingham (10) scores on a header during the first half in a Group C match between Serbia and England at the Euro 2024 soccer tournament in Gelsenkirchen, Germany, Monday, June 17 ...
Auch bei seinem Tor gut erkennbar: Die grossen Löcher in Jude Bellinghams Stulpen.Bild: keystone

Warum Jude Bellingham und Co. mit löchrigen Stulpen an der EM auflaufen

17.06.2024, 09:00
Mehr «Sport»

Coiffeur-Besuche vor den Spielen und teure Outfits – viele Fussball-Profis legen mittlerweile auf und neben dem Platz grossen Wert auf ein gepflegtes Aussehen. Aus diesem Grund macht ein neuer Kleidungs-Trend derzeit viele Fans etwas stutzig: Immer häufiger laufen Spieler mit grossen Löchern in ihren Stulpen auf. So auch etwa beim EM-Spiel vom Sonntagabend zwischen England und Serbien, wo etwa bei Jude Bellingham, Bukayo Saka oder Connor Gallagher die ungewohnte Kleiderwahl nicht zu übersehen war. Diese sorgte auch in den sozialen Medien für Verwirrung – so wird darüber spekuliert, wie diese Löcher entstanden sind.

Tatsächlich sind die Löcher in den Socken keine Verbrauchsspuren – die Spieler schneiden diese selbst. Damit versuchen sie, den Druck auf die Wadenmuskulatur zu verringern. Da die Topspieler grundsätzlich in jedem Spiel mit neuen Stulpen auflaufen, sind diese ziemlich eng, weshalb sie mit den Löchern Schmerzen in der Wade oder Achillessehne verhindern wollen.

epa11416337 Conor Gallagher (L) of England in action against Ivan Ilic of Serbia during the UEFA EURO 2024 group C match between Serbia and England in Gelsenkirchen, Germany, 16 June 2024. EPA/FRIEDEM ...
Auch Connor Gallagher setzt auf löchrige Stulpen.Bild: keystone

Ob diese Löcher tatsächlich etwas bringen, ist allerdings nicht klar. Sportwissenschaftler Prof. Dr. Veit Senner sagte beim Portal «FuPa», es handle sich wohl eher um einen psychologischen Effekt – aber: «Wenn man daran glaubt, hat es eine Wirkung, das hilft manchmal mehr als alles andere.»

Ein neues Phänomen sind die löchrigen Stulpen derweil nicht. Auf die Spitze getrieben wurden die Löcher einst von Ex-Valencia-Spieler Ezequiel Garay: Gemäss Medienberichten wurde der Argentinier einst in einem Spiel aufgefordert, seine Stulpen zu wechseln, weil diese nicht mehr der Kleiderordnung entsprechen würden.

(dab)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
1 / 102
Die besten Bilder der Fussball-EM 2024
Spanien jubelt als Europameister! Im Final schlägt die «Furia Roja» England dank eines späten Tors von Mikel Oyarzabal mit 2:1.
quelle: keystone / frank augstein
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Die perfekte Fussballtrainer-Imitation
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
8 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
8
Finaltorschützen und Erfolgstrainer: Das Baskenland ist die Keimzelle von Spaniens Triumph
Spanien ist stets ein Best-of von Spielern von Real Madrid und dem FC Barcelona? Lange vorbei. Beim EM-Triumph gaben Basken den Ton an.

Athletic aus Bilbao und Real Sociedad aus San Sebastian sind die beiden grossen Fussballklubs des Baskenlands, einer Region ganz im Nordosten Spaniens.

Zur Story