DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Dominuque Aegerter.
Dominuque Aegerter.Bild: AP/AP

Sieg aberkannt: Dominique Aegerter verliert Erfolg in Misano

15.10.2017, 12:2115.10.2017, 15:08

Dominique Aegerter verliert seinen Sieg beim Grand Prix von San Marino vor gut einem Monat in Misano. Sein Team setzte ein Motorenöl ein, das nicht zugelassen war.

Diese Hiobsbotschaft wurde am Sonntag im Rahmen der WM-Rennen in Japan bekannt. Somit geht auch ein Stück Schweizer Renngeschichte wieder verloren. Aegerter und der zweitklassierte Tom Lüthi hatten für einen historischen Moment gesorgt - noch nie in der 1949 erstmals durchgeführten Strassen-WM gab es einen Schweizer Doppelsieg zu feiern, egal in welcher Klasse.

Das Kiefer-Racing-Team bestätigte die Unregelmässigkeit beim Motorenöl. «Allerdings ist es für uns nicht nachvollziehbar, wie es zu dieser Unregelmässigkeit im Öl gekommen sein soll, da wir nachweislich das vorgeschriebene Öl verwendet haben. Wir versichern ausdrücklich, keinerlei Additive beigemischt zu haben», teilte das Team per Communiqué mit.

Den Sieg von Misano erbt nun Lüthi. Er verkürzt den Rückstand auf den WM-Leader Franco Morbidelli von 24 auf 19 Zähler. (cma/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Abonniere unseren Newsletter

1 Kommentar
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
User03
15.10.2017 14:58registriert April 2017
Gott ist das bitter 😑
220
Melden
Zum Kommentar
1
Dieser US-Baseballspieler zeigt, was wahrer Sportsgeist ist

In der Little League spielen junge Baseball-Talente der USA in Regionalmannschaften gegeneinander, die Liga ist also für Eltern und Talentscouts interessant, für die breitere Öffentlichkeit aber weitgehend irrelevant.

Zur Story