Hochnebel-1°
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
NBA

NBA: Luka Doncic bricht nächste Rekordmarken – Capela wieder verletzt

NBA, Basketball Herren, USA New York Knicks at Dallas Mavericks Dec 27, 2022 Dallas, Texas, USA Dallas Mavericks guard Luka Doncic 77 shoots over New York Knicks guard Quentin Grimes 6 during the firs ...
War in der Partie gegen die New York Knicks nicht aufzuhalten: Luka Doncic (l.).Bild: www.imago-images.de

Wunderkind Luka Doncic bricht nächste NBA-Rekordmarken – Capela erneut verletzt

28.12.2022, 08:0328.12.2022, 17:22

Luka Doncic hat die Dallas Mavericks mit einem Rekord zu einem Heimerfolg über die New York Knicks in der NBA geführt. Der Slowene erzielte beim 126:121 mit 60 Punkten nach Verlängerung eine Team-Bestmarke. Die alte hatte bislang der Deutsche Dirk Nowitzki mit 53 Zählern gehalten.

Dank 21 Rebounds und zehn Assists kam Doncic zum siebten Mal in dieser Saison auf ein sogenanntes Triple Double mit zweistelligen Werten in drei statistischen Kategorien. Der 23-Jährige ist der erste Akteur der NBA-Geschichte, der in einer Partie die Werte von 60 Punkten, 20 Rebounds und zehn Assists erreicht hat. Letztmals war Wilt Chamberlain 1968 ein Triple Double mit 50 Punkten und 20 Rebounds gelungen.

Den «Mavs» gelang ein furioses Comeback im vierten Viertel: Bei 33 Sekunden auf der Uhr lagen die Gastgeber mit neun Zählern Differenz zurück, retteten sich aber noch in die Verlängerung. In den Schlusssekunden ging Doncic bei einem Drei-Punkte-Rückstand an die Freiwurflinie. Der Aufbauspieler traf den ersten Versuch, vergab absichtlich den zweiten, holte sich den Rebound und traf in der Luft zum Ausgleich. In der Verlängerung setzten sich die Texaner dann ab.

Doncic, der 2018 in die NBA gedraftet wurde, wurde bereits früh als Wunderkind gefeiert. Im Alter von 19 Jahren gewann er mit Real Madrid die EuroLeague, das Basketball-Äquivalent zur Champions League im Fussball, und wurde dort zum wertvollsten Spieler gewählt. In der NBA feierte er direkt Erfolge und wurde als bester Neuling des Jahres ausgezeichnet. Seither gehört er zu den besten Spielern in der nordamerikanischen Basketball-Liga.

FILE -- Wilt Chamberlain of the Philadelphia Warriors holds a sign reading "100" in the dressing room in Hershey, Pa., after he scored 100 points as the Warriors defeated the New York Knicke ...
Solche Werte gelangen nicht einmal dem legendären Wilt Chamberlain, der als einziger NBA-Spieler 100 Punkte in einer Partie erzielte.Bild: AP

Capela fehlt bei Atlantas Niederlage

Die Atlanta Hawks verlieren in der NBA gegen die Indiana Pacers 114:129 und müssen die zweite Niederlage in den letzten fünf Spielen hinnehmen. Das Team aus Georgia musste erneut auf Clint Capela verzichten. Nachdem der Genfer Center am 23. Dezember nach drei verpassten Partien gegen Detroit aufs Parkett zurückgekehrt war, setzte ihn in der Nacht auf Mittwoch eine Zerrung in der rechten Wade ausser Gefecht. Von 34 Spielen hat der 28-Jährige in dieser Saison bisher sieben verletzungsbedingt verpasst.

Atlanta Hawks' Trae Young (11) drives against Indiana Pacers' Andrew Nembhard (2) during the first half of an NBA basketball game Tuesday, Dec. 27, 2022, in Indianapolis. (AP Photo/Darron Cummings)
Die Atlanta Hawks um Trae Young (r.) mussten sich den Indiana Pacers geschlagen geben.Bild: keystone

(nih/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die NBA-Stars mit den meisten MVP-Trophäen

1 / 10
Die NBA-Stars mit den meisten MVP-Trophäen
quelle: ap/ap / nick ut
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Kellnerin erkennt NBA-Superstar nicht – ihre Reaktion ist herrlich

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Wichtiger Sieg für Langnau im Derby +++ ZSC-Bodenmann bodigt Lieblingsgegner erneut
Die SCL Tigers können weiter auf eine Playoff-Qualifikation hoffen, wenn ihre Ausländer treffen. Bern bekommt das Verletzungspech der letzten Wochen derweil weiter zu spüren.

Simon Bodenmann würde wohl am liebsten nur noch gegen Kloten spielen. Nicht, weil der ZSC-Stürmer seine Juniorenzeit am Schluefweg verbracht und mehrere Jahre für den Kantonsrivalen der Lions gespielt hat. Sondern weil sich der 34-Jährige im Kantonsderby zuletzt besonders treffsicher zeigte. Beim 3:1-Erfolg am Mittwoch traf Bodenmann doppelt, und bei der Reprise am Freitag netzte der Flügel wiederum doppelt ein. Seine beiden Powerplaytreffer innert anderthalb Minuten gegen Ende des zweiten Spielabschnitts zum zwischenzeitlichen 4:1 sollten beim 4:3-Sieg entscheidend sein. Bodenmann steht nun bei 14 Saisontoren.

Zur Story