DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kevin Fiala gegen Brandon Saad von den St.Louis Blues.
Kevin Fiala gegen Brandon Saad von den St.Louis Blues.Bild: keystone

Fiala trifft bei Temperatur-Rekord in Minnesota – seine Wild verlieren trotzdem

02.01.2022, 11:3002.01.2022, 12:54

St.Louis Blues – Minnesota Wild 4:6

Kevin Fiala (Minnesota): 1 Tor, 6 Schüsse, TOI 18:58 Min.

Kevin Fiala verliert mit den Minnesota Wild das Outdoor-Spiel der NHL gegen die St. Louis Blues 4:6 – bei minus 20,9 Grad. Kleiner Trost für den Ostschweizer: Er erzielt das letzte Tor.

Angesichts eines 3:6-Rückstands versuchte es Minnesota bereits sechs Minuten vor Schluss mit einem sechsten Feldspieler. Tatsächlich konnte Fiala mit seinem siebten Saisontor noch verkürzen, am Ende war es jedoch ein Treffer ohne grossen Wert.

Gut 38'500 Fans verfolgten die diesjährige Winter Classic im Baseball-Stadion von Minneapolis. Sie wurden einerseits Zeugen der fünften Niederlage der Minnesota Wild in Folge und waren anderseits bei einem Kälterekord präsent. Die minus 20,9 Grad, die beim Spielbeginn gemessen wurden, waren noch gut drei Grad kälter als bei der alten Minusmarke der NHL im November 2003 in Edmonton.

Für Minnesota war es wegen Coronafällen und der Weihnachtspause das erste Spiel seit dem 20. Dezember. (sda/jaw)

Schweizer Skorerliste:

bild: nhl
watson Eishockey auf Instagram
Selfies an den schönsten Stränden von Lombok bis Honolulu, Fotos von Quinoa-Avocado-Salaten und vegane Randen-Lauch-Smoothies – das alles findest du bei uns garantiert nicht. Dafür haben wir die besten Videos, spannendsten News und witzigsten Sprüche rund ums Eishockey.

Folge uns hier auf Instagram.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL

1 / 14
So viel verdienen die Schweizer Eishockeystars in der NHL
quelle: ap/fr170793 ap / mark zaleski
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

NHL-Einsätze von Schweizer Eishockeyspielern

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Donnergrollen über dem Schanfigg – eine amüsante Medienposse um den EHC Arosa
Der berühmte EHC Arosa ist eine magische Marke. Fast so klangvoll wie der HC Davos. Eigentlich unvorstellbar, aber wahr: Die Somedia-Gruppe verzichtet auf allen Kanälen auf eine Berichterstattung über die Darbietungen des EHC Arosa.

Es ist ein Medien-Boykott, den es in dieser Form in unserem Hockey noch nie gegeben hat und auch im Vorfeld der Abstimmung über das Medien-Paket von Interesse ist. Am 22. Januar wendet sich der Chefredaktor der «Südostschweiz» an seine Leserinnen und Leser.

Zur Story