Sport
Roger Federer

Nach 18 Jahren ist Mark Williams wieder Weltmeister – ewig erfolgreiche Sportler

Britain's Mark Williams poses with the trophy after winning the 2018 Snooker World Championship at The Crucible, Sheffield, England, Monday, May 7, 2018. Mark Williams has won the world snooker c ...
«The Welsh Potting Machine»: Mark Williams ist zum dritten Mal Weltmeister.Bild: AP

18 Jahre nach dem ersten Mal wieder Weltmeister – Sportler, die ewig erfolgreich sind

08.05.2018, 14:1008.05.2018, 14:29
Ralf Meile
Folge mir
Mehr «Sport»

Der Waliser Mark Williams ist zum dritten Mal Snooker-Weltmeister geworden – 18 Jahre nach seinem ersten und 15 Jahre nach seinem zweiten WM-Titel. Keine Frage: Wer über eine so lange Zeitspanne ganz vorne ist, der muss ein Ausnahmeathlet sein. So wie diese Einzelsportler, die ebenfalls Brillantes geschafft haben:

1 / 19
«Ewig» erfolgreiche Einzelsportler
Mark Williams ist zum dritten Mal Snooker-Weltmeister geworden – 18 Jahre nach dem ersten Mal. Wer über eine so lange Zeitspanne ganz vorne ist, der muss ein Ausnahmeathlet sein. So wie diese Einzelsportler:
quelle: epa/epa / sean dempsey
Auf Facebook teilenAuf X teilen

(Diese Liste erhebt nicht den Anspruch, vollständig zu sein.)

15 legendäre Dance-Moves, die früher noch richtig cool waren

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6
In diesen exklusiven Klub hat sich Shaqiri mit seinem Tor geschossen
Und dann gibt es immer noch Leute, die ihm sein Können absprechen … Gegen Schottland glückte Xherdan Shaqiri beim 1:1 der Schweiz einmal mehr ein Geniestreich. Der Treffer war auch einer fürs Geschichtsbuch.

Die Teilnahme an Weltmeisterschaften und Europameisterschaften sind für jeden europäischen Fussballer das Grösste. Die Turniere gibt es seit 1930 (WM) und 1960 (EM).

Zur Story