DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Davis-Cup-Final Frankreich-Schweiz

Das Warm-up zum Davis-Cup-Kracher – der Ticker der letzten Stunden vor dem ersten Match



Liveticker: 21.11. Davis-Cup-Tagesticker

Schicke uns deinen Input
Jetzt umschalten!
Los geht's mit dem ersten Spiel zwischen Tsonga und Wawrinka! Hier geht's zum Liveticker!
Tschüss Fussball
von Quentin Aeberli
Hallo Tennis! Und hallo moderne Technik!
13:44
Gute Plätze für die Schweizer Fans
Die Schweizer Delegation scheint sich im Stadion eingefunden zu haben. Soweit ich erkennen kann, werden die Schweizer Fans direkt hinter Federer, Chiudinelli und Co. ihre Anfeuerungsrufe abgeben. Hopp Schwiiz, in knapp 15 Minuten geht's los. Auch die Franzosen sind hier.
Für Stimmung ist gesorgt
von Quentin Aeberli
Die Schweizer Fans werden heute alles geben, um den Heimvorteil der Franzosen vergessen zu machen. Im Fanblock können sie nummerisch auf jeden Fall mithalten!
Was mir nicht gefällt an diesem Bild:
1. Dass ich nicht drauf zu sehen bin (weil nach 5 Minuten alle Ticketportale überlastet waren und dann alles ausverkauft war, dammi nomal)
2. Die Mischung aus Blau und Rot (als Zürcher steht man da nicht wirklich drauf). Da siehts hinter den Spielerbänken wesentlich schöner aus. HOPP SCHWIIZ!
13:31
Rot ist die Farbe des Tages
Frankreich hat mit knapp 66 Millionen Einwohner zwar 58 Millionen mehr als die Schweiz. Umso ernüchternder dürfte für «les bleus» diese Statistik sein. Gut zwei Drittel unterstützen auf Twitter die Schweiz. Wie viel davon sind wohl Federer-Fans? 64.9%?
Noch nie sah ein Toast ohne Rinde so lecker aus
von Quentin Aeberli
Denn wer isst schon einen Toast ohne die Rinde?
13:18
Die (hässlichste) Salatschüssel der Welt
Die Ränge füllen sich langsam aber sicher. Seinen Platz bereits eingenommen hat die Davis Cup Trophäe. Nun wartet sie nur noch auf seine neue Adresse. Schweiz oder Frankreich?
Pokal vs. Güggel
von Quentin Aeberli
Derzeit liefern sich das Maskottchen (natürlich ein Güggel) und die Davis-Cup-Trophäe ein Duell nach Ansehen. Sollen die Franzosen doch Freude am coq haben, wir nehmen lieber den Pokal.
13:11
Die Schweizer Fans sind bereit
Gut 10 Prozent der Tickets standen für Schweizer Fans zur Verfügung. Darüber, ob das gerechtfertigt ist lohnt sich kein weiterer Kommentar. Klar ist, auch wenn die Franzosen in Überzahl sein werden, die Schweizer Fans werden mächtig Dampf machen.
Die Schweiz im Tennis-Fieber
von Quentin Aeberli




12:55
Die Halle füllt sich weiter
«Hier oben ist es viel kälter», berichtet Reporter Reich aus Lille. «Die Schweizer Fans sorgen für Stimmung.»
12:53
Federer geht vom Platz
Roger Federer beendet das Einspielen mit Marco Chiudinelli in dieser Minute. Er zieht sich jetzt in die Garderobe zurück, wo er auch während der Partie zwischen Wawrinka und Tsonga bleibt. Federer will in Bezug auf seinen Rücken nichts riskieren und sich in der Wärme auf seinen Einsatz vorbereiten.
12:52
Der Hahn im Korb
Selbstverständlich ist auch ein gallischer Hahn vor Ort, das «Sporttier» der Franzosen. Er ist auch bei Schweizer Fans ein beliebtes Fotosujet:
Lille Stadion Impressionen Philipp Reich
12:47
… sonst lassen wir die Hunde los!
Aufgepasst, Tsonga und Monfils: Wenn ihr nicht spurt, dann hetzen wir euch diesen kampflustigen Kläffer auf euch!
12:40
Auch die «Chäs-Chöpf» nehmen Platz
Die zwei aus Mexiko eingeflogenen Schweizer Fans (scrollen Sie etwas nach unten) haben einen Platz im Oberrang des Stadions:
Schweizer Fans Lille
Auweia, hoffentlich frieren die zwei nicht ganz so arg wie die mexikanischen Fussball-Nationalspieler diese Woche beim Testspiel in Weissrussland:
Mexico's players follow the game during their international friendly soccer match against Belarus at Borisov-Arena stadium in Borisov, Belarus, Tuesday, Nov. 18, 2014. (AP Photo/Sergei Grits)
12:36
Der Schweizer Fan-Block füllt sich
Nur zehn Prozent der Tickets gingen auf offiziellen Kanälen an die Schweizer Anhänger – macht rund 2800. Viele davon sind schon da und machen bereits Lärm, während sich Federer warm macht.
Schweizer Fans Lille
12:31
Andrang auch bei den VIPs
Sie fragen sich, weshalb die geladenen Gäste ebenfalls bereits ums Stadion schleichen? Die Lösung ist simpel: Wer früher am Buffet ist, hat mehr davon. Bon appetit!
Lille VIP
12:30
Eine Herausforderung für alle Sinne …
Die Schweizer Tennis-Spieler haben nicht nur die Franzosen als Gegner, sondern auch den Gestank in der Halle. «Es riecht heute nach Käse», meldet Reporter Philipp Reich aus Lille. Wobei das bei genauerer Überlegung vielleicht ein Vorteil ist für die Schweizer, schliesslich ist ja unser Käse – wie das Tennis – demjenigen des Nachbarlands meilenweit überlegen. #Appenzeller #Vacherin #Greyerzer #Emmentaler #Tilsiter
12:25
Federer spielt sich ein
Der Maestro schlägt mit Marco Chiudinelli ein paar Bälle:
12:22
Die Arena füllt sich
Gaël Monfils und Julien Benneteau beim Einspielen:
Lille Stadion Impressionen Philipp Reich
12:21
So ihr Franzosen, merkt's euch!
«Who is the best? The mighty mighty Swiss!» Der singende Roger Federer, ein absoluter Youtube-Klassiker:
12:19
Weitgereiste Schweizer Fans
Diese beiden «Chäs-Chöpf» leben in Mexiko und sind extra für den Davis-Cup nach Europa geflogen. Wieso sie der Schweiz die Daumen drücken? Weil ihre Grossmutter aus Basel ist.
Lille Stadion Impressionen Philipp Reich
#VamosSuiza!
12:15
«La Monf» beim Einspielen
Gaël Monfils wärmt sich für seinen Einsatz gegen Roger Federer auf. Wenn Wawrinka gegen Tsonga wieder mal zum «Marathon-Stan» wird, kann es bis zum zweiten Einzel des Tages noch lange dauern …
12:12
Bienvenue chez les Ch'tis
Lille Stadion Impressionen Philipp Reich
Lille kennt sicher der eine oder andere von Ihnen aus dem französischen Komödien-Hit «Bienvenue chez les Ch'tis», der in der Region Nord-Pas-de-Calais spielt. Die Einwohner ernähren sich dort primär von Pommes Frites – klar, was unser Reporter in Lille deshalb vorhin zum Zmittag geholt hat.

Der Trailer zum sehr empfehlenswerten Film:
12:03
Der Countdown läuft …
12:00
Mit Polizeieskorte zum Stadion
Zwei Stunden bevor «Showtime» ist, wie es Marco Chiudinelli ausdrückt, geht es für ihn auf zum Stadion. Die Schweizer werden von mehreren Flics auf Töffs und in Autos begleitet:
11:55
#SupportTheSwiss
Erster Punktsieg für die Schweiz: Die Welt drückt laut dieser Grafik auf der Davis-Cup-Website eindeutig Federer und Wawrinka die Daumen. Das zeigt der Vergleich der beiden Twitter-Hashtags:
11:51
Tsonga: «Ich bin bereit!»
11:49
Heute pfeifen wir auf die Volkswirtschaft
11:47
Die Kabine ist eine Luxus-Lounge
Wow! Swiss Tennis hat soeben aktuelle Bilder aus der Schweizer Kabine publiziert. Federer, Wawrinka und Co. fühlen sich in dieser Luxus-Lounge bestimmt wohl. Wer den Töggeli-Match gewinnt?!
Davis Cup Schweizer Garderobe
Davis Cup Schweizer Garderobe
Davis Cup Schweizer Garderobe
Davis Cup Schweizer Garderobe
11:41
Kein Bundesrat in Lille
Frankreichs Staatspräsident François Hollande wird morgen das Doppel live mitverfolgen. Schweizer Bundesräte beabsichtigen hingegen nicht, nach Lille zu reisen. Bundespräsident Didier Burkhalter ist in Zentralasien und Sportminister Ueli Maurers Zeitplan lasse einen Trip zum Tennis nicht zu, heisst es laut RTS aus seinem Departement. Immerhin wünsche Maurer dem Schweizer Team viel Erfolg:
11:34
Gutes Wetter
Gespielt wird zwar in einer Halle, aber die ist unbeheizt. Die Zuschauer sind deshalb wohl froh, dass es draussen immerhin etwa 8 Grad warm und freundlich ist, wenn Tsonga und Wawrinka um 14 Uhr auf den Platz schreiten. Das Wetter ist gut in Lille, wie das Foto vom Rathaus im Vorort Villeneuve d'Ascq, wo das Stadion steht, zeigt. Unser Reporter Philipp Reich ist unterwegs in die beeindruckende Tennis-Arena.
Villeneuve d'Ascq
Vom Fussballstadion zum Tennistempel
von corsin.manser
Eigentlich wird heute ja in einem Fussballstadion gespielt. Das Stade Pierre Mauroy ist normalerweise Heimstätte des OSC Lille und fasst rund 50'000 Zuschauerplätze. Für das Davis-Cup-Final wurde das Rund nun mächtig umgebaut und auf «27'000 Plätze» verkleinert. Dank modernster Technologie ging das ganze Prozedere auch ziemlich fix über die Bühne (Das SRF hat gestern darüber berichtet).
11:20
Französischer Spion
Richard Gasquet, dessen Einsatz morgen im Doppel geplant ist, beobachtet Wawrinka und Lammer.
11:08
Blick in die Kabine
Da im Stadion meistens Fussball gespielt wird, haben die Tennis-Spieler massenhaft Platz in der Garderobe, wie uns Marco Chiudinelli schon anfangs Woche verraten hat:
10:59
Gag des Jahres
Jörg Abderhalden, der dreifache Schwingerkönig: «Nur im Schwingen sind noch mehr Schweizer in den Top Ten»
Jörg Abderhalden
10:52
Lammer der Sparringspartner
10:49
Stan, the Fun-Man
Wussten Sie schon, dass Stan Wawrinka ein Lausbub ist? Im «Blick» verrät Marco Chiudinelli: «Er hat mit Abstand am meisten Flausen im Kopf. Wenn deine Espresso-Tasse zur Hälfte mit Salz und Pfeffer gefüllt ist, weiss jeder sofort, aus welcher Ecke das kommt.» Nun ist auch klar, wieso Wawrinka heute morgen alleine beim Team-Zmorge war.
10:44
Stan geht zum Einspielen
Alle sind da!
von corsin.manser
Die Zeitung «La Liberté» aus Fribourg besticht heute mit einem grossartigen Titelbild. Wortspiel und Illustration perfekt kombiniert, das nenn' ich einen Service!
Monfils Federer
«Es fehlt niemand, die Party möge beginnen»
10:42
Letzte Vorbereitungen im Stadion
10:35
Tsonga macht sich bereit für Wawrinka
Hatten die eigentlich auch etwas zu tun?
von corsin.manser
Swiss doctor Roland Biedert, centre, speaks with Swiss Davis Cup Team captain Severin Luethi, right, next to Roger Federer, left, of Switzerland, during a training session of the Swiss Davis Cup Team, prior the Davis Cup Final match between France and Switzerland, in Lille, Switzerland, Thursday, November 20, 2014. The Davis Cup World Group Final France vs Switzerland will take place from 21 to November 23. (KEYSTONE/Salvatore Di Nolfi)

Les kinés, le médecin, tout le staff français est attentif à l'entraînement de Jo. #auxpetitssoins #latensionmonte pic.twitter.com/FGfIQN8fLr

— FFT (@FFTennis) 21. November 2014

... konnten diese Herren eine ruhige Kugel schieben. Im Ärzteduell steht es schon mal 1:0 für die Schweiz.
10:19
Hey Lille, es ist Fondue-Zeit!
10:03
Franzosen beim Einspielen
9:56
Meine neue Lieblings-Französin!
Da kommt mir irgendwie grad die Werbung in den Sinn, in der es so schön hat geprickelt in meine Bauschnabeel …
9:45
Erster Blick ins Stadion
9:36
Die Franzosen helfen uns?!
Interessantes Inserat, das heute vermutlich in welschen Zeitungen zu finden ist: Der Davis-Cup-Hauptsponsor, eine französische Bank, drückt der Schweiz die Daumen.
9:23
Cooles Shirt!
9:15
Support vom Schwingerkönig
9:01
Wer gewinnt denn eigentlich?
Wer gewinnt den Davis Cup?
8:49
Stan allein beim Zmorge
Roger Federer scheint noch in den Federn zu sein …
8.27
Bonjour und guten Morgen!
Die Spannung steigt. In fünfeinhalb Stunden beginnt der Davis-Cup-Final zwischen der Schweiz und Frankreich. Stan Wawrinka trifft im ersten Einzel auf Jo-Wilfried Tsonga. Im Anschluss duelliert sich Roger Federer mit Gaël Monfils.
Meme Chum bringet en hei! Davis Cup Schweiz Frankreich
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Djokovic schenkt jungem Fan das Racket – und der flippt komplett aus 😍

Novak Djokovic hat beim French Open dank eines 6:7 (6:8), 2:6, 6:3, 6:2, 6:4-Erfolgs gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas (ATP 5) seinen 19. Grand-Slam-Titel geholt. Damit fehlt dem «Djoker» nur noch eine Major-Trophäe, um mit Roger Federer und Rafael Nadal gleichzuziehen. Seine beiden Erzrivalen stehen derzeit bei 20. Grand-Slam-Titeln.

Während bei der serbischen Weltnummer 1 die Emotionen in den Runden zuvor immer wieder hochgingen, blieb Djokovic nach seinem zweiten French-Open-Titel …

Artikel lesen
Link zum Artikel