Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Britain's Aljaz Bedene returns a ball to Croatia's Ivo Karlovic during their Men's Singles Match on day one at the Wimbledon Tennis Championships in London Monday, July 3, 2017. (Gareth Fuller/PA via AP)

Aljaz Bedene übersteht das Aufschlagsgewitter gegen Karlovic und schafft nach 4:24 Stunden das erste und entscheidende Break der Partie. Bild: AP/PA

Kein Break in 4:24 Stunden – die unglaublichen Zahlen zum Aufschlagsfestival

Ivo Karlovic (ATP 23) und Aljaz Bedene (ATP 58) lieferten sich in der ersten Runde von Wimbledon ein episches Duell, das der Brite nach 4:24 Stunden mit 6:7 (5:7), 7:6 (8:6), 6:7 (7:9), 7:6 (9:7), 8:6 gewann. Mit dem ersten Break des Spiels. Das sind die unglaublichen Statistiken.



Roger Federer sagte 2014 über Matches gegen Ivo Karlovic: «Du wählst eine Seite und hoffst, dass du auf der richtigen stehst. Es ist wie im Penaltyschiessen.» Ein solches erlebten die Fans in Wimbledon zwischen Karlovic und dem Briten Aljaz Bedene gestern auch.

Rekorde

Wer einfach nur die Übersicht sehen will

Karlovic Bedene

Ballwechsel

Croatia's Ivo Karlovic returns a ball to Britain's Aljaz Bedene during their Men's Singles Match on day one at the Wimbledon Tennis Championships in London Monday, July 3, 2017. (Gareth Fuller/PA via AP)

Huch, ein Ballwechsel! Bild: AP/PA

Asse

Den Ass-Rekord von John Isner (112) und Nicolas Mahut (103) im Marathonmatch 2010 verpassten die beiden deutlich. Auch Karlovics Ass-Rekord von 78 schaffte der Kroate nicht. Und selbst seine eigene Bestmarke in einem Dreisatz-Match erreichte der 38-Jährige nicht. Gegen Berdych schlug er einst 45 Asse.

abspielen

Die 45 Asse gegen Berdych im Halbfinal von Halle 2015.  Video: YouTube/Hack Android

Karlovic hat in seiner Karriere über 12'000 Asse geschlagen – Rekord. Experte John McEnroe meinte nach der Partie: «Karlovic hat vermutlich einen der besten Aufschläge der Tennis-Geschichte – und das auch noch mit 83. Oder wie alt er auch immer ist.»

Punkte beim Aufschlag

Karlovic bringt in seiner Karriere 92 Prozent seiner Aufschlagsspiele durch – mehr als jeder andere Spieler.

Bild

Die Top 6 der Tennisspieler, die prozentual am meisten eigene Aufschlagspiele durchbringen. screenshot: atpworldtour.com

Doppelfehler

Aufschlags-Geschwindigkeit

Der Matchball auf dem Henman Hill.

Returns

Britain's Aljaz Bedene returns a ball to Croatia's Ivo Karlovic during their Men's Singles Match on day one at the Wimbledon Tennis Championships in London Monday, July 3, 2017. (Gareth Fuller/PA via AP)

Aljaz Bedene, die britische Nummer 3 übersteht das Aufschlagsgewitter. Bild: AP/PA

Breakbälle

Britain's Aljaz Bedene returns a ball to Croatia's Ivo Karlovic during their Men's Singles Match on day one at the Wimbledon Tennis Championships in London Monday, July 3, 2017. (Gareth Fuller/PA via AP)

Bedene trifft jetzt in Runde 2 auf den Bosnier Damir Dzumhur.  Bild: AP/PA

Breaks

Das einzige Break der Partie gelingt Aljaz Bedene nach 4:24 Stunden im fünften Satz zum 8:6. Er sagt danach: «Karlovic wurde etwas müde. Eigentlich konnte er nur noch aufschlagen. Ich fühlte mich hingegen noch okay.»

Der Matchball

abspielen

Video: watson/Lya Saxer

Die besten Bilder von Wimbledon 2017

Das könnte dich auch interessieren:

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

«The Game Changers» – haben wir uns ein Leben lang falsch ernährt?

341
Link zum Artikel

Darum macht sich Christian Levrat keine Sorgen wegen den erstarkten Grünen

35
Link zum Artikel

Heute kochen wir einen französischen Dreigänger. Weil Herbst. Und weil geil.

46
Link zum Artikel

Das will die Mikrosteuer-Intiative – das Wichtigste in 5 Punkten

141
Link zum Artikel

Katze zu fett für die Passagier-Kabine im Flugzeug – Besitzer trickst Airline aus

46
Link zum Artikel

Picdump. Spass. Jetzt.

219
Link zum Artikel

So würde das Parlament aussehen, wenn nur die Romands wählen würden

95
Link zum Artikel

Das Drama um Klein-Anna: Trennungsschmerz on fleek

167
Link zum Artikel

Kritik an Federer-Fans wegen Applaus bei Doppelfehlern: «Das hat Djokovic nicht verdient»

31
Link zum Artikel

«Ein Asiate in Hausschuhen? Das gibt Ärger!» – der Chef hat ein Finken-Problem

72
Link zum Artikel

Die Reaktionen auf Fox News legen eine schonungslose Wahrheit über das Impeachment offen

84
Link zum Artikel

Diese 17-Jährige bezwingt die AfD. Eine Vorweihnachts-Geschichte, die ans Herz geht

107
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Federer nach Gala gegen Djokovic: «Es war einer dieser Abende»

Roger Federer ist nach seiner Gala gegen Novak Djokovic an den ATP Finals verständlicherweise glänzend gelaunt. Er spricht über Frisuren, sein Alter und Rafael Nadal.

Bereits im Platzinterview sprach Roger Federer nach seinem 6:4, 6:3-Sieg gegen Novak Djokovic von einem «magischen» Abend. Als er dann zum Medien-Marathon antritt ist dem 38-jährigen Basler zum Scherzen zumute.

Roger Federer, fühlen Sie sich eigentlich so jung wie sie auf dem Platz aussehen?Danke. (lacht) Ja, ich fühle mich gut, ich fühle mich jung. Aber ich glaube, das liegt an der Frisur (schmunzelt).

Sie waren vom ersten Punkt an «on fire». Wie haben Sie das Spiel erlebt?Es gibt viel, das zu …

Artikel lesen
Link zum Artikel