Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Eine der einflussreichsten Personen von 2018 – Time Magazine ehrt Roger Federer

20.04.18, 09:49 20.04.18, 10:42


Grosse Ehre für Roger Federer. Der Schweizer Tennis-Star wurde vom renommierten «Time Magazine» zu einer der einflussreichsten Personen dieses Jahres gekürt. Federer ziert gar das Cover der Zeitschrift – zumindest eine von sechs Versionen davon.

Das «Time Magazine» kürt jedes Jahr die 100 einflussreichsten Personen der Welt. Roger Federer wird dabei in einem Text von Bill Gates gewürdigt. Der Microsoft-Gründer und Federer betrachten sich Gegenseitig als Freunde. Schon zwei Mal haben sie für einen guten Zweck zusammen gespielt – zuletzt im März dieses Jahres.

Federer und Gates spielen gemeinsam Doppel. Video: YouTube/Stefan Dimov

Gates würdigt die aussergewöhnlichen Leistungen des Schweizers auf dem Tennisplatz. Es sei kein Geheimnis, dass Federer der beste Tennisspieler aller Zeiten ist. Er schreibt aber auch:

«Nicht viele wissen, was Roger neben dem Platz noch alles macht. Mit seiner Stiftung arbeitet er daran, die Lebensbedingungen von Kindern in Armut zu verbessern. Es wird ein harter Tag, wenn er das Racket eines Tages an den Nagel hängt. Aber wir können uns mit dem Gedanken trösten, dass er versucht, die Welt zu einem gerechteren Ort zu machen.» 

Bill Gates über Roger Federer.

Die Zeitschrift ernennt den Schweizer gar zu einem der «Titanen» dieses Jahres – eine Kategorie der auch Oprah Winfrey und Elon Musk angehören. (abu)

«Person des Jahres»: Das sind alle Titelhalter seit 1927

Das könnte dich auch interessieren:

«Die Frage ist nur noch: Wann haben wir die Schmerzgrenze erreicht?»

Blochers Zeitungsimperium druckt seinen eigenen Artikel gegen «fremde Richter»

In Liverpool muss Schnäppchen-Shaqiri beweisen, dass er der Königstransfer ist

Wie die Migros das Label-Chaos beseitigen will – und dafür kritisiert wird

Hipster-Bärte bedrohen die Rasierklingen-Industrie

Die 8 grössten Kraftwerke zeigen das riesige Potential von erneuerbaren Energien

Die Erde ist bei Google Maps keine flache Scheibe mehr – das ist wichtiger, als du denkst

Endlich «Weltklasse»: Wie Schalkes Max Meyer bei Crystal Palace statt Barça landete

«Ich habe keine devote Ausstrahlung»: Tonia Maria Zindel über MeToo, Tod und Rätoromanisch

Scheidungen sind out – und das hat seine Gründe

Blutgräfin Báthory, die ungarische Serienmörderin

7 Mehrtageswanderungen, die sich richtig lohnen 

präsentiert von

Nach Rausschmiss von «Guardians of the Galaxy»-Regisseur: Darsteller droht Disney

18 lustige Fails, die dich alles um dich herum vergessen lassen

So viel Geld macht Ferrari pro Auto – und so viel legt Tesla drauf

Sie waren vor 10 Jahren unsere grössten Hoffnungen – das wurde aus ihnen

Bauern wie zu Gotthelfs Zeiten? Per Initiative ins landwirtschaftliche Idyll

Ronaldo verzückt die neuen Teamkollegen: «Es ist gar nicht möglich, mit ihm mitzuhalten»

Bruthitze und Megadürre –  Die Katastrophe von 1540 war schlimmer als der Hitzesommer 2003

Das sagt Osama Bin Ladens Mutter über ihren Sohn, den Terrorfürsten

Aufgepasst, Männer! So vermeidet ihr «mansplaining»

Wie das Geschwür am Hintern des Sonnenkönigs zum Trend wurde

So (böse) freuen sich Eltern, dass die Kinder wieder in die Schule müssen

Die Frau, die weltbekannt wurde, ohne es zu wissen

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Markus Wüthrich, 5.5.2017
Tolle Artikel jenseits des Mainstreams. Meine Hauptinformations- und Unterhaltungsquelle.

Abonniere unseren Daily Newsletter

5
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • LVeecy 21.04.2018 18:32
    Highlight Aber Werbung für Nestlé und CS-Kreditkarten macht er dann doch gerne...
    5 5 Melden
  • Merida 21.04.2018 10:30
    Highlight Toll, dass da auch 3-4 Frauen geehrt wurden un den letzten 100 Jahren!
    ...Ironie off... 🤔😉
    6 9 Melden
  • w'ever 20.04.2018 10:55
    Highlight kann mir jemand erklären, warum oprah winfrey als ein titan des jahres nominiert wurde? denn ich kenne die dame nur, weil sie in amerika glaubs eine talkshow moderiert.
    24 6 Melden
    • User03 20.04.2018 18:45
      Highlight Deshalb.
      8 0 Melden

«Hoffe, dass mir das einen Schub verleiht» – Federer feiert seinen 98. Titel 

Roger Federer krönte in Stuttgart seine Rückkehr auf den Tennis-Thron auch noch mit dem Turniersieg. Der Schweizer bezwang im Final des Rasenturniers den starken Aufschläger Milos Raonic aus Kanada 6:4, 7:6 (7:3).

Der 36-jährige Basler packte sein bestes Tennis aus. Da hatte selbst der äusserst starke Aufschläger Raonic, der nach Verletzungsproblemen auf Platz 35 zurückgefallenen ist, trotz einer tollen Leistung das Nachsehen.

Federer stellte die Weichen gleich zu Beginn der Partie auf Sieg. Er nutzte seine erste Breakmöglichkeit, in dem er einen ersten Aufschlag von Raonic trotz 227 km/h retournierte. Die 2:1-Führung geriet umgehend ins Wanken, weil sich Federer 15:40 ins Hintertreffen manövrierte. Der …

Artikel lesen