DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Erster Sieg an den diesjährigen World Tour Finals – Stan Wawrinka schlägt David Ferrer in zwei Sätzen

18.11.2015, 20:2818.11.2015, 23:09

Liveticker: 18.11. Wawrinka – Ferrer

Schicke uns deinen Input
Stan Wawrinka
Stan Wawrinka
David Ferrer
David Ferrer
7
5
6
2
Entry Type
7:5 6:2 - Match - Stan Wawrinka
Das ist der Sieg – die Partie ist vorbei. Und die Ironie der Geschichte: Der letzte Ball landet im Aus, Ferrer hat jedoch keine Challenge mehr und kann die Entscheidung der Schiedsrichter deshalb nicht anfechten.

Stan startet schwach in die Partie, liegt im ersten Satz 2:5 in Rückstand. Dann aber die erstaunliche Wende: Der Romand bucht fünf Games in Serie und holt sich den ersten Durchgang mit 7:5, auch weil David Ferrer Fehler an Fehler reiht.

Im zweiten Satz liegt Stan dann zügig mit zwei Breaks 4:1 in Front, letztendlich ist der Sieg gegen dem tapfer kämpfenden aber dennoch zu schwachen Spanier Formsache. Nun hat Wawrinka einen Tag Pause, ehe er am Freitag gegen Andy Murray um den Halbfinal-Einzug kämpft.

Vielen Dank für's Mitlesen und eine gute Nacht.
Animiertes GIFGIF abspielen
Er war im Aus
von Iris Wettstein
Das Hawk-Eye beweist es, der Ball war eigentlich im Aus. Janu, gewonnen hätte Wawrinka sowieso, so kommen wir etwas früher ins Bett.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
Vorteil Wawrinka - Matchball
Stan erkämpft sich den dritten Matchball. So jetzt, wir sind müde!
40:40
Was für ein desolater Volley. Stan vergibt auch den zweiten Matchball.
Entry Type
40:30 - Matchball
Wieder so ein Anfängerfehler von Stan. Doch er hat ja noch einen Matchball.
Entry Type
40:15 - Matchball
Herrlich, wie Wawrinka diese Rückhand im unteren Eck platziert.
30:15
Der Return Ferrers viel zu lang. Come On Stan!
15:15
Stan geht ans Netz und macht den Punkt. Noch drei weitere und der Match ist gewonnen.
0:15
Eine erste Rückhand Stans misslingt. Doch das kommt schon, da mache ich mir keine Sorgen.
Tücher
von Iris Wettstein
Mehr als ich in meinem Badezimmerschrank hat er auf jeden Fall.
Ferrer hat ihn aber nur im ersten Satz ins Schwitzen gebracht. Vielleicht hält sich der Verbrauch heute in Grenzen, doch bereit wären sie allemal.
Entry Type
7:5 5:2 - Game - David Ferrer
Ferrer holt sich das zweite Game in diesem Satz, das erst zweite in den letzten elf Games. Wawrinka wird es jetzt wohl bei eigenem Aufschlag richten.
Vorteil Ferrer
Dennoch ist es Ferrer, der jetzt Spielball hat.
40:40
Doch Stan schlägt sogleich zurück. Das ist der 30. Winner des Schweizers, eine Vorhand longline.
40:30
Was war das denn? Wie ein Tennis-Junior ballert Stan die Kugel ins Hallendach.
30:30
Und gleich nochmals eine Rückhand die misslingt. Fokus Stan, Fokus!
15:30
Okay, kommt Ferrer nochmals ran? Diesmal unterläuft Wawrinka ein Fehler.
0:30
Okay, das war es wohl. Wieder ein Ball der nicht so kommt, wie er geplant war.
0:15
Stan spielt beinahe perfekt, Ferrer muss ab dieser Leistung verzweifeln.
Entry Type
7:5 5:1 - Game - Stan Wawrinka
So, noch ein Game, dann ist der erste Sieg Wawrinkas an diesen World Tour Finals Tatsache.
40:0
David Ferrer scheint die Partie abgeschrieben zu haben.
30:0
Ein weiterer Service-Winner von Stan, wir bewegen uns auf der Zielgeraden.
15:0
Tennis-Zirkus, was war das denn. Stan spielt einige nicht so gute Bälle am Netz, der letzte landet mit Glück im Feld.
Markante Unterschiede
von Iris Wettstein
Die Spanier so ...
Animiertes GIFGIF abspielen
... und wir so.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
7:5 4:1 - Break - Stan Wawrinka
Haarscharf ist der Ball auf der Linie. Das zweite Break in diesem Satz ist Tatsache.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
Vorteil Wawrinka - Breakball
Spielt Stan so weiter, ist diese Partie bald zu Ende. Breakball Nummer 3.
Einstand
Und dann wieder dieser Stopball. So schlecht ...
Vorteil Ferrer
Der Spanier wehrt sich, stürmt ans Netz und ist mit einem Volley erfolgreich.
40:40
Auch diese ist weg. Ein Service-Winner von Ferrer verhindert das zweite Break des Romands.
Entry Type
30:40 - Breakball
Der erste Breakball ist weg, doch Wawrinka hat ja noch eine zweite Chance.
Entry Type
15:40 - Breakball
Eine Vorhand longline vom Feinsten. Stark wie Stan spielt!
15:30
Was für ein unglaublich mieser Volley. Ferrer tut sogar den Schweizer Kommentatoren Leid.
15:15
Wiedermal ein Fehler von Stan, der Punkt für David Ferrer.
0:15
Was für ein Passierball des Schweizers. Herrliches Tennis, was wir derzeit sehen.
Lebensweisheit
von Iris Wettstein
«Unterschätze nie einen verlierenden Gegner», Ferrer hat in diesem Spiel sogar noch etwas fürs Leben gelernt.
Entry Type
7:5 3:1 - Game - Stan Wawrinka
Das nächste Hawk-Eye gibt jedoch Stan recht. Der Romand holt sich ein weiteres Game. Das achte der letzten neun übrigens.
40:30
Die Linienrichter gaben den Ball Stan, das Hawk-Eye zeigt jedoch, die Filzkugel war im Aus. Punkt also für Ferrer.
40:15
Diese Rückhand zu lang. Wawrinka dominiert die Partie derzeit deutlich.
30:15
Ferrer nervt sich, Stan ist mit dem zweiten Aufschlag erfolgreich.
15:15
Nach dem Stan einen ersten Punkt gebucht hat, misslingt sein Ball longline.
Entry Type
7:5 2:1 - Game - David Ferrer
Gut gespielt von David Ferrer. Der Spanier meldet sich mit dem ersten Game im dritten Satz zurück.
40:0
Offenbar hat sich Ferrer etwas gefangen. Er steuert auf ein Game zu Null zu.
30:0
Stan bleibt wie angewurzelt stehen, diesen Ball hätte er meiner Meinung nach noch erreichen können.
15:0
Ferrer leidet, holt sich diesen Punkt jedoch klar.
Entry Type
7:5 2:0 - Game - Stan Wawrinka
Stan legt nach, holt sich das siebte Game in Serie.
30:15
Einer der wenigen Fehler von Stan, seine Vorhand landet im Netz.
30:0
Stan on fire. Wunderbar!
15:0
Es geht weiter im Schnellzugstempo.
Das erste Mal
von Iris Wettstein
Und was für ein Debüt. Wawrinka gleich so aufspielen zu sehen, dieses Privileg haben nicht alle.
Entry Type
1:0 - Break - Stan Wawrinka
Das erste Break ist Tatsache. Stan völlig verwandelt. Der Romand spielt überragend, es macht richtig Spass zuzuschauen.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
Vorteil Wawrinka - Breakball
Der Schweizer packt jetzt sein bestes Tennis aus, ist mit einem Volley am Netz erfolgreich.
Einstand
Jawohl! Stan spielt crosscourt, da hat Ferrer keine Chance.
Vorteil Ferrer
Der zweite Spielball für David Ferrer.
40:40
Stan jetzt putzestark. Ein weiterer Ball der ganz genau passt.
40:30
Vielleicht geht dieses Game doch noch Ferrer – Spielball für den Spanier.
30:30
Oha, dieser Return war gar nichts. Das kann Wawrinka besser.
15:30
Und auch mit der Rückhand will es nicht klappen.
15:15
Die Vorhand von Ferrer ist im Moment sowas von schlecht. Was ist nur los mit dem Spanier?
15:0
Der erste Punkt in zweiten Satz geht an Ferrer.
Jetzt läuft's

Und wir brennen mit ihm!
Für alle Statistik-Fans
von Iris Wettstein
Die wichtigsten Zahlen des ersten Satzes im Überblick.
Entry Type
7:5 - Satz - Stan Wawrinka
Da ist der erste Satz. Stan kämpft sich stark zurück, holt fünf Games in Serie, profitiert jedoch auch von einer miserablen Phase David Ferrers.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
40:0 - Satzball
Stan mit einem weiteren Volley, er hat nun drei Satzbälle.
30:0
Stan ist jetzt voll im Saft. Er geht ans Netz und ist mit einem hübschen Volley erfolgreich.
15:0
Der nächste Vorhandfehler des Spaniers. Läuft bei Stan.
Bestätigung
von Iris Wettstein
Jap, der war draussen. Da hilft auch Hawk-Eye nicht mehr.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
6:5 - Break - Stan Wawrinka
Doppelfehler von Ferrer. Das zweite Break in Folge ist Tatsache. Jetzt läuft alles für Stan. Er kann den Satz bei eigenem Aufschlag entscheiden.
Entry Type
Vorteil Wawrinka - Breakball
Die Breakchance für Stan. Das wär's jetzt. Auf!
40:40
Im elften Versuch am Netz holt sich Ferrer erst zum zweiten Mal den Punkt nicht.
40:30
Dritter Punkt in Serie für Ferrer. Der Spanier stürmt ans Netz und ist erfolgreich.
30:30
Mühsam, dass Stan jetzt wieder solche Fehler unterlaufen. Es ist derzeit eine Fehlerorgie sondergleichen.
15:30
Stan plante den Ball, longline zu spielen. Hat leider nicht geklappt.
0:30
Die Fehler Ferrers häufen sich. Stan muss daraus jetzt Kapital schlagen.
0:15
Ferrer hat jetzt Schwierigkeiten. Das Break von Stan hat ihn etwas aus dem Konzept gebracht.
Entry Type
5:5 - Game - Stan Wawrinka
Ein Fehler von Ferrer zu viel. Da ist der Ausgleich. Nun kann Ferrer jedoch wieder vorlegen.
40:30
Starker Volley, Ferrer stolpert dann noch und kommt nicht mehr an den Ball.
30:30
Neeeeein. Stan ärgert sich zurecht. Sein Ball longline missglückt komplett.
30:15
Hoppla, mit diesem Passierball hat Wawrinka nicht gerechnet. Stark gespielt vom Spanier.
30:0
Stan lässt Ferrer laufen und ist erfolgreich. Trotz eines schlechten Volleys.
15:0
Auf dem Weg zum Game-Ausgleich bucht Stan den ersten Service-Winner.
Es gibt ein neues
von Iris Wettstein
Hihihihi, ein neues Wortspiel. Und was für eins. Staneföifi, ich kann nicht mehr!
Entry Type
4:5 - Break - Stan Wawrinka
Yes! Da ist das Break. Ein unglaublich schlechtes Game von Ferrer.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
Vorteil Wawrinka - Breakball
Der nächste Fehler. Also wenn Stan diese Chance nicht nutzt, dann weiss ich auch nicht.
40:40
Der zweite Doppelfehler Ferrers. Gibt's denn sowas? Im entscheidenden Game?
Entry Type
40:30 - Satzball
Wieder der Fehler des Schweizers. Ferrer kann den ersten Satz jetzt klar machen.
30:30
Nope. Noch nicht. Ein Aufschlagswinner für den Spanier.
Die Fehler häufen sich
von Iris Wettstein
Geschenke von Ferrer! Jetzt muss Wawrinka seine Chance aber nutzen!
Animiertes GIFGIF abspielen
15:30
Das nächste Geschenk das Ferrer Stan überreicht. Folgt jetzt das Break? Allez Stan!
15:15
Ferrer wird sich ärgern. Doppelfehler zum dümmsten Zeitpunkt. Der erste in dieser Partie.
15:0
Was für ein Return von Stan? Der Ball viel zu lang und Wawrinka ist auch sehr weit hinter der Grundlinie gestanden. Wieso weiss nur er.
Entry Type
3:5 - Game - Stan Wawrinka
Mit einem Ass macht Stan das Game klar. Jetzt braucht er allerdings ein Break, sonst ist der erste Satz weg.
40:15
Das geht zügig. Wawrinka ist mit einem Volley erfolgreich.
30:15
Service-Winner. Weiter so, Stan!
15:15
Ferrer aber gleich mit dem sozusagen Re-Fehler.
0:15
Der nächste Fehler von Stan, sein Ball ist zu lang.
Aufwärmen
von Iris Wettstein
Jaja, bei Wawrinka beginnts besser zu laufen. Doch das Rebreak hat er leider noch nicht geschafft, das Feuerwerk, das dieser User sich erhofft hat, bleibt aus.
Entry Type
2:5 - Game - David Ferrer
Stark wie Ferrer diesen Punkt macht. Der Sprint ans Netz ist erfolgreich, der Abschluss mit der Vorhand landet genau dort, wo ihn der Spanier haben wollte.
Animiertes GIFGIF abspielen
Vorteil Ferrer
Durch einen Fehler von Stan hat der Spanier nun die Chance, sein fünftes Game klar zu machen.
Einstand
Was war denn das? Fast ohne Not knallt Stan den Filzball ins Netz.
Entry Type
Vorteil Wawrinka - Breakball
Die zweite Chance zum Break. Fast identisch wie beim ersten Breakball macht Stan hier den Punkt.
40:40
Die Breakchance ist aber gleich weg. Der Sturm von Ferrer ans Netz ist erfolgreich.
Entry Type
30:40 - Breakball
Mit letzter Energie sprintet Stan ans Netz und bringt den Stopball von Ferrer nochmals rüber. Punkt für den Schweizer.
30:30
Punkt für Ferrer, doch noch immer nur zwei Zähler, die Wawrinka fehlen.
15:30
Jetzt aber ein unerzwungener Fehler von David Ferrer. Stan braucht noch zwei Punkte zum Break.
15:15
Der zweite richtig lange Ballwechsel geht nicht an Wawrinka. Sein Ball landet im Aus, der Punkt für Ferrer.
Was ist los?
von Iris Wettstein
Gute Frage, dabei zeigt Wawrinka immer wieder wunderschöne Winner. Doch momentan reicht das einfach nicht.
0:15
Sackstark was Stan da zeigt. Winner mit der Rückhand longline – das ist Grand-Slam-Niveau.
Fliegende Schläger
von Iris Wettstein
Hier gibt's noch das Gif zum kleinen «Wutausbruch» von Wawrinka, oder einfach wie er den Schläger umher schmeisst (und gekonnt wieder auffängt).
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
2:4 - Game - Stan Wawrinka
Ein Fehler von Ferrer besiegelt Wawrinkas zweites Game in dieser Partie.
40:15
Das ist wichtig. Spielball jetzt für Wawrinka.
30:30
Dieser Angriff ans Netz gelingt jedoch nicht wie gewünscht. Ferrer ist mit einem Passierball erfolgreich.
30:15
Stark! Was für eine Vorhand. Die Grundlinien-Winner von Stan sind perfekt, jetzt muss er nur noch etwas an der Fehlerquote arbeiten.
15:15
Hoppla, dieser Ball fliegt meterweit ins Aus. Punkt für Ferrer.
15:0
Das kann er, unser Wawrinka. Wieder eine Rückhand, die sitzt. Und wie.
Der perfekte Schlag
von Iris Wettstein
Wieder ein elendlanger Ballwechsel. Und dieses Mal geht er an Wawrinka. Sehr schön wie der Romand hier diesen Vorhand-Winner schlägt! So sollte das eigentlich die ganze Zeit aussehen!
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
1:4 - Game - David Ferrer
Das Game ist im Trockenen und wieder fliegt Stans Schläger. Bald dürfte die erste Verwarnung des Schiedsrichters folgen. Wieso tut er das nur immer?
Vorteil Ferrer
Mit einem Volley erkämpft sich der Spanier einen weiteren Spielball.
Einstand
Und prompt die Antwort von Stan. Diese Rückhand ist perfekt gespielt.
Vorteil Ferrer
Was ist denn mit Stan los? Dieses ewige Rumwerfen des Rackets. Unnötig ... aber er hat halt einen weiteren Fehler gemacht.
40:40
Der beste Ballwechsel in dieser Partie – er geht an Stan. Tolles Tennis eben.
40:30
Der erste zweite Fehler von David Ferrer. Kommt doch auch vor ...
40:15
Ferrer spielt gut, provoziert inside-out einen weiteren Fehler von Stan.
30:15
Stan wirft bereits das erste Mal sein Racket zu Boden. Das verheisst nichts Gutes.
15:15
Zwischendurch aber Lichtblicke, wie diese Vorhand, die exakt auf der Linie landet.
15:0
Stan hat derzeit wirklich etwas Mühe, punktet eigentlich nur mit dem Aufschlag.
Entry Type
1:3 - Break - David Ferrer
Und da ist der Service-Durchbruch. Ein Fehler von Stan verhilft dem Spanier zum ersten Break.
Animiertes GIFGIF abspielen
Entry Type
30:40 - Breakball
Bitter, die Netzkante hilft Ferrer.
30:30
Dann aber wieder ein Punkt mit dem Aufschlag.
15:30
Auch SRF-Kommentator Bürer ist die hohe Fehlerquote Wawrinkas aufgefallen. Das war soeben der sechste.
15:15
Dann aber gleich der Service-Winner.
0:15
Jetzt die Rückhand, die Stan ins Netz drischt. Die Fehler häufen sich.
Entry Type
1:2 - Game - David Ferrer
Stan verteidigt gegen Ferrer gleich dreimal gut, an den letzten Ball kommt er jedoch nicht mehr ran.
40:15
Heieiei ... wieder ein Ball, der es nicht über das Netz schafft. Stan ärgert sich zurecht.
30:15
Jetzt ein Ball der im Netz landet. Zweiter Punkt in Folge für Ferrer.
15:15
Oh, viel zu lang diese Rückhand, das hat aus Sicht Stans gar nicht hingehauen.
0:15
Ferrer spielt crosscourt, doch sein Ball landet im Aus.
Haarschnitt
von Iris Wettstein
So sah das heute Nachmittag aus. Andy Murray ging in zwei Sätzen gegen Rafael Nadal unter. Während dem Spiel fand der Schotte noch Zeit sich die Haare zu schneiden. Hier gibt's noch das Video dazu.
LONDON, ENGLAND - NOVEMBER 18:  Andy Murray of Great Britain cuts his hair in-between games in his men's singles match against Rafael Nadal of Spain during day four of the Barclays ATP World Tour Finals at the O2 Arena on November 18, 2015 in London, England.  (Photo by Clive Brunskill/Getty Images)
Bild: Getty Images Europe
Da können wir bloss hoffen, dass Wawrinka nicht auf ähnliche Ideen kommt und sich besser aufs Spiel konzentriert.
Entry Type
1:1 - Game - Stan Wawrinka
Der dritte Punkt in diesem Game durch Aufschlag. Beim Service trennt sich die Spreu vom Weizen.
40:15
Stan hat Spielball, holt sich diesen mit einer saftigen Vorhand.
30:15
Weiter so. Service-Winner.
15:15
Doch Stan schlägt sogleich zurück. Sein zweiter Punkt in dieser Partie.
0:15
Ferrer lässt Stan laufen. Wieder ist er mit einem Volley erfolgreich.
Entry Type
0:1 - Game - David Ferrer
Ferrer stürmt ans Netz, nimmt den Ball volley und die Antwort von Stan landet im Aus. Das erste Game des Spaniers ist im Trockenen.
40:15
Dieser Punkt geht aber wieder an Ferrer. Stans Ball etwas zu weit.
30:15
Stark wie Wawrinka hier crosscourt spielt. Da kommt der Spanier nicht mehr ran.
30:0
Eine Vorhand von Stan gerät etwas zu lang.
Entry Type
15:0 - Erster Aufschlag des Spiels - David Ferrer
Mit einem Service-Winner gelingt Ferrer der erste Punkt.
Go Wawrinka
von Iris Wettstein
Auch wenn ich sehr gerne Tennis schaue, bei diesem Match kann ich getrost auf einen dritten Satz verzichten. Es reicht, wenn Wawrinka Ferrer in zwei Sätzen schlägt!
Obligates Vorprogramm
von Iris Wettstein
Die Münze ist geworfen,
Animiertes GIFGIF abspielen
das Einspielen beginnt.
Animiertes GIFGIF abspielen
Die Spieler sind auf dem Court - Vor dem Spiel
In Kürze geht diese hochspannende Partie los. Come On Stan!
Ein Herz für Paris
Als Romand stehen die Franzosen Stan natürlich nahe. In diesen Tagen hat er sich auf seinen sozialen Netzwerken gleich mehrfach solidarisch gezeigt, beispielsweise auf Instagram. (Bildquelle: stanwawrinka85)
Die acht besten Tennisspieler der Welt als Comicfiguren?
von Iris Wettstein
Stan zeigt sich selbstkritisch
Nach der klaren Niederlage im ersten Spiel gegen Rafael Nadal meinte Wawrinka: «Es gab zwei, drei Dinge, die nicht zusammenpassten». Hoffen wir doch, dass der Romand diese Dinge korrigieren kann. Will er die Chance, den Halbfinal zu erreichen, weiterhin aufrechterhalten, ist ein Sieg heute Abend Pflicht.
Die Fakten zu King Roger - Vor dem Spiel
Der Maestro hat Stan gezeigt, wie in London an den ATP Finals zu spielen ist. Befolgt Stan heute im Duell gegen Ferrer den einen oder anderen Punkt dieser Liste, kann er die Bilanz gegen den Spanier allenfalls auf exakt je 50 Prozent Siege ausgleichen.
So sieht's aus im Direktduell - Vor dem Spiel
Kann sich Wawrinka steigern? - Vor dem Spiel
Im Auftaktmatch gegen Rafael Nadal hatte Stan Wawrinka keine Chance. Weil Nadal heute Nachmittag auch gegen Andy Murray siegte, ist die Ausgangslage für den Romand simpel: Er muss Ferrer und Murray schlagen, dann ist er gemeinsam mit dem Mallorquiner im Halbfinal.

Die 8 Spieler der ATP World Tour Finals 2015

SRF 2 - HD - Live

Hol dir jetzt die beste News-App der Schweiz!

  • watson: 4,5 von 5 Sternchen im App-Store ☺
  • NZZ: 4 von 5 Sternchen
  • Tages-Anzeiger: 3,5 von 5 Sternchen
  • Blick: 3 von 5 Sternchen
  • 20 Minuten: 2 von 5 Sternchen

Du willst nur das Beste? Voilà:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

«Who is the beeest? Better than the reeest?» – Federer rockt beim Davis Cup das Festzelt

20. September 2009: Roger Federer sichert der Schweiz im Davis Cup gegen Italiens Potito Starace den Liga-Erhalt und feiert danach ausgelassen im Festzelt. Dabei tritt Erstaunliches zu Tage: Der Tennis-Maestro kann singen – und zwar ganz gut.

Das Schweizer Davis-Cup-Team trifft am Wochenende vom 18. bis 20. September in Genua auf Italien. Gegen die Südeuropäer geht es für die Schweizer im Abstiegs-Playoff mal wieder um den Verbleib in der Weltgruppe.

Die ersten beiden Einzelpartien können Stan Wawrinka und Roger Federer locker in drei Sätzen für sich entscheiden. Im Doppel vom Samstag wird das Duo Marco Chiudinelli/Wawrinka von Simone Bolelli und Potito Starace jedoch regelrecht vom Platz gefegt.

Die Entscheidung muss also am Sonntag …

Artikel lesen
Link zum Artikel