Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

NFL, Week 1

Dolphins – Titans 27:20
Vikings – 49ers 24:16
Patriots – Texans 27:20
Saints – Buccaneers 40:48
Giants – Jaguars 15:20
Colts – Bengals 23:34
Browns – Steelers 21:21
Ravens – Bills 47:3
Chargers – Chiefs 28:38
Cardinals – Redskins 6:24
Panthers – Cowboys 16:8
Broncos – Seahawks 27:24
Packers – Bears 24:23
Eagles – Falcons 18:12
Lions – Jets Di 01.10 Uhr
Raiders – Rams Di 04.20 Uhr

epa07009419 Kansas City Chiefs wide receiver Tyreek Hill (L) does a back flip celebration of his touchdown catch as teammate Chris Conley looks on against the Los Angeles Chargers during the second half of their game at the Stubhub Center in Carson, California, USA 09 September 2018.  EPA/EUGENE GARCIA

Feiert mit Rückwärts-Salto: Tyreek Hill. Bild: EPA

7 Spieler, die sich am ersten NFL-Sonntag der neuen Saison in Szene gesetzt haben



Tyreek Hill

Wow! Beim 38:28-Sieg der Kansas City Chiefs bei den Los Angeles Chargers eröffnet Tyreek Hill das Score mit einem fabelhaften Punt Return über 91 Yards. Es ist Hills erster von drei Touchdowns in dieser Partie.

abspielen

Video: streamable

Adrian Peterson

Dem 33-Jährigen der Washington Redskins gelingt der 100. Touchdown seiner NFL-Karriere. Beim 24:6-Sieg über die Arizona Cardinals ist er erst der neunte Runningback in der Liga-Geschichte, der diese Marke erreicht.

abspielen

Video: streamable

Russell Wilson

Der Quarterback der Seattle Seahawks bereitet drei Touchdowns vor und sorgt mit seinen Pässen für fast 300 Yards Raumgewinn. Trotzdem gibt's bei den Denver Broncos eine knappe 24:27-Niederlage.

abspielen

Video: streamable

Zane Gonzalez

Die Cleveland Browns beenden zwar ihre Serie von 17 Niederlagen in Folge – zum ersten Sieg seit Heiligabend 2016 reicht es aber trotzdem nicht. Gegen die Pittsburgh Steelers gibt's für die Prügelknaben der Liga ein 21:21 nach Verlängerung. 13 Sekunden vor deren Ende hat Kicker Zane Gonzalez den Sieg auf dem Fuss. Doch T.J. Watt verhindert das Field-Goal der Browns.

Jimmy Garoppolo

Nun hat's den Quarterback erwischt: Beim 16:24 der San Francisco 49ers gegen die Minnesota Vikings verliert er nach sieben Siegen erstmals ein Spiel, in dem er in der Startaufstellung war. Kleines Trostpflaster für «Jimmy G.» ist ein wunderbarer Touchdown-Pass auf Rookie-Receiver Dante Pettis – auf der anderen Seite leistet er sich drei Interceptions.

Ryan Fitzpatrick

Wenn Quarterback Jameis Winston gesperrt fehlt, muss das für die Tampa Bay Buccaneers nichts Schlimmes bedeuten. Ersatzmann Ryan Fitzpatrick spielt beim 48:40-Sieg bei den New Orleans Saints ganz gross auf, mit 417 Yards und vier Touchdown-Pässen. Saints-Quarterback Drew Brees bringt es auf 439 Yards und drei Touchdown-Pässe.

abspielen

Video: streamable

Shawn Williams

Zur neuen Saison hin änderte die NFL die Regeln: Wer mit dem Helm voraus einen Gegenspieler angreift, riskiert einen Ausschluss. Bengals-Spieler Shawn Williams ist beim 34:23-Sieg über die Indianapolis Colts der erste Spieler, der deswegen vom Platz fliegt, als er Andrew Luck so stoppt.

(ram)

Die geilsten NFL-Stadien

Fertig mit Fake-American-Food!

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Super-GAU für Huawei? Das müssen Handy- und PC-User jetzt wissen

Link zum Artikel

Perlen aus dem Archiv: So (bizarr) wurde 1991 über den Frauenstreik berichtet

Link zum Artikel

Nach Maurers Englisch-Desaster: Jetzt nimmt ihn Martullo in die Mangel (You Dreamer!😂)

Link zum Artikel

13 Cartoons, die unsere Gesellschaft auf den Punkt bringen

Link zum Artikel

Steakhouse serviert versehentlich 6000-Franken-Wein – die Reaktionen sind köstlich

Link zum Artikel

8 Gerichte, die durch die Beigabe von Speck unwiderlegbar verbessert werden

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Das Huber-Quiz: Dani ist zurück aus den Ferien. Ist er? IST ER?

Link zum Artikel

Strache-Rücktritt: Europas Nationalisten haben einen wichtigen General verloren

Link zum Artikel

Instagram vs. Realität – 14 Vorher-nachher-Bilder mit lächerlich grossem Unterschied

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

Themen
10
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Connor McSavior 10.09.2018 20:35
    Highlight Highlight Wie kann Khalil Mack nicht an Nummer 1 sein?😂
  • Anded 10.09.2018 10:39
    Highlight Highlight Mack hat auch ordentlich eingeschlagen bei den Bears
    • corona 10.09.2018 11:14
      Highlight Highlight Genau der fehlt absolut in der Auflistung!
    • Lagovai 10.09.2018 11:24
      Highlight Highlight Dann doch eher Rodgers, hat die Verteidigung der Bears in der zweiten Halbzeit mit lädiertem Knie auseinander genommen.
  • Obey 10.09.2018 10:07
    Highlight Highlight Noch 1-2 solcher Auftritte von Fitzi und es dürfte eng werden für Winston. Wir haben gut gelacht gestern als wir die Fantasypoints verfolgt haben.
    • Hammerzeit 10.09.2018 12:56
      Highlight Highlight Ich fand ja Fitzi immer sehr sympatisch, er müsste nur konstant so gut spielen wie gestern...
  • SJ_California 10.09.2018 09:20
    Highlight Highlight Alvin Kamara war auch nicht schlecht, und das, obwohl er nicht ganz fit war.
    • Oban 10.09.2018 10:36
      Highlight Highlight Nun ja das nützt auch nichts wenn deine nicht existente Defense 48 Punkte zulässt, vorallem auch noch gegen den Ersatzmann der jetzt ein paar Jahre durch die NFL tingelt.
  • Kimbolone 10.09.2018 09:13
    Highlight Highlight James Conner als Le'Veon Bell Ersatz mit einem Monsterspiel.
  • Oban 10.09.2018 08:52
    Highlight Highlight Nate Peterman hat sich auch Szene gesetzt, als 68er QB in der NFL Geschichte der es hinbringt ein QB-Rating von 0,0 zu erhalten, was für eine Leistung.

Das Training dieses Footballers ist so unterhaltsam wie die Show eines Zirkus-Akrobaten

Footballer Alvin Kamara zeigt uns ein Koordinations-Training auf höchstem Level. Der Runningback der New Orleans Saints balanciert auf einem Ball und fängt dabei Gegenstände, die ihm sein Coach zuwirft. Aber nicht irgendwie: Kamara fängt sie an jenem Griff, dessen Farbe ihm der Coach zuruft und mit der Hand, die er ihm befiehlt. Äusserst eindrücklich! (ram)

Artikel lesen
Link zum Artikel