Videos
Deutschland

Die Polizei steht in Lützerath knöcheltief im Schlamm

Video: watson/lucas zollinger

Die Polizei steht in Lützerath knöcheltief im Schlamm

16.01.2023, 14:1716.01.2023, 17:51
Mehr «Videos»

Lützerath ist längst mehr als ein kleiner Weiler in Deutschland. Die Bilder der Klimaaktivistinnen und -aktivisten, die an der Abbruchkante des Braunkohletagebaus demonstrieren, gingen um die Welt.

Ebenfalls um die Welt gingen Bilder von unbeholfenen Polizisten, die nicht nur mit den Demonstrierenden, sondern vor allem mit dem Schlamm kämpfen:

Video: watson/lucas zollinger

Aufgenommen wurden die Videos an der grossen Demonstration am Samstag, 14. Januar, an der verschiedenen Quellen zufolge zwischen 10'000 und 35'000 Personen teilgenommen haben. Durch den Regen und die vielen Leute hat sich der Boden in ein regelrechtes Schlammbad verwandelt, die Einsatzkräfte der Polizei mit ihrer schweren Ausrüstung blieben vielerorts stecken.

Über 70 Beamte sollen sich verletzt haben, einige auch, weil sie auf dem matschigen Untergrund umgeknickt seien, heisst es von den Behörden. (lzo)

Und so verlief die Räumung von Lützerath:

Video: watson/lucas zollinger

Weitere spannende Videos:

Dutzende Tornados in den USA – mindestens 7 Tote

Video: watson/Fabian Welsch

USA: Diese Kuh geht am liebsten auf dem Scheunendach spazieren

Video: watson/Fabian Welsch

Du wirst nie glauben, von wem dieser «Supersportwagen» entwickelt wurde

Video: watson/lucas zollinger
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Faktencheck: Die 9 beliebtesten Aussagen der Klimaskeptiker
1 / 12
Faktencheck: Die 9 beliebtesten Aussagen der Klimaskeptiker
Wir unterziehen 9 beliebte Aussagen von Klimaskeptikern dem Faktencheck. Ausführlichere Antworten und Quellen findest du hier.
quelle: epa / christos bletsos
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Es gibt noch Helden: Dieser selbstlose Australier spurtet einem Koala zur Hilfe
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
42 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
same shit different day
16.01.2023 15:25registriert Oktober 2022
sie machen ja auch nur ihren Job🤷🏼‍♀️
und Jeder, der schonmal mit solchen Stiefeln unterwegs war (Polizei,Feuerwehr,Militär und was weiss ich), weiss das man damit schneller Feststeckt wie mit solchen Schläppli (zB. Chucks?)

ich bewegte mich in meinen Feuerwehrstiefeln auf jeden Fall auch nicht wie eine Gazelle😅
458
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nutzername
16.01.2023 15:07registriert April 2020
Ich beim letzten OASG:
212
Melden
Zum Kommentar
avatar
das dödele
16.01.2023 15:12registriert Juli 2022
Unfreiwilliger Polizei- Slapstick der feineren Sorte.
Ein Aktivist zeigt Grösse und bietet dem feststeckenden Polizisten an- Finde ich stark!
Ein mönchsgewandeter Aktivist nutzt seinen Schlammvorteil und wirft den feststeckenden Polizisten um- Stärke oder Schwäche...?
2711
Melden
Zum Kommentar
42
Nach viralem Fail – die schlimmsten «Interpretationen» der US-Nationalhymne

Ingrid Andress, eine vierfach für den Grammy Award nominierte Countrysängerin aus den USA, sang am 15. Juli vor einem Baseballspiel die Nationalhymne «The Star-Spangled Banner» – und scheiterte ohrenbetäubend, wortwörtlich. In den USA gilt es als grosse Ehre, die Hymne vor allen möglichen Anlässen – oft Sportveranstaltungen – zu singen.

Zur Story