Videos
Good-News

Analphabetismus: Indische Grossmütter wieder in der Schule

Diese indischen Grossmütter beweisen, dass man nie ausgelernt hat

07.03.2017, 11:08
Mehr «Videos»

Indien hat die meisten Analphabeten weltweit. Das sind etwa 286 von 774 Millionen aller Menschen mit fehlenden Lese- und Schreibfähigkeiten. Den Löwenanteil machen dabei Frauen aus: Mehr als zwei Drittel aller erwachsenen Analphabeten sind weiblich. Indien konnte seit den 80er-Jahren den Alphabetisierungsgrad der Bevölkerung verdoppeln. Doch nun soll eine erneute Alphabetisierungswelle her -– und zwar wie folgt:

Bad ass im Alter: Tränengas gegen griechische Rentner

1 / 15
Tränengas gegen griechische Rentner, oder: Wenn sogar der Ministerpräsident sauer ist
Ein älterer Mann schützt sich behelfsmässig gegen Reizstoffe, die von der Polizei eingesetzt werden. Deren Einsatz lassen die Wogen in der griechischen Politik derzeit hochgehen.
quelle: x03368 / alkis konstantinidis
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Derweil in Indien ...

1 / 38
Derweil in Indien ...
Ein ganz normaler Tag, irgendwo in Indien. Bild: Imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Wie könnte man das Potential von Jungrentnern besser nutzen?
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Nach viralem Fail – die schlimmsten «Interpretationen» der US-Nationalhymne

Ingrid Andress, eine vierfach für den Grammy Award nominierte Countrysängerin aus den USA, sang am 15. Juli vor einem Baseballspiel die Nationalhymne «The Star-Spangled Banner» – und scheiterte ohrenbetäubend, wortwörtlich. In den USA gilt es als grosse Ehre, die Hymne vor allen möglichen Anlässen – oft Sportveranstaltungen – zu singen.

Zur Story