Hochnebel-1°
DE | FR
64
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Videos
Schweiz

So kommst du als Selbstversorger über die Runden

Video: watson

Zu Besuch bei einem Selbstversorger, der nur isst, was die Natur hergibt

16.09.2021, 08:5417.09.2021, 08:16
Folge mir
Helene Obrist
Folge mir

Der ehemalige BWL-Student Lucas Meyer lebt den ganzen September als Selbstversorger. Das bedeutet, dass er ausschliesslich isst, was er selbst angebaut hat oder im Wald zu finden ist. Wir waren bei ihm im Garten und haben uns zeigen lassen, wie es sich als Selbstversorger lebt und wie viel Essbares tatsächlich im Garten wächst. Und wir haben Lucas gefragt, was er momentan am meisten vermisst. Das Ganze seht ihr hier im Video.

Video: watson
Über Lucas
Der ehemalige BWL-Student Lucas Meyer ist heute Permakulturgärtner und versucht, sein Leben möglichst nachhaltig zu gestalten. Dazu rief er auch den Verein PermaTerra ins Leben, wo er gemeinsam mit anderen der Gesellschaft die Permakultur mittels Workshops und Infoanlässen näher bringen will.

Mehr Videos:

Nico beim Fischen – da zappelt einiges an der Rute

Video: watson/Nico Franzoni

Liebe Schweiz, Rohzucker ist nicht gleich «brown sugar»!

Video: watson/Emily Engkent

Wie ein Buch das Leben dieser Schweizerin auf den Kopf stellte und sie nach Afrika führte

Video: watson

Dieser einzige Schweizer hauste erst in einer Eselshöhle und wäre heute steinreich

Video: watson/nico franzoni, reto fehr
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Garten umkrempeln

1 / 13
Garten umkrempeln
quelle: imgur
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Frühlingsblumen spriessen aus dem Boden

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

64 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Herbert Gönnmereine
16.09.2021 09:51registriert Oktober 2019
Phooa Respekt! Ich wäre total aufgeschmissen. Ich weiss ja nicht mal wie ein Pizza-Baum aussieht 😉
1086
Melden
Zum Kommentar
avatar
misssmith
16.09.2021 09:18registriert Dezember 2017
Finde ich mega spannend, aber könntet ihr ihn nicht “begleiten”? Einen Monatsbericht erstellen oder so? Ich war jetzt auf die Essenspläne gespannt😁
7410
Melden
Zum Kommentar
avatar
Pager
16.09.2021 12:11registriert September 2021
Löbliche Sache und ich finde das eine super Sache. Ich gärtnere selbst seit ca 40 Jahren, erst als Kind mit meinen Eltern bis heute mit einen sehr grossen Garten in Winterthur. Allerdings kommt man mit einem halben Sack Hirse, 10 Sonnenblumen, 2 Zuchetti-Pflanzen und ein paar Kapuzinerkressen nicht sehr weit und würde verhungern. Man müsste massiv Hülsenfrüchte (Proteine) anbauen oder dann auch selbst Tiere schlachten. Und wenn es einmal anständig hagelt kann man es direkt vergessen. Fuchs und Marder holen sich regelmässig deine Hühner. Usw. Das artet dann schnell in einen 100%-Job aus.
412
Melden
Zum Kommentar
64
Stranger Things in real life? Das hat es mit der «lebendigen Substanz» auf sich

Es ist rosa, hat eine gummige Beschaffenheit und vor allem: Es bewegt sich! In einem Instagram-Video ist die eben beschriebene Masse zu sehen, welche die User und Userinnen vor ein Rätsel stellt. Aufgenommen sei das Video laut der Beschreibung in Afghanistan, wo genau, ist nicht erwähnt.

Zur Story