DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Franzoni Hemmige

«Was für Koks?» – Nico stellt Faber die unangenehmen Fragen

28.10.2019, 13:1429.10.2019, 06:31

Julian Pollina, besser bekannt als Faber, ist der helvetische Exportschlager in Sachen Musik. Der Zürcher spielt mittlerweile über hundert Konzerte im Jahr und füllt mit seinen Liedern die grossen Konzerthallen Europas. Am ersten November erscheint sein neues Album «I Fucking Love My Life». Grund genug, ihn Nico auszuliefern und herauszufinden, was sich hinter der rauchigen Stimme Fabers verbirgt.

Video: watson/nico franzoni, lino haltinner
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Bands als Fussballclubs ... Fussballclubs als Bands

1 / 87
Bands als Fussballclubs ... Fussballclubs als Bands
quelle: bandsfc.com / bandsfc.com
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Loro & Nico feat. Faber spielen Dodos Leu vo Züri!

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

7 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Zaungast
28.10.2019 14:04registriert März 2014
Bin ziemlich entsetzt, dass so viele Watson-Journis einer unserer besten Musiker der Stadt nicht kennen (wollen)...
10120
Melden
Zum Kommentar
avatar
Inspektor
28.10.2019 14:58registriert September 2018
Super Maa :-)
417
Melden
Zum Kommentar
avatar
Amarama
28.10.2019 17:14registriert September 2016
Was für Koks?
Die Schlagzeile ist ja wohl ganz klar ein Clickbait....
284
Melden
Zum Kommentar
7
Er hat die wohl bekannteste Stimme in der Schweiz 🌹

Woche für Woche begrüsst Attila Gelencsér die Zuschauer:innen der Dating-Shows «Die Bachelorette» oder «Der Bachelor». Diese Off-Stimme kennt so ziemlich jede und jeder. Der professionelle Sprecher arbeitet seit über 20 Jahren in diesem Beruf. «Ich liebe diesen Job, weil er so vielfältig ist», schwärmt er gegenüber watson.

Zur Story